Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage bis 300 Euro für MP3 Wiedergabe (Raum 30m² Chill Out Musik etc)

+A -A
Autor
Beitrag
GO86
Neuling
#1 erstellt: 18. Jun 2009, 06:58
Hallo,

ich bin gerade auf der Suche nach einer guten Anlage zum Musik hören.

Anschluss über Computer wäre ideal. Eine Anlage mit Direkteingang für einen MP3 Player wäre genauso denkbar. Gehört werden soll vor allem Chill Out, Lounge, Klassik, Pop und ein bisschen Rock, idR nicht zu basslastig. Raumgröße ist ca 30 m². Ein schöner differenzierter Klang im gesamten Raum wäre toll.

Bisher habe ich mich auf Grund der Amazon-Rezensionen für diese beiden Komponenten entschieden. Die externe Soundkarte ist wichtig, da mein Notebook nur eine mittelmäßige Onboard-Lösung hat.

Creative SoundBlaster X-Fi Surround 5.1 USB Soundkarte extern (ca 50 Euro)
Logitech Z-5500 505 W RMS 5.1 THX HiFi Lautsprecher Surround-System (ca 230 Euro)

Das gibt eigentlich auch schon den Preisrahmen vor, bis ca 300 Euro.

Interessant fand ich außerdem folgende Heimkino-Lösung, obwohl ich den DVD HD Player eigentlich weniger brauche, sondern eher der MP3 Eingang und der günstige Preis hier interessant sind.

Philips HTS 3154 / 12 Heimkino-System (DivX-zertifiziert) schwarz/silber

Gibt es sonst noch Alternativen, über die es sich lohnen würde nachzudenken? Eine Komplettanlage aus dem Hifi Bereich wäre auch schön, aber da habe ich kein eindeutiges Feedback zur Qualität gefunden. Vllt wäre eine kleine Anlage mit nur zwei Lautsprechern auch denkbar für mich. Soll eben schöne weiche Klänge produzieren, die einzelnen Instrumente und Stimmen sollen klar erkennbar sein und sie soll den Raum füllen.

Vielen Dank im Vorraus.
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2009, 10:22
300,-- EUR -> für 30qm -> raumfüllend ->

Das wird nix.

Schau mal hier: www.hirschille.de

Das 4 bis 5 fache wirste schon ausgeben müssen um einigermaßen was brauchbares zu bekommen.........

Gruß
schramme74
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jun 2009, 11:23


Das 4 bis 5 fache wirste schon ausgeben müssen um einigermaßen was brauchbares zu bekommen.........

Sehr hilfreiche Ausage.


Die externe Soundkarte ist wichtig, da mein Notebook nur eine mittelmäßige Onboard-Lösung hat.


Brauchst du wirklich ein 5.1 System um Chill Out, Lounge, Klassik, Pop zu hören? Das kann ich mir fast nicht vorstelle.

Die Soundkarte ist ja nicht schlecht, und für den Preis auch schwer in Ordnung, zunächst würde ich es aber auf einen Versuch mit der vorhandenen Hardware ankommen lassen. Sollte es dir nicht gefallen, kannst du ja später auch noch einen externe Lösung kaufen.

Mein Vorschlag wäre daher die vorhandenen 300€ komplett in die Hifi-Komponenten zu stecken. Da bekommt man schon ganz nette Sachen die auch auf 30qm Spaß machen.

Vorschlag wäre zB

Lautsprecher:

Magnat Monitor 880 ~200€/Paar

JBL E 60 CH 200€/Paar

Canton LE 130 150€/Paar

Amp

Onkyo A-8051

Pioneer A-339

Solltest du Interesse und die Möglichkeit zum Selbstbau haben könntest du auch noch eine Mivoc SB25TL oder ein StartAir Kit in Betracht ziehen.

MFG
Tom
GO86
Neuling
#4 erstellt: 18. Jun 2009, 12:26
Erstmal Danke für die Hilfe, schramme74.

Persönlich habe ich überhaupt keine Ahnung vom Hifi-Segment und bin daher auch vollkommen ratlos angesichts der unendlichen Möglichkeiten verschiedene Systeme zu kombinieren oder gar selbst zu bauen.

Am liebsten wäre mir ein gutes in sich geschlossenes System, das auch schon abgestimmt ist bzw. sich selbst abstimmt, wie eben die Lösung mit der externen Soundkarte und den Logitech Boxen. Gerade die Rezensionen bei Amazon loben das Z-5500 ja geradezu in den Himmel. Keine Ahnung, ob das unter Experten hier tatsächlich verdient ist. Probehören konnte ich das jedenfalls nicht.

Im Saturn eben gerade habe ich mal eine Hörprobe für folgende Kompaktanlage gemacht.

Panasonic SC PMX 3 EG S Kompaktanlage

Hat mir persönlich in der lauten Umgebung relativ gut gefallen, aber wie das im stillen Zimmer wirkt, lässt sich dadurch auch nicht sagen.

Wichtig wäre vorallem auch die verbesserte Wiedergabe von MP3s, die laut Informationen über die besagte externe Soundkarte in der Qualität noch verbessert werden. Hat damit jemand Erfahrungen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Anlage Kaufberatung 30m² Raum
tricked am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  39 Beiträge
Anlage für Fernseher & Musik bis 300 Euro
FunnyFreshTS am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.05.2015  –  15 Beiträge
Anlage für 30m² großes Zimmer bis 2.000?
breez1 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  36 Beiträge
StereoBoxen für Film und Musik bis 500 Euro und 30m²!
fl8xe am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  2 Beiträge
Stereo-Anlage für CD/Radio/Aux bis 300 Euro
Weilallenamenwegsind am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  3 Beiträge
Anlage für PC bis 300 Euro.
durst99 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  8 Beiträge
Anlage für 300-400euro?
LeBär am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  15 Beiträge
Lautsprecher, 30m², 300?
Blechkasten am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  24 Beiträge
Reine Musikanlage für großen Raum (Durchschnittshörer) bis 500 Euro
degne am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  17 Beiträge
Hifi Anlage für um max. 300 Euro ? ist das möglich ?
mercedes-c180 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Onkyo
  • Canton
  • Panasonic
  • Logitech
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.961