Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher, 30m², 300€

+A -A
Autor
Beitrag
Blechkasten
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jan 2013, 21:26
Hey! Ich bin auf der Suche nach neuen Lautsprechern. Sie sollten in einem Raum, der knapp 30m² groß ist betrieben werden. Stereodreieck ist vorhanden, der Raum hat einen Teppichboden.

Ich weiß, dass ich für diesen Preis nicht hoche Ansprüche stellen kann. Neu sollten sie aber schon sein. Es wird meist relativ laut gehört, auch mal mit viel Bass.

Ich bin aber kein kleiner Hüpfer der so hört Musik, sonst könnte ich mir auch so olle Subwoofer mit nem Tweeter ins Zimmer stellen.

Gibt es denn da was annehmbares? Also ich möchte auf jedenfall welche, auch wenn sie nicht so gut sind. (Falls mir jetzt jemand sagt, dass ich da nichts erwarten kann) Dadurch das es neue sind, kann man sie ja falls es wirklich nicht mehr geht zurück senden.

Bei der Größe des Raumes wird die Luft den Kompaktlautsprechern zu dünn, oder wie sieht das aus?

Ich danke euch auf jeden Fall schon mal herzlichst für die Antworten, schönen Abend noch!


[Beitrag von Blechkasten am 07. Jan 2013, 21:27 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jan 2013, 21:57
Neu - 30qm - 300€ - laut - viel Bass

Hier gebrauchte LS die vielleicht etwas für Dich sein könnten:

Magnat Quantum-507

http://www.ebay.de/i...&hash=item3a7c7f65dc

MB Quart QL 802 S

http://www.ebay.de/i...&hash=item1e7625e1ac

Die MBs sind die deutlich besseren LS wobei auch die Magnat deine Ansprüche erfüllen sollten.

Billig sind aber beide nicht ... vielleicht kann man sie - insbesondere die Magnat - runterhandeln.

LG


[Beitrag von V3841 am 07. Jan 2013, 22:00 bearbeitet]
Blechkasten
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jan 2013, 22:05
Ich habe gerade einmal nachgemessen, der Raum hat doch nur 25m². War geschätzt, die 25 sind ausgemessen.

Viel Bass ist aber relativ. Ich meinte damit eher, das ihnen nicht in den höheren Lautstärken die Puste ausgehen und mir die Chassis um die Ohren fliegen.

Danke für die Mühe. Neu wirds da zu schwer, oder?
Blechkasten
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Jan 2013, 17:50
Ich will ungern irgendwelche neuen kaufen, die ich gefunden habe, und sie dann einfach wieder zurückschicken, nur damit ich weiß dass sie mir nicht gefallen.
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Jan 2013, 17:53
Bei gebrauchten Geräten vom Händler hast Du ebenfalls Rückgaberecht (bei Fernabsatz) und ein Jahr (statt zwei Jahren bei Neuware) gesetzliche Gewährleistung.

Siehe o.g. Händlerangebote. Steht auch immer alles in den Angeboten.

LG


[Beitrag von V3841 am 08. Jan 2013, 17:54 bearbeitet]
Thimo5
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jan 2013, 18:13
Hallo,

suche zur zeit auch Lautsprecher und bin auf diese hier gestoßen:

http://www.meinpaket...ell-/highlights.html

Mit dem Code "10Prozent" sogar für 300€ (inkl. Versand) erhältlich. Vllt ja auch was für dich?
Vllt kann ja auch jemand von den Experten dazu etwas sagen:)


Viele Grüße
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Jan 2013, 18:41
Geringer Preis, hübsche Optik mit Glanzlack und glitzernden Metallapplikationen, massenhaft Werbung, massenhaft Marketing, US-Amerikanische Gesellschafter mit entsprechenden Gewinnerwartungen.

Was meinst Du, was noch für wertiges Material, gute Bauteile und Entwicklungskosten über ist?

LG
Thimo5
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Jan 2013, 18:49
Danke für deine Antwort!

Gut, dann also eher nicht
Für diese Preisklasse also eher Kompaktlautsprecher anstelle von StandLS? Da ich ja ungefähr auf der gleichen Suche wie der Themenersteller bin schreibe ich hier mal meine bisherigen Ideen auf, vllt kann der ein oder andere darüber ein paar Worte verlieren:)

Klipsch RB-61
Nubert nuBox 101
Canton GLE 490

Liebe Grüße
V3841
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Jan 2013, 18:54
Wenn Du nicht die gleichen räumlichen Bedingungen und die gleichen Positionierungsmöglichkeiten für die LS hast, mache besser ein eigenes Thema auf und lies Dir vorher das genau durch:

http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=46115

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
Blechkasten
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Jan 2013, 18:55
Achja, wie wärs mit dem Klipsch RF-52 II für 330€ das Paar?
V3841
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Jan 2013, 18:59
Wenn sie Dir gefallen, warum nicht. Das die Klipsch mit Lautsprechern wie MB Quart QL 802 S nicht vergleichbar sein können, sollte aber klar sein:

http://www.hifi-wiki.de/index.php/MB_Quart_QL_802_S

http://www.ebay.de/i..._rvr_id=436279696444
Blechkasten
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 08. Jan 2013, 19:02
Mein Bruder meinte gerade, das es die Klipsch RF-52 II für 330€ gibt. Stimmt aber nicht - in der Überschrift steht, dass es pro Paar ist. Aber bei genauerem Hinsehen, stellt sich heraus, dass es der Stückpreis ist. Wäre ja auch sonst unrealistisch.
Bafana
Stammgast
#13 erstellt: 08. Jan 2013, 19:02
Wo hast die denn so billig gefunden? Bei dem Preis würde ich zuschlagen. Wenn sie dir dann doch nicht gefallen schickst sie einfach wieder zurück.
Blechkasten
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 08. Jan 2013, 19:19
Eben, leider gar nicht. War einfach nur falsch beschrieben

Die MB Quart merke ich mir, danke.

Aber neue?
Bafana
Stammgast
#15 erstellt: 08. Jan 2013, 19:40
Klipsch rf-52 musst allerdings noch 140€ sparen.
Blechkasten
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 08. Jan 2013, 19:47
Genau, deshalb sind sie mir auch zu teuer.
Octaveianer
Stammgast
#17 erstellt: 08. Jan 2013, 19:51
Ich werfe mal eine MB Quart 1000 in den thread....
Blechkasten
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 08. Jan 2013, 19:52
Danke, sind aber auch gebraucht. Würde erstmal nach neuen schauen, bitte.
Fanta4ever
Inventar
#19 erstellt: 08. Jan 2013, 19:58

V3841 schrieb:

Magnat Quantum-507
http://www.ebay.de/i...&hash=item3a7c7f65dc

Das ist nach meiner Meinung der Top Tip, etwas besseres für deine Zwecke, wist du für 300 Mücken nicht bekommen.

Gruß Karl
Blechkasten
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 08. Jan 2013, 20:22
Ok.

Showdown:
MB Quart 1000 oder Magnat Quantum-507?

Mein Bruder hat sich ja die Klipsch RB-61 II bestellt. Sind die nicht zu klein für unsere Räume? Beide 25m².
Octaveianer
Stammgast
#21 erstellt: 08. Jan 2013, 20:36
*lol* ruf mich mal an , ick helf Dir
Blechkasten
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 08. Jan 2013, 22:21
Schreibt doch einfach hier, hier haben andere die was sehr ähnliches suchen auch etwas davon.
Fanta4ever
Inventar
#23 erstellt: 09. Jan 2013, 08:02

Blechkasten schrieb:

Mein Bruder hat sich ja die Klipsch RB-61 II bestellt. Sind die nicht zu klein für unsere Räume? Beide 25m².

Um ordentlich Musik zu hören, auch bei gehobener Lautstärke reichen die völlig. Dein Bruder hat ja was von Disolautstärke geschrieben.

Angenommen er weiss überhaupt von was er da schreibt, wird das natürlich nichts. Da solltet ihr die RF 83 an einen Yamaha AX-1070 hängen, nur mal so als Beispiel, aber dafür fehlt eben das Geld.

Gruß Karl
SaschaMav
Inventar
#24 erstellt: 09. Jan 2013, 08:49
Also die RB-61 wäre auch eine Empfehlung von mir. Ich hatte mir die auch mal für den Rearbereich hingestetllt, allerdings auch schnell wieder zurückgeschickt, einfach für unseren Raum als Surround-LS zu oversized.

Der Vorteil der Klipsch der relativ hohe Wirkungsgrad, da braucht der Verstärker nicht ganz so zu ackern.

EDIT: Welche ich auch empfehlen kann, die dann auch in deinem Budget bleiben sind die Magnat Quantum 653. Die betreibt mein Schwager an einem kleinen Yamaha-AVR in einem ~ 35 m² Raum und die machen auch schon ordentlich zunder.


[Beitrag von SaschaMav am 09. Jan 2013, 08:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher für normale Ansprüche (kleiner Raum)
Mr.Nase am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  10 Beiträge
Welcher Subwoofer für 30m²?
waveride am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  4 Beiträge
Beratung Lautsprecher: 30m² Raum SU-A6 + SE-A5 Vorhanden
Luxus_Chris am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  4 Beiträge
Subwoofer Partyraum 30m² Tipps zur Bestückung
jdeboer2 am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.04.2013  –  4 Beiträge
Suche Lautsprecher für diesen Raum (--> Foto).
DeepBlueSea am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  25 Beiträge
neue Stereoanlage für 30m²
*CrZ* am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  13 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Subwoofer Suche für einen mittelgroßen Raum.
Shibi89 am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  2 Beiträge
Kleiner Raum B&W 683 was tun?
buutinie am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  7 Beiträge
Anlage für 30m² großes Zimmer bis 2.000?
breez1 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  36 Beiträge
Anlage bis 300 Euro für MP3 Wiedergabe (Raum 30m² Chill Out Musik etc)
GO86 am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • MB Quart
  • Klipsch
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.930