Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
lythium
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Jun 2009, 22:09
nabend,
da meine alten boxen ja den geist aufgegeben haben, und ich keine ahnung von hifi habe, frage ich worauf es beim lautsprecher kauf ankommt.
als verstärker nutze ich ein marantz pm-55 dazu cd65 II, und schließe manchmal mein pc daran an.
mein budget ist relativ klein weil ich nochn schüler bin, bin für jede hilfe offen
AMGPOWER
Inventar
#2 erstellt: 29. Jun 2009, 22:18
was meinste mit relativ klein vom budget? was darf ein lautsprecher maximal kosten?
Markus_P.²
Gesperrt
#3 erstellt: 29. Jun 2009, 22:19
Hallo,
wie gross ist denn dein Zimmer?
Markus


[Beitrag von Markus_P.² am 29. Jun 2009, 22:19 bearbeitet]
lythium
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Jun 2009, 22:34
100euronen max, können halt gebraucht sein, mein zimmer ist 44m² groß ist aber nicht quadratisch, rechteck mäßig eher, mit schrägen, ist halt ein dachboden


[Beitrag von lythium am 29. Jun 2009, 22:35 bearbeitet]
Markus_P.²
Gesperrt
#5 erstellt: 29. Jun 2009, 22:39
Hallo,
in der Bucht ist aktuell eine Wharfedale Diamond 9.1. Würde ich mir vormerken.

Wobei es bei 44 qm nicht leicht sein wird, eigentlich würde ich "grössere" Boxen empfehlen. Aber die güte der Anlage wäre dann durch die Boxen begrenzt.

Markus
lythium
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 29. Jun 2009, 22:50
es muss ja nicht alles beschallt werde, die lautsprecher werden direkt nebem pc stehen und meine sofa ecke einige meter daneben.
danke für den rat

edit//
was meinst du mit "güte der anlage"?


[Beitrag von lythium am 29. Jun 2009, 22:53 bearbeitet]
schramme74
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jun 2009, 04:49

was meinst du mit "güte der anlage"?
Die Gesamtqualität der Anlage. Deine Elektronik sind ganz solide Geräte, bei diesem Budget wird der begrenzende Faktor also die LS werden.

Wenn ich das also richtig verstanden habe willst du

- Kompakte die auf dem Schreibtisch gestellt werden.
- 100€ auch gebraucht
- Musikrichtung?
- Budgeterhöhung um vlt 50€ möglich?
- Skizze des Raumes möglich?

Wäre nett wenn du die Fragen beantwortest.

MFG
Tom
lythium
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 30. Jun 2009, 13:10
auf dem schreibtisch müssen die boxen nicht umbedingt stehen, budget erhöhung ist erstmal nicht drinne, es sei denn ich warte noch bis zum geburtstag (ungefähr 10 wochen), musik da habe ich keine feste richtung, manchmal alternativ dann hip hop und in letzter zeit sehr viel "elektro", im anhang ist ne skizze, die maßangaben sind nich 100% richtig aber deuten in die richtung


[Beitrag von lythium am 30. Jun 2009, 13:11 bearbeitet]
Audiotype
Neuling
#9 erstellt: 30. Jun 2009, 13:31
Versuche es mal mit denen: JBL Control One für unter 100 EUR bei Amazon zu haben.
lythium
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 30. Jun 2009, 15:28
die sind doch für kleine räume gedacht, ich würde mir dann nen subwoofer dazu kaufen, wegem bass
schramme74
Stammgast
#11 erstellt: 30. Jun 2009, 15:34
Was ich jetzt an deiner Skizze noch nicht ganz verstanden habe ist wo deine Anlage steht.

Käme für dich eigentlich der Selbstbau in Frage? Wenn das eine Option wäre schau dir doch mal die Mivoc SB 25 TL an, kostet als Bausatz 72€/Paar und ist ein erwachsener Stand-LS. Für das Holz musst du nochmal in etwa 25€ rechnen (19mm Span), die Oberflächengestaltung liegt bei dir, kann aber z.B. mit Aussenholzschutzfarbe oÄ sehr günstig erfolgen.

Beim Kauf eines Fertig-LS würde ich mal noch die Magnat Monitor 220 ins rennen werfen. Größerer Kompakt-LS mit ordentlichem Klang der für 88€ als Auslaufmodell noch bei eBay zu finden ist.

MFG
Tom
lythium
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 30. Jun 2009, 17:10
selbtsbau mal sehen, ich hätte jmd der mir helfen würde theoretisch, die anlage steht beim pc, so ein langes cinch kabel hab ich nicht
schramme74
Stammgast
#13 erstellt: 30. Jun 2009, 18:49
Werf mal einen Blick drauf. Die Mivoc ist mM ein optimales Einstiegsprojekt. Die Frequenzweiche ist fertig, die Chassis müssen nicht eingefräst werden und Gehrungsschnitte sind auch nicht wirklich nötig.

Den Zuschnitt der Bretter erledigt der Baumarkt und die Öffnungen für Chassis und Terminal kann man mit einer Stichsäge für 10€ erledigen. Die zwei Gehrungsschnitte die nötig sind kann man ebenfalls mit der Stichsäge machen, da das Brett ins innere des LS kommt, passt der Schnitt nicht ganz hilft man halt mit ein wenig Acrylmasse nach, sieht ja später keiner.

Wenn ich deine Skizze anschaue würde ich an deiner Stelle auch versuchen den PC etwas aus dem Eck zu ziehen und Richtung Bett zu stellen, dann könntest du die Stand-LS etwas besser aufstellen.

MFG
Tom
lythium
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 30. Jun 2009, 22:45
wie ich mich gerade durchs forum klicke, sehe ich, dass es ja nur "schwierig" werden kann für den laien, oder wird in der anleitung stehen welche maße alles haben muss etc.?
etwas ot, zur lage vom pc, das zimmer also der dachboden ist noch nich fertig, werde die nächste tage erst dort einziehen, bisher steht da nix.
aber danke für die kompetente hilfe
schramme74
Stammgast
#15 erstellt: 01. Jul 2009, 06:14

wie ich mich gerade durchs forum klicke, sehe ich, dass es ja nur "schwierig" werden kann für den laien, oder wird in der anleitung stehen welche maße alles haben muss etc.?

Im Plan steht alles drin was man wissen muss, sämtliche Maße, Hölzstückliste,Einbauplätze für Chassis und Weiche. Ist nicht si schwierig.

Zur Einrichtung, kannst du deinen PC inklusive Anlage vielleicht auch an die Wand zwischen Bett und Küche stellen, wäre mM der optimale Aufbauplatz. Etwas Platz drum rum und du kannst den Sound auch auf dem Sofa geniessen.

MFG
Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Marantz PM 4001
Peter1410 am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher für Marantz PM 7001?
Cyclist72 am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  5 Beiträge
welche Lautsprecher zum Marantz PM 14 KI
genußhörer am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  33 Beiträge
Hilfe beim Boxen+Verstärker kauf!
PhilloShoph am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  12 Beiträge
Welche Lautsprecher für Pc
Luckylucke am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  13 Beiträge
Hilfe beim Hifi Kauf!
DaSix77 am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  6 Beiträge
HILFE: Welchen Verstärker und welche boxen?
quarterback07 am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  13 Beiträge
Welche Boxen für Marantz 2275?
RMBoss am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  16 Beiträge
Welche Lautsprecher ?
Kaiser5165 am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  3 Beiträge
Marantz PM 15S2 LE - Welche LS?
MusicBear am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Wharfedale
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.012