pioneer A-209-R oder onkyo A 9155 ?

+A -A
Autor
Beitrag
trendyandi
Neuling
#1 erstellt: 07. Jul 2009, 10:05
hallo leute, da meine kompaktstereoanlage den geist nach 1o jahren zu recht aufgegeben hat, will ich mir günstig komponenten zusammenstellen, was bedeutet dass ich für den stereo verstärker ca. 200 euro ausgeben möchte. dadurch bin ich auf obige modelle gestoßen. es geht mir vor allem um die zuverlässigkeit und langlebigkeit, da ich denke, dass die doch beide nen ganz guten sound machen werden, der meinen bedürfnissen genügt.boxen nehm ich eventuell LB 796 Lautsprecherboxen von Clatronic (70 Euro bei amazon)und als cd-player den von teac (CD-P1160D), denke der ist auch ok, brauche keine mp3 wiedergabe, hauptsache er funktioniert zuverlässig und tut seine arbeit. die boxen haben bei amazon ziehmlich gute kundenbewertungen, denke auch diese sind für mich ausreichend.

was kann man denn zu den verstärkern sagen, is eine der firmen zum beispiel merklich besser technisch oder zuverlässiger oder sowas?
Chrisnino
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jul 2009, 16:51
Hallo

ich habe den 9155 und damit sehr zufrieden.
Als CD Player solltest Du Dir vielleicht mal den Onkyo 7355
anschauen.
Dann hättest Du für ca. 300 € ein wirklich anständiges Elektronikpaket.
Über Deine Boxenwahl, solltest Du nach meiner Meinung nochmal nachdenken.
Schließlich machen die LS nach meiner Meinung den Hauptanteil des Klanges aus.

ta
Inventar
#3 erstellt: 08. Jul 2009, 18:17
Ich würde sagen, bei gleichem Preis den Onkyo??

Vergleichbar wäre IMHO eher der A-307R, der 209er ist eher eine (halbe) Klasse drunter.

Ansonsten wäre noch interessant, ob es bei den Anschlüssen was besonderes benötigt wird. An die Pioneers kann ein Gerät mehr angeschlossen werden, an die Tape Monitor-Schaltung. Hier ließe sich auch ein Equalizer einschleifen.

Der Onkyo hat dafür zwei Eurosteckdosen.

Ach ja und die Boxen würd ich auch noch mal überdenken!


[Beitrag von ta am 08. Jul 2009, 18:20 bearbeitet]
schramme74
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jul 2009, 19:31
Ich wollte mal noch eine ganz andere Kombi ins Spiel bringen. Die Geräte sind zwar keine Schönheiten, aber solide Technik die funktioniert.

Sherwood-AX-5103 199€

Sherwood-CD-5090 130€


eventuell LB 796 Lautsprecherboxen von clatronic

Über die Wahl deiner LS würde ich mir dringend nochmal Gedanken machen. Ich habe mir ein einziges Mal Clatronic-LS angehört und da verzichte ich lieber auf Musik.

Ich hab zwar keine Ahnung wie groß dein Raum ist, aber ein guter und günstiger Lautsprecher ist die

Canton-LE-130 150€/Paar

Sind so günstig zu bekommen weil sie Auslaufmodelle sind. Für Kompakt-LS sind sie sehr groß und passen definitiv in kein Regal. Dazu ein paar DIY-Ständer und du hast eine gut klingende Anlage die vermutlich sehr lange hält.

MFG
Tom


[Beitrag von schramme74 am 08. Jul 2009, 19:37 bearbeitet]
ta
Inventar
#5 erstellt: 08. Jul 2009, 19:43
Der dicke Sherwood 5103 für 200 Euro ist natürlich auch ein sehr gutes Angebot.

Bei Sherwood sollte man IMHO nur nicht zum kleinen Verstärker 4103 oder zu Stereoreceivern greifen.
Chrisnino
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jul 2009, 19:57
über folgendes Angebot denke ich selber nach

http://www.belves.de...ler/CD-772::984.html

Mist der ist in den letzten 2 - 3 Tagen 50 € teurer geworden
Zarak
Inventar
#7 erstellt: 08. Jul 2009, 20:02
Kann meinen Vorrednern nur zustimmen:

Die Onkyo Kombi wär gut angelegtes Geld, aber diese 70€ "Lautsprecher" können da sicher nicht mithalten.

Wer sich so grundsolide Elektronik besorgen will, sollte auch ordentliche LS dranhängen und diese am Besten vorher mal anhören.

(gute LS kann man ja auch gebraucht abstauben)


mfg

Zarak
Chrisnino
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jul 2009, 20:14
@Zarak
ich wollte nur eine mögliche Alternative zum Onkyo CD Player aufzeigen.



Wir wissen ja nicht, wie groß Dein Raum ist,

aber folgender LS klingt mit Sicherheit
( selber nicht gehört!!!) besser als Clatronic

http://www.amazon.de...d=1247083685&sr=1-14


[Beitrag von Chrisnino am 08. Jul 2009, 20:15 bearbeitet]
Zarak
Inventar
#9 erstellt: 08. Jul 2009, 20:31

Chrisnino schrieb:
@Zarak
ich wollte nur eine mögliche Alternative zum Onkyo CD Player aufzeigen.




Sorry, ich hatte dich mit dem TE verwechselt.
(die Elektronic ist ja wirklich sein kleineres Problem)

Deswegen hab ich meinen letzten post auch wieder gelöscht.

Die LS muß er sich eh selber anhören.


mfg

Zarak
Chrisnino
Stammgast
#10 erstellt: 08. Jul 2009, 20:37
alles gut!
Luke66
Stammgast
#11 erstellt: 08. Jul 2009, 20:41
Hallo,
die Kombi Sherwood RX-772 und CD-772 ist wirklich ein sehr nettes Gespann.
Selbst bei mir im Einsatz und ersetzt nun einen Onkyo A-9555, mit Erfolg.
Für 400 € kann man schon an beide Geräte rankommen.
Mit dem CD-Player bei Belves, das hat mich auch geärgert.
War kurz davor, mir einen zweiten für's Schlafzimmer zu bestellen.
Chrisnino
Stammgast
#12 erstellt: 08. Jul 2009, 20:44
[quote="Luke66"
Mit dem CD-Player bei Belves, das hat mich auch geärgert.
War kurz davor, mir einen zweiten für's Schlafzimmer zu bestellen.[/quote]

Da hatten 2"Doofe" ja einen Gedanken

Bei mir sollte er auch ins Schlafzimmer kommen.

Noch heftiger finde ich den Preisanstieg beim Receiver
269 - 349
Luke66
Stammgast
#13 erstellt: 08. Jul 2009, 20:52
Jo, manchmal sollte man direkt zuschlagen.
Der CD-Player ist auf jeden Fall sein Geld Wert.
Klassenmäßig über dem Onkyo 7355 oder Denon 500er, mindestens auf Onkyo 7555er oder Denon 700er Niveau, eher drüber.
Receiver hätte ich ja noch einen über.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-307R oder Onkyo A-9155 -S ?
AC12 am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  10 Beiträge
Pioneer A-209 R + Magnat Monitor Supreme 200 ?
kingoli231089 am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  30 Beiträge
Pioneer A 209 R an Canton Ergo 670 DC
btc76 am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.04.2014  –  11 Beiträge
Pioneer A-209 R ? + B&W DM303?
onkelz am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  18 Beiträge
Magnat Vector 55 + Pioneer A-209 R?
Golzner am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  7 Beiträge
Yamaha AX 397 oder Onkyo A-9155
vladi89 am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  3 Beiträge
Pioneer A-505 R?
PassiMia am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  8 Beiträge
Standlautsprecher für Onkyo A-9155 Verstärker gesucht
Der_Fidylitilist am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  10 Beiträge
Günstiger Verstärker gesucht! Geht Onkyo A 9155?
reichi777 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  24 Beiträge
Onkyo A 9155 & wharefedale Diamond 9.1?
ir0 am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.206 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkpoor
  • Gesamtzahl an Themen1.386.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.448

Hersteller in diesem Thread Widget schließen