Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gebrauchter CD Spieler gesucht. Nur welchen?

+A -A
Autor
Beitrag
der.walde
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jul 2009, 16:03
Servus

Da mein Onkyo DX-7355 in Reperatur ist, soll "Konkurrenz" ins Haus. Deshalb suche ich einen gebrauchten CD-Spieler der in erster Linie ersteinmal seinen Dienst verrichten soll: CDs fehlerfrei abspielen - nicht mehr nicht weniger. (der Onkyo ist in Reperatur weil dieser springt).

allerdings wird der CDP, sobald der Onkyo wieder da, mit Sicherheit mal in Konkurrenz zu ihm spielen (von wegen Double-Bind-Test ;)). bin gespannt ob man da nen unterschied hört.

nun habe ich das halbe Internet durchforstet, und habe leider mehr oder weniger überhaupt keine Ahnung, was ein gutes Angebot darstellt. Deswegen liste ich einfach mal auf, was ich so gefunden hab. Achtung lang!

Ach bevor ich es vergesse. Der player spielt am nem NAD C326BEE, 2 Klipsch RF-52 und nem Teufel SW M6200 THX.

nun zur liste:

Sony X333ES - 100€ VB --> da kann man evtl. noch um die 15-20€ rausholen
Technics SL-PS 900 + FB - 100€
Denon DCD-595 - 40€
Yamaha CDX-393 MK II - 40€
Denon DCD-625 - 50€
Harman Kardon HD-7325 - 70€ inklusive + 1 Jahr Garantie
SONY X222ES - 25€ inklusive
Technics SL-PG420A - 20€
Harman Kardon HD 720 - 55€
Philips CD-940 - 95€
Sony CDP-395 - 35€ inklusive + 1 Jahr Garantie
Sony CDP-790 + FB - 90 inklusive + 1 Jahr Garantie
Yamaha CDX-880 + FB - 80€
Yamaha CDX-630E +FB - 25€ inklusive
Sony CDP XE 300+ FB - 70€

so: was kann man in die engere auswahl nehmen, und was ist beschi... also ungünstig zu erwerben

danke schonmal
Balou7054
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jul 2009, 16:09
das sind alles keine Highlights. Sollte es einer von denen sein würde ich den Sony CDP-X222ES nehmen. Da ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ok.
der.walde
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jul 2009, 16:41

Balou7054 schrieb:
das sind alles keine Highlights. Sollte es einer von denen sein würde ich den Sony CDP-X222ES nehmen. Da ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ok. :)


wen kann man denn deiner meinung nach auf jeden fall streichen?
wasusi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Jul 2009, 16:49
Hi,
wenn du dein Budget erhöhen würdest,kannst und willst..hätte ich nen Tipp.
Marantz CD 10, ist zwar schon einwenig betagt aber spielt auf hohem Niveau.

Gruß Walter
der.walde
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Jul 2009, 17:23

wasusi schrieb:
Hi,
wenn du dein Budget erhöhen würdest,kannst und willst..hätte ich nen Tipp.
Marantz CD 10, ist zwar schon einwenig betagt aber spielt auf hohem Niveau.

Gruß Walter


also ich hab nur einen auf ebay für 450(!) € gefunden. ne danken. bin armer student. je billiger desto besser. zudem es ja auch nur ein "zweit-player" werden soll (sofern er nicht den onkyo an die wand spielt, wovon ich mal nicht ausgehe)
wasusi
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Jul 2009, 17:26
hi,
ok als armer Student ist 450 Euro schon ne Hausnummer........
@v@t@r
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 10. Jul 2009, 18:44

der.walde schrieb:
Servus

Technics SL-PS 900 + FB - 100€

so: was kann man in die engere auswahl nehmen, und was ist beschi... also ungünstig zu erwerben

danke schonmal


Hallo an alle erstmal,

hab mich extra angemeldet um zu helfen. Mir wurde hier auch schon indirekt immer geholfen. Deswegen meinen Dank zurück.

Ich würde den Technics nehmen. Den besitze ich nähmlich auch noch selber. Damals für 666 DM gekauft, Uvp war 999 DM.
Und das merkt man dem Gerät an. Auf Metallschienen sanft herauslaufende Lade. Tiefer in die Mitte des Geräts gelegt.

Sagenhafter schneller/langsamer Suchlauf, unzählige Spielereien und top Qualität. Antischockspeicher gabs wohl damals auch schon.(Wenn man daneben drumhumpelt)

Bitstream/Toslink digitaler und analoger variabler Stereochinchausgang sind ebenfalls dabei.

Nimm den, du wirst es nicht bereuen.

Gruss,@v@t@r.


[Beitrag von @v@t@r am 10. Jul 2009, 18:46 bearbeitet]
baellchen
Stammgast
#8 erstellt: 10. Jul 2009, 18:48
ganz ehrlich, fast alle dieser genannten CD-Spieler
sind auf einem Level, sofern man "klanglich" überhaupt von
hörbaren Unterschieden sprechen kann.

Sofern Du gebrannte CDs abspielen möchtest, würde ich nicht zu dem Harman raten.
Den DCD 625 kann ich empfehlen, da ich ihn selbst hatte und er technisch sehr gut ist. Empfehlen würde ich da vielleicht noch eine Nummer größer z.B. den 715 bzw. 735er.
Ich würde den kaufen, der optisch am besten passt, vielleicht nicht älter wie Baujahr `94-95 wegen den üblichen Verschleißerscheinungen. Auch da kann ich zum Denon raten, da sich diese bei Leseproblemen einfach warten lassen. Linse reinigen etc.

LG
Bällchen


[Beitrag von baellchen am 10. Jul 2009, 18:49 bearbeitet]
der.walde
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Jul 2009, 19:13
danke erstmal an alle.

der technics reizt mich auch, kost aber eben am meisten mit satten 100€. mal schauen...

hab noch nen denon dcd 680 für 40€ gefunden.
und 100 weitere.;) habt ihr denn evtl. bestimmte modelle nach denen man ausschau halten sollte (außer den bereits genannten)

nen denon dcd 735 mit fb für 70€. ARGH es wird immer mehr.


[Beitrag von der.walde am 10. Jul 2009, 19:17 bearbeitet]
baellchen
Stammgast
#10 erstellt: 10. Jul 2009, 19:52
mach Dir doch keine Streß.
Nimm den, der Dir optisch am besten gefällt und der
zu Deiner Anlage passt.
Die Denons sind technisch sehr gut, sehen edel aus und
spielen problemlos gebrannte.
Die Technicsplayer waren auch gut, sind aber, glaube ich mal,
schon etwas älter. Ich würde niemals 100,- EUR für einen gebrauchten 90er Jahre CD-Player ausgeben. Dafür bekommst man ja schon einen annähernd "audiophilen DVD-Player" a la Onkyo 500,501,502 oder den Denon DVD900, DVD1500
oder einen Marantz DV3001,DV3002 und die haben alle Burr-Brown-Wandler.
Meine Schmerzgrenze wären hier 40,- max.
@v@t@r
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 10. Jul 2009, 20:04

baellchen schrieb:
mach Dir doch keine Streß.
Nimm den, der Dir optisch am besten gefällt und der
zu Deiner Anlage passt.
Die Technicsplayer waren auch gut, sind aber, glaube ich mal,
schon etwas älter. Ich würde niemals 100,- EUR für einen gebrauchten 90er Jahre CD-Player ausgeben.


Ist vollkommen in Ordnung. Ich würde z.b. für einen Technics SL-900 100 € sofort locker machen.

Meinen habe ich 1991 als Ausstellungstück erworben. Nie eine Macke oder sonst irgendwas gezeigt. Wie gesagt, eine Empfehlung für die nächsten 10 Jahre.

Wenn die Optik stört, dann hats natürlich keinen Zweck. Viel Glück. Mfg @v@t@r
der.walde
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Jul 2009, 10:49
was wär denn ein denon dcd-1500 II im guten zustand noch wert?

hab nun beim Technics SL-PS770A zugeschlagen!


[Beitrag von der.walde am 11. Jul 2009, 19:23 bearbeitet]
der.walde
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Jul 2009, 19:05
der technics ist nun da und was soll ich sagen: ein traum

diese verarbeitungsqualität, das laufwerk... klanglich auf jeden fall super, k.a. ob besser als der onkyo, der ist noch in reperatur. bin auf jeden fall auf den direkten vergleich gespannt.

dazu hab ich noch nen kenwood dp-4030 für 5€ geschossen.
kommt die tage. mal sehen ob er mit dem technics mithalten kann. also das hat sich auf jeden fall gelohnt
wasusi
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 17. Jul 2009, 05:25
Guten Morgen,
dann wünsch ich dem armen Studenten viel Spaß damit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstiger, gebrauchter CD-Player gesucht
Bernd_Stromberg am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  4 Beiträge
Guter (gebrauchter) CD-Player gesucht
spie-c0815 am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  3 Beiträge
Welchen CD Spieler?
Centurio81 am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  33 Beiträge
CD-Spieler gesucht // LS und Verstärker vorhanden
Kruemelix am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  3 Beiträge
Empfehlung tragbarer CD Spieler
Vinyl_Tom am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  3 Beiträge
CD-Spieler gesucht...
ovosskamp am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  2 Beiträge
CD-Spieler gesucht
Heinrich8 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  2 Beiträge
Panzerschrank-CD-Spieler gesucht!
lebowski am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  6 Beiträge
CD-Spieler gesucht!
mike1160 am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  4 Beiträge
Gebrauchter CDP gesucht (yamaha)
scHl8ter am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Harman-Kardon
  • NAD
  • Yamaha
  • Sony
  • Onkyo
  • Klipsch
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.449