Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Linn Majik DS

+A -A
Autor
Beitrag
newkiter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jul 2009, 07:19
Hallo ,
gibt es eigentlich schon einen Thread über den Linn Majik DS??
Konnte bisher nichts finden, falls nicht möchte ich gerne eure Erfahrung über diesen so angeblichen Überflieger hören.
Habe bisher nur den üblichen Kram, Testberichte usw. lesen können. Was mich aber Interessiert, ist der alltägliche Umgang mit diesem Gerät. Was würdet ihr als weiteres Bedienteil dazu empfehlen?
Bin gespannt auf eure Antworten.

MFG
newkiter
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Jul 2009, 19:00
na, ist das Gerät etwa noch zu neu, oder besitzt ihn noch niemand???



MFG
newkiter
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Jul 2009, 17:27
Hallo Männer´s,
sollte es denn tatsächlich niemanden geben, der mir dazu etwas erzählen kann.

MFG
newkiter
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Aug 2009, 13:15

anscheinend habe ich wohl Pech mit meiner Wahl.
Die Frage die ich mir jetzt stellen muß, ist denn wirklich das Gerät zu neu, zu teuer, zu kompliziert oder hat es denn tatsächlich noch kein Mensch hier im Forum gekauft?????

Please Help

MFG
newkiter
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Aug 2009, 11:55

Hallo an alle Freunde der Musik,
gibt es denn wirklich noch niemanden der sich den Majik DS gekauft hat und mir darüber etwas berichten kann ????????????????????????????????????

MFG
Ungaro
Inventar
#6 erstellt: 06. Aug 2009, 15:57
Hallo Newkiter!

Gekauft habe ich mir den DS aus folgenden Grund nicht:


zu kompliziert


als ich das letzte mal mein Händler besucht habe wollte ich das Teil mal hören, aber wir haben's irgendwie nicht zum laufen gebracht. Es war alles richtig angeschlossen und mein Händler meinte dass es noch vor einer Stunde wunderbar funktionierte, aber als ich da war, da ging nichts.
Ein Linn Majik DS ist meiner Meinung nach was für Leute die sich etwas mit Netzwerken und PCs auskennen. Ich könnte verrückt werden wenn ich Musik hören will und es kommt nichts weil gerade mein Router spinnt (oder irgendein anderes Problem) und ich keine Ahnung habe wie ich es wieder zum laufen kriege.
Deswegen blieb ich beim gut bewährten (Linn Majik) CD-Player, da kann man nicht viel falsch machen.

Schöne Grüsse
Anton


[Beitrag von Ungaro am 06. Aug 2009, 15:58 bearbeitet]
newkiter
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Aug 2009, 07:14
Hallo Anton,
also bis jetzt ist mein Händler auch noch nicht in der Lage mir den Majik vorzuführen, genaus aus deinen beschriebenen Problemen. Nur andere sagen mir, wehe du hast die Kiste am Laufen, dann fliegen dir die Schuhe weg. Alles was du bisher gewohnt bist, würde übertroffen werden. Was die Kiste an Ruhe und Gelassenheit zu Tage bringt, wäre schon einmalig. Natürlich muß man sich mit der Materie intensiv befassen, aber dann wäre es schon eine geile Nummer.
Wie schon erwähnt, wäre es toll zu hören von den Besitzern der Kiste, was für Erfahrungen sie haben.

MFG
mr660
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Aug 2009, 11:29
ich selbst habe (noch) einen akurate ds, der demnaechst gegen einen klimax ds getauscht werden soll.

das ist ein wirklich trauriges bild, wenn dein haendler dir keinen funktionierenden DS praesentieren kann. ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, wo da das problem liegen soll.
wenn es ein linn-haendler ist, ist das doppelt ärgerlich - so verkauft der nix!

ich gebe zu, die erstinstallation ist vielleicht nicht "idioten"-sicher, aber eigentlich kein grosses problem.
bei mir läuft der akurate seitdem problemlos und wunderprächtig. und das sogar mit meinem MAC. man muss auch kein computer- oder netzwerkfachmann sein, damit die installation oder der betrieb funktionieren. die neue firmware, die gestern rausgekommen ist, soll nochmal einen grosses schritt nach vorne gemacht haben - klanglich und von der bedienung.

zum majik selbst kann ich nichts sagen, denn ich habe vor einem jahr direkt den akurate gekauft. es ist ein wirklich tolles gerät und bietet eine neue art des musikhörens. man kann durch die alben blättern, einzelne songs zur playliste hinzufügen und dann spielt er einfach los. gerade das mischen und erstellen der playlists finde ich sehr spannend. vermisse eigentlich nur einen shuffle mode, wie ich ihn vom ipod oder itunes gewohnt bin.

wenn du mehr wissen willst, melde dich einfach bei mir.

gruss

markus

ps: wer interesse am akurate ds hat, einfach bei mir melden.
newkiter
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Aug 2009, 13:14
Hallo Markus,
von dem neuen Upgrate habe ich auch schon gehört. Ist dieses Kostenfrei, oder mußt du dafür bezahlen?
Tja das mir meinem Händler ist wirklich schon traurig, ich werde auch nicht mehr lange warten, aber danke für dein Angebot. Leider glaube ich nicht das wir da überein kommen können, das spielt ja schon in eine preislich gesehen andere Liga.
MFG
Rainer
mr660
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Aug 2009, 14:37
es geht hier nicht um das update des netzteils, sondern ich gehe vom akurate ds auf den klimax ds. also komplett neues geraet...
das netzteil (dynamik) ist fuer linn verhaeltnisse sogar verhaeltnismaessig guenstig.


markus
reservoirdogs
Stammgast
#11 erstellt: 17. Aug 2009, 14:19
Ich weiß zwar nicht wie kompetent Dein Händler ist. Aber ich habe meinen am Samstag abgeholt, aufgestellt, NAS angedockt und fertig war ich. Lief alles ohne Probleme.
Das einzige was mich noch stört ist der PlugPlayer auf meinem Iphone. Aber ist der Songbook so viel besser?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Gruß
Marc
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 17. Aug 2009, 17:54

Was die Kiste an Ruhe und Gelassenheit zu Tage bringt, wäre schon einmalig


Die Ruhe hat der TE ja schon erlebt ,
ob er dabei gelassen blieb??

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 17. Aug 2009, 17:55 bearbeitet]
reservoirdogs
Stammgast
#13 erstellt: 19. Aug 2009, 19:57
also ich habe jetzt 2 NAS Geräte ausprobiert.
Ein QNAP 109 und eine Linkstation Live.

Ich muss zugeben, dass ich noch immer mit beiden Geräten Probleme bei der Netzübertragungsgeschwindigkeit habe. Woran es liegt weiß ich nicht. Auf jeden Fall habe ich diverse Netzwerkkarten, Switche alle im Gigabit Bereich ausprobiert. Die max. Übertragungsgeschwindigkeit war 20MBit/s.

Aber jetzt zu meinem Highligt.
Erst einmal vielen Dank an den super Support von Buffalo.
Die Leute dort sind megakompetent. Super Service.

Die Linkstation Live hat einen Twonky Server vom Werk an installiert. Der Funktioniert tadellos.

Die Bedienung meines Majik DS über Iphone ohne jegliche Probleme. Wenn man jetzt bedenkt, dass die LS nur 150,- Euro kostet und das QNAP mit HDD fast 300,- dann sollte jeder sich Gedanken machen ob es Not tut sich ein QNAP zu kaufen.
Schade finde ich ee, dass ich die Übertragungsgschwindigkeit nicht steigen kann.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen.

Gruss
Marc
huebeli
Neuling
#14 erstellt: 29. Aug 2009, 17:11
Hallo zusammen,

habe seit etwa 6 Monaten den Majik DS, und bin sehr überzeugt. Eine ähnliches Musikerlebnis kannte ich bisher erst vom LP12-Ekos-Arkiv-Lingo, der um ein vielfaches teurer ist.

Die Bedienung ist leider sehr gewöhnungsbedürftig, das machen andere Hersteller besser.

Die Installation mit NAS (Buffula Terastation Live) war eine grosse Herausforderung, der installierte DLNA-Server war unbrauchbar, und die Installation von Twonky insofern ein Problem, als die Software kaum zu finden war.

Seitdem Twonky nun läuft und Linn die CARA-Software herausgebracht hat, funktioniert alles wunderbar. Der Klang wird von Update zu Update besser, unglaublich!

Wenn ich mal im Lotto gewonnen habe, werde ich mir den Klimax anhören :-)
jezebel007
Neuling
#15 erstellt: 16. Sep 2009, 19:03
Hi zusammen,

@reservoirdogs: Ich nutze Songbook auf meinem iPod Touch und finde die Bedienung recht gelungen. Auch die Cover werden angezeigt.
Leider war der Umstieg auf die aktuelle Version nicht soooo der Hit, da Songbook zum Laden relativ lange braucht (die Zeit, bis SB "betriebsbereit" ist). Auch die Bedienung hat sich etwas geändert. Aber mittlerweile hab ich keine Probleme mehr damit.

Vergleich zu anderen Programmen hab ich leider nicht, hab gleich mit SB angefangen.

Aber ich würd mir die Software jederzeit wieder kaufen, auch wenns nicht grad die günstigste ist. Dafür sind die Updates for free.

Grüße
Gerry
Hüb'
Inventar
#16 erstellt: 16. Sep 2009, 19:39
Geschlossen, da Doppelthread.

http://www.hifi-foru...d=12288&postID=15#15
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gibts preislich etwas besseres als ein Linn Majik DS-I
paketpacker am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  17 Beiträge
Majik DS& Symhponic Line -> Majik DSM
Atze552 am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.07.2015  –  34 Beiträge
LINN Majik-I Vollverstärker
Audiofly am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  7 Beiträge
Alternative zu LINN Majik DS-I?
flugufrelsarinn am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  6 Beiträge
LINN Majik-I
wkz am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  3 Beiträge
Linn Majik 109 Alternative?
chr123 am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  13 Beiträge
Linn Majik DS-I - welche Lautsprecher?
koekkenpoedding am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  3 Beiträge
Linn Majik DS-I oder Classic Music+Sneaky DS
leadtodeath am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  2 Beiträge
Linn Majik DS-I oder Naim Uniti
verona1 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  16 Beiträge
Linn Majik + passende Lautsprecher
KNOX_1 am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  25 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.405