Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zu LINN Majik DS-I?

+A -A
Autor
Beitrag
flugufrelsarinn
Neuling
#1 erstellt: 17. Nov 2010, 23:59
Hallo,
es folgt mein 1. Beitrag ;-)

Ich habe folgendes Anliegen:
Mein guter alter NAD CD-Player hat seinen Geist aufgeben.
Da ich sowieso meine ganze Musik als MP3 und AIFF(alles mit dbPoweramp gerippt) im Netz liegen habe ich mir fürs erste einen SONOS Player besorgt.

Jetzt möchte ich aber auch den Rest der Kette erneuern, sprich meinen NAD Verstärker und irgendwann meine System Audio Boxen.
Als weitere Quelle habe ich noch einen guten Thorens Plattenspieler(MM Abnehmer). Mehr habe und brauche ich nicht!

Da ich keine Lust auf x verschiedene Komponenten habe, bin eigentlich nur auf den LINN Majik DS-I gestossen. Der SONOS Player wandert dann ins Schlafzimmer zu meinen TEUFELboxen.

Die Verstärkerleistung des LINN ist völlig ausreichend und ich habe einen MM Phonoeingang. Und die Streaming- und DAwandlerqualitäten sind sicher auch mehr als okay, oder? ;-)

Frage: Kennt jemand vielleich eine Alternative?
Der Plattenspieler ist mir schon wichtig und DVD/Blu-Ray/Surround spielt keine Rolle.
Ich möchte alles so einfach wie möglich halten.
Wenige Komponennten, weniger Probleme ;-)

Bin für jeden Tipp und jede Erfahrung dankbar.


Bis dahin
Klaus
sakana
Stammgast
#2 erstellt: 18. Nov 2010, 07:39
Also als Alternativen würden mir spontan der Naim Uniti (dann hast Du auch gleich noch einen CDP integriert) oder um einiges günstiger der Naim Uniti Qute einfallen. Wie es bei diesen allerdings mit einem Phoneeingang aussieht weiss ich nicht.
flugufrelsarinn
Neuling
#3 erstellt: 18. Nov 2010, 12:42
Hallo Michael,
naja die NAIMs habe ich auch im Blick, leider haben die keinen Phonoeingang. Der ist mir schon wichtig, und eigentlich wollte ich keinen extra Phonovorverstärker. Aber ich werd mir NAIMs mal anschauen.

Gibts irgendwelche Empfehlungen für einen MM Phonoverstärker?



Danke
Klaus
Yellowspider
Stammgast
#4 erstellt: 19. Nov 2010, 16:58
Alternative wäre der Hifi-Akademie-Player incl. CD, DAC, Netplayer und DSP. Von dem übriggebliebenen Geld kannst Du noch eine HA-Endstufe kaufen. Ich meine, ein Phonomodul gibt es auch.
flugufrelsarinn
Neuling
#5 erstellt: 20. Nov 2010, 14:37
interessant sind die HIFI akademie geräte allemal, aber ich brauche bzw. hätte gern nur einen netplayer incl. verstärker mir phonoeingang, und das hat MAJIK alles serienmässig.
einen vergleichbaren umfang habe ich noch nicht gefunden.
beim NAIM uniti kostet das phonoteil extra und ist auch nicht intern, sondern extern.
und seit der
http://news.linn.co....dded-for-linn-ds.php
würde mir die entscheidung noch einfacher fallen.

ich warte mal aufs weihnachtsgeld ;-)


ciao
klaus
Björn_Erich
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Dez 2011, 18:26
Hallo habe mich gerade erst angemeldet, habe gesehen, es gibt hier HiFi Freunde die Linn kennen. Könnte günstig in Berlin eine kleine Linn Anlage kaufen ( Linn Majik DS-i, Linn Majik LP-12 und eine Linn Majik 109 oder 140 ) . Fand das Konzept toll, nur leider hatte ich noch keine so hochwertigen Komponenten, da möchte ich mich nicht verkaufen. Der Händler hat zwar in den höchsten Tönen geschwärmt, aber er verkauft die Sachen ja auch.


[Beitrag von Björn_Erich am 16. Dez 2011, 18:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Linn Majik 109 Alternative?
chr123 am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  13 Beiträge
Linn Majik DS-I oder Naim Uniti
verona1 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  16 Beiträge
Linn Majik DS-I - welche Lautsprecher?
koekkenpoedding am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  3 Beiträge
Linn Majik DS-I oder Classic Music+Sneaky DS
leadtodeath am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  2 Beiträge
Gibts preislich etwas besseres als ein Linn Majik DS-I
paketpacker am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  17 Beiträge
LINN Majik-I Vollverstärker
Audiofly am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  7 Beiträge
LINN Majik-I
wkz am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  3 Beiträge
Linn Majik I oder DSI?
chr123 am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.03.2012  –  7 Beiträge
Linn Majik DS
newkiter am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  16 Beiträge
Hifiakademie und Linn Isobarik und DS-i
Graubert am 28.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Linn

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedhanspeterolaf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.165