Linn Majik DS-I oder Classic Music+Sneaky DS

+A -A
Autor
Beitrag
leadtodeath
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jan 2010, 12:45
Hallo!

Ich besitze einen Linn Classic Music (2008) und muss zugeben, ihn zu lieben (hoffentlich liest meine Freundin nicht mit). Seit ein paar Tagen beschäftigt mich nun aber der Gedanke mir einen Netzwerkplayer zu kaufen, da sich mein CD-Vorrat stets vergrößert und ich in Zukunft weniger Platz beanspruchen möchte.

Nun möchte ich mir wieder einen Linn-Player gönnen und stehe vor der Frage den Sneaky DS zu holen und mit dem Amp im Classic Music zu betreiben, oder gleich zu einem Majik DS-I zu greifen und meine Sammlung zu digitalisieren.

Als Boxen möchte ich weiterhin meine B&W 703 nutzen, vielleicht irgendwann auf ein Paar 804S umsteigen - der Wunsch liegt allerdings in weiter Ferne.

Ich besitze zudem einen IPod-Touch, über den ich die Bedienung regeln könnte. Ein NAS würde ich mir zukaufen.

Man liest überall von der überragenden Abspielqualität des Majik, daher auch mein Grübeln ... was meint ihr, lohnt es sich?

lG und danke für die Hilfe
drsnuckles
Neuling
#2 erstellt: 30. Jan 2010, 13:03
Hi Leadtodeath,

Ich habe eben deinen Beitrag gelesen und gebe Dir einfach meine Erfahrungen weiter.

Meine Anlage besteht aus:
Streamer Majik DS,
Vorstufe Linn AV 5103,
Endstufe Linn AV 5125,
Speaker Sonus Faber Grand Piano Domus,
Steuerung IPod Touch,
NAS ICYBox 2x 500 GB,
Server Twonky Media Server.

Ich hatte das Glück einen hervorragenden Händler zu finden, bei dem Ich so gut wie alle Linn Komponenten zu Hause probehören konnte.

Grundsätzlich ist meine Wahrnehmung, dass sowohl der Sneaky als auch der Majik DS deinen Classik Musik klanglich übertreffen. Gerade der Majik ist nochmals eine andere Liga.

Der Majik DS-I ist die integrierte variante des Majik DS + der Majik Endstufe + noch mehr anschlussmöglichkeiten. Ich würde Dir empfehlen einen Händler zu suchen, der den Sneaky und den Majik DS-I anbietet und einfach probehören.

Ich bin mir sicher die Wahl wird dir nicht schwer fallen

Beste Grüsse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Linn Majik DS-I oder Naim Uniti
verona1 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  16 Beiträge
Linn Majik DS-I - welche Lautsprecher?
koekkenpoedding am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  3 Beiträge
Linn Majik DS-I (DSM) an KEF LS50 oder 103.2
sheepmadrid am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  4 Beiträge
Alternative zu LINN Majik DS-I?
flugufrelsarinn am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  6 Beiträge
Linn Majik DS
newkiter am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  16 Beiträge
Gibts preislich etwas besseres als ein Linn Majik DS-I
paketpacker am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  17 Beiträge
Neuer Lautsprecher für LINN Majik DS-I gesucht!
flugufrelsarinn am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  5 Beiträge
Majik DS& Symhponic Line -> Majik DSM
Atze552 am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.07.2015  –  34 Beiträge
Kaufberatung BM Prime 6/8, Linn Majik DS
hifi-fan2012 am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2017  –  11 Beiträge
Linn Majik I oder DSI?
chr123 am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.03.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.210