Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Intererssiere mich für die Canton Ergo RC-L?

+A -A
Autor
Beitrag
Madstop2009
Neuling
#1 erstellt: 04. Aug 2009, 00:20
Also ich bin auf der suche nach "bezahlbaren" guten boxen.
Ich höre gerne wahnsinng laut und durch alle genre. Ich hab viel gutes gehört, hab aber auch gelesen das es wohl die ein oder anderen probleme mit den ls gibt. hab momentan das problem das die mitten bei "meiner lautstärke" übersteuern.
sind die Canton Ergo RC-L das richtige für mich oder mach ich die vielleicht nur kaputt? ich bitte um rat

mfg. Dette
mrtwister93
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Aug 2009, 09:49
Tach Dette,

ich bzw. mein Vater hatte die mal. Die Ergo RC-L sind echt in Ordnung, die machen ordentliche Höhen und gehen auch tief in den Keller runter, wenn's sein muss. Man bekommt für die Ergo eine BlackBox, so nenne ich die jetzt einfach mal, ist nen Equalizer, der lässt die Box bis 18Hz spielen. Du musst bloß gucken wegen der Raumakustik, denn bei uns hat sie sich auf dem Holzfußboden total super angehört, als wir umgezogen sind hat mein Vater die Boxen verkauft, weil wir Steinfliesen hatten und das ganze Wohnzimmer gedröhnt hat.

MfG mrtwister93
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 04. Aug 2009, 09:52
Wobei die Ursache des Dröhnens die Raumgeometrie - und nicht der Bodenbelag - gewesen ist.

Wie groß wäre denn der Raum, in dem die RC-L betrieben werden soll?

Grüße
Frank
mrtwister93
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Aug 2009, 10:02
Hast mich überredet
Madstop2009
Neuling
#5 erstellt: 04. Aug 2009, 17:09
größe naja, 4x6 meter also 24m². das problem ist nur das mein zimmer ein halber dachboden ist (noch) sprich 2 schräge Wände (Rigips).im neuen zimmer hab ich dann 5x7 Meter auf echtem Pakett. und dann hab ich noch ne frage zur "black-box" hab nur die unten genannten komponenten kann ich die überhaupt anschließen? danke erstmal für die antworten, hoffe auf mehr

mfg. Dette
Coffey77
Inventar
#6 erstellt: 04. Aug 2009, 19:11
Könnte es sein, dass der Verstärker zuwenig Schmalz hat und deswegen die Mitten übersteuern?
Madstop2009
Neuling
#7 erstellt: 04. Aug 2009, 21:41
keine ahnung woher soll ich das wissen deshalb frag ich ja euch

mfg. Dette.
Coffey77
Inventar
#8 erstellt: 05. Aug 2009, 05:07
Den Verstärker hast du ja bisher nicht als Fehlerquelle erwähnt, deswegen hab ich mal angenommen, dass du das ausschliesst

Und wie wird der Emphaser betrieben? Ist das ein Aktiv- oder Passivwoofer? Wenn zweiteres zutrifft, hast du schon mal versucht, ihn abzuschliessen und dann zu testen, wie es mit dem Übersteuern aussieht?


[Beitrag von Coffey77 am 05. Aug 2009, 05:09 bearbeitet]
Madstop2009
Neuling
#9 erstellt: 06. Aug 2009, 12:06
mein emphaser wird noch passiv betriebn. aber wenn ich ihn abklemme habe ich die gleichen probleme. also ich höre wirklich sehr laut und denke mal das liegt an den Boxen allgemein

mfg. Dette
ott-muc
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Aug 2009, 20:55
Hallo,

hatte mal die SCL. Um den vollen Klang der RCL zu bekommen (insbesondere der Tiefbass profitiert davon) muss das Canton-Kästchen zwischen Vor- und Endstufe eingeschliffen werden, d.h.
- entweder sind diese am Verstärker/Receiver auftrennbar (erkennbar an zwei Metall-Bügeln zwischen In/Out), was aber inzwischen selten vorkommt
- oder man besorgt sich eine extra Stereoendstufe und klemmt das Kästchen zwischen Main-Out des Verstärkers/Receivers und der neuen Endstufe
- eine dritte Möglichkeit ist das Einschleifen via Tape-Monitor-Schleife, was aber in der Praxis nicht sehr praktikabel und inzwischen auch selten ist.

Meine SCL hatte aber verdammt viel Box, also aufpassen, ein separater Subwoofer erlaubt wenigstens das Herunterregeln des Pegels.

Viel Spaß

ott-muc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton ergo rc-l
chrisk_hifi am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  7 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
dubwoofer am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
Stereogigant am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  3 Beiträge
Canton Ergo RC-L oder Dynaudio 122
dubbels am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  35 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
christoph1988 am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  21 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Canton Ergo Rc-l
#Arturo# am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  9 Beiträge
welchen verstärker für canton ergo rc-l???
Henneman am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  40 Beiträge
Amp für Canton Ergo RC-L
CD86 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  4 Beiträge
Suche Verstärker mit Coaxial eingang für Canton ERGO RC-L
beumont2 am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  8 Beiträge
Canton Ergo RC-L. und nun?
grinni am 21.05.2015  –  Letzte Antwort am 21.05.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.304