Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Amp für Canton Ergo RC-L

+A -A
Autor
Beitrag
CD86
Neuling
#1 erstellt: 26. Apr 2009, 11:49
Servus,

ich bin neu hier im Forum.
Ich habe die Möglichkeit günstig an ein Paar der oben erwähnten Boxen zu kommen.
Jetzt weiss ich nicht, welchen Amp ich mir zulegen soll um die Boxen adequat zu betreiben.

Ich hoffe, ihr könnt mir da helfen und mir ein paar vorschläge machen.

Vorab schon mal vielen Dank!!!!!!!!!!!!!

Gruß


P.S.:
Der Amp sollte über einen Digital Eingang verfügen!!!!!!


[Beitrag von CD86 am 26. Apr 2009, 13:33 bearbeitet]
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2009, 10:07
Ich habe se an einem Marantz PM 78 laufen (allerdings ohne Digital)

Digitalengänge im Stereo-Bereich?

Die Surround-Geräte haben in jedem Fall Digitaleingänge, und man kann se auch im Stereo-Modus laufen lassen.....
Osyrys77
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2009, 13:49
Hi CD86,

die Lautsprecher sind sehr gut die du dir ausgesucht hast. Zumindest ist es meine eigene Meinung. Die sind eigentlich nicht so Verstärkerkritisch wie es manchmal hier geschrieben wird.
Das einzige was du beachten solltest ist, dass der neue Stereo-AMP bzw. AVR falls du die auch für Surround nutzen möchtest, auftrennbar ist, sprich einen Vorverstärkerausgang und einen Endstufeneingang besitzt, damit du die Blackbox (auch RC-Box genannt) einschleifen kannst. Falls dies nicht der Fall ist, lohnt sich die Anschaffung der RC-L nicht.

Ich nutze die sowohl für Stereo als auch für Surround. Die Blackbox hängt zwischen den Vorverstärkerausgängen vom meinen Receiver (Denon 3805) und der Audiolabendstufe 8000P.

Schöne Grüße

Osyrys
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Apr 2009, 18:54
Hi

Stereo Receiver mit Digitaleingang, guckst Du hier:

http://www.idealo.de...0-harman-kardon.html

Das Gerät besitzt auch einen auftrennbaren Vor-Endstufeneingang und die Leistung sollte auch passen!
Ob er klanglich mit der Canton harmoniert, kann ich nicht sagen, käme aber auf einen Versuch an!

Mfg
Glenn

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton ergo rc-l
chrisk_hifi am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  7 Beiträge
Welcher Verstärker für Canton ERGO RC-L??
Sualk_2 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  11 Beiträge
welchen verstärker für canton ergo rc-l???
Henneman am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  40 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
Stereogigant am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
dubwoofer am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  4 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo RC-L
christoph1988 am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  21 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Canton Ergo Rc-l
#Arturo# am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  9 Beiträge
Canton ergo 702 oder rc-l
Brazzo am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  4 Beiträge
Canton Ergo RC-L Heute noch empfehlenswert?
just999 am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  10 Beiträge
Canton Ergo RC-L oder Dynaudio 122
dubbels am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Marantz
  • Audiolab
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.232