Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue anlage! 800€

+A -A
Autor
Beitrag
shoctopus
Stammgast
#1 erstellt: 05. Aug 2009, 12:08
hi leute!
bin auf der suche nach einem neuen soundsystem. 2.0 oder 2.1
anschließen möchte ich dieses an meinen tv, dvd-p und den pc. über den pc möchte ich meine musik laufen lassen oder auch mal einen film.
ein 5.1 system kommt für mich erstsmal nicht in frage, da ich hauptsächlich damit musik hören will ( >70%)...
budget 800€

avr oder stereo verstärker? also avr hatte ich den denon 1610 in betracht gezogen da dieses angeblich auch gut im stereo betrieb sein soll. da ich zu wiehnachten mir noch eine xbox360 oder ne ps3 anschaffen wollte, hatte ich halt an die anschaffung eines avr gedacht.
aber was würdet ihr mir raten? in bezug auf stereo verstärker habe ich auch noch nicht so den plan!

in bezug auf ls könnte ich auch eure tipps gebrauchen...
habe mir schon ein paar angehört. vom sound her gefallen mir stand ls besser, aber ich habe gehört diese brauchen einen gewissen wandabstand und sie sind auch recht groß.könnt ihr mir was zum wandabstand sagen?
mein zimmer ist zwar mit 32qm recht groß aber ich habe dieses räumlich geteilt sodass mein "wohnzimmer" ca 16qm groß ist...
kompaktboxen alleine gefielen mir zwar auch aber es fehlte einfach etwas im vergleich zu den stand ls.

da ich nächste woche mal wieder ein auto zur verfügung habe und eh dran vorbei fahre, habe ich einen stop im nubert shop in aalen angedacht um mich ein wenig umzusehen. außerdem werde ich dann noch zum hifistudio hier in ms fahren. hierfür wollte ich mir schonmal ein paar tips holen damit ich auch die besagten kombinationen testen kann...

mfg


[Beitrag von shoctopus am 05. Aug 2009, 18:56 bearbeitet]
Coffey77
Inventar
#2 erstellt: 05. Aug 2009, 18:44
Mit (guten) Standboxen ist es eh fraglich, ob du ein 5.1-Set mit AVR bekommst.

Dazu (und zum relativ kleinen Raum) reichen IMO Regalboxen aus, die dann vom Sub unterstützt werden.

Receiverauswahl ist OK, Onkyo 507 wäre noch eine Variante
HausMaus
Inventar
#3 erstellt: 05. Aug 2009, 18:50
ls bekommt man ab und zu für kleines geld z.b. bei mm weil aussteller
Coffey77
Inventar
#4 erstellt: 05. Aug 2009, 18:52
Alles andere auch;)
shoctopus
Stammgast
#5 erstellt: 05. Aug 2009, 18:55
ein 5.1 system möchte ich ja auch gar nicht!

will mir ja aufgrund der tatsache dads ich da mit eh über 70% der zeit musik hören will ein 2.0 oder 2.1 sys holen.

durch einen avr würde ich mir halt die option offen halten irgendwann mal auf 5.1 aufzurüsten...

ich stelle mir halt auch die frage ob ich mit einem stereo verstärker/ reciever bei meinem anforderungsprofil besser bediehnt wäre?
Coffey77
Inventar
#6 erstellt: 05. Aug 2009, 19:04
Öh,

zu schnell gelesen...

IMO sind für sehr viele Anwendungen AVRs schon besser geeignet als reine Stereoverstärker, ich verwende zB bei meinen Anlagen fast ausschliesslich AVRs. Alleine am Rechner hängt noch ein A-757 Mk II von Pioneer, der aber wohl auch in der nächsten Zeit mal ersetzt wird.

Allerdings vertreten nicht alle im Forum diese Meinung...:D
shoctopus
Stammgast
#7 erstellt: 05. Aug 2009, 19:08
joa das stimmt wohl!
gerade da ich auch in betracht ziehe mir zu weihnachten eine ps3 zu holen dachte ich halt an einen avr!
das thema brachte mich halt auf den denon!

kannst du mir etwas bezüglich wandabstand von ls sagen?
regallautsprechen brauchen keinen? bin ich da richtig in der annahme? ich habe shcon öfter gelesen das stand ls größeren wandabstand brauchen...
HausMaus
Inventar
#8 erstellt: 05. Aug 2009, 19:11

die frage ob ich mit einem stereo verstärker/ reciever bei meinem anforderungsprofil besser bediehnt wäre?


sehr gute eigenschaften haben alle grossen yamaha avr z.b. angefangen bei

http://www.hifi-foru...hl=yamaha&postID=0#0

oder ...

http://www.hifi-foru...hl=yamaha&postID=0#0

http://www.hifi-foru...hl=yamaha&postID=0#0

http://www.hifi-foru...hl=yamaha&postID=0#0

das wäre eigentlich das beste finde ich ....

http://www.hifi-foru...hl=yamaha&postID=0#0

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo (2.1) System für Musik und TV bis 1000? gesucht.
k_Os am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  17 Beiträge
2.1-Lösung für PC und TV gesucht, Budget ca 800?
Black_Lion85 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker statt AVR für Musik nutzen?
lordfalcon am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  5 Beiträge
2.1 System für Stereo und Film
soultrain am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  5 Beiträge
Denon Anlage: Stereo oder 5.1 ?
stefan_ue am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  5 Beiträge
2.1/2.0-System für Musik
Thimo5 am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  11 Beiträge
Soundsystem (2.0) für PC/TV
Ornituloge am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  5 Beiträge
PC Stereo Anlage 2.0 / 2.1
Kontar am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  6 Beiträge
Suche Stereo System für den PC
PaulTheBro am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  6 Beiträge
Suche: 2.1-System für PC
pfc2k8 am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.037 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedLudvox
  • Gesamtzahl an Themen1.357.557
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.876.383