Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Verstärker für nuBox 681

+A -A
Autor
Beitrag
Manuel91
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2009, 12:55
Hallo...wie oben schon gesagt suche ich einen Verstärker der zur nuBox 681 passt. Ich möchte nur 1 Paar anschliessen.

Der Raum, der damit beschallt werden soll hat ca.14m².
Aber bitte nicht daran orientieren, weil es nicht mehr ewig dauert, bis ich auszieh...

Bisher habe ich mir den Yamaha AX 1050 und den A-S 700 überlegt. Jedoch soll die Verarbeitung beim A-S 700 nicht so toll sein...billige Regler usw...
Kann da jemand was dazu sagen?
Oder habt ihr andere Empfehlungen?
Laut dem Verkäufer bei Nubert sollen Yammis gut passen.
Hifi-Tom
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2009, 15:58
Hallo,

gute Erfahrung in Zusammenhang mit Nubertboxen habe ich mit dem MAP 305 u. dem 105 von Advance Acoustic gemacht, bei Deinem kleinen Raum ware auch der MAP 101 eine sinnvolle Option.
Manuel91
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Aug 2009, 16:26
Hallo...

die Marke kenn ich bisher noch gar nicht:)
also ich würde mal sagen der 1. sprengt mein Budget...aber mal sowas von xD
Preislich würde der 2. hinhauen...aber wie gesagt, nicht an dem Raum orientieren, weil es nicht mher lange dauert, bis ich damit wesentlich mehr beschallen muss...
Reicht der auch noch für die doppelte Fläche, um recht laut zu hören?
Hifi-Tom
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2009, 20:33

Reicht der auch noch für die doppelte Fläche, um recht laut zu hören?


Ja, wobei die Angabe laut natuerlich relativ ist.
Manuel91
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Aug 2009, 21:03
Damit meinte ich ungefähr etwas leiser als Disco/Partybeschallung:)
...so zur Orientierung...also doch recht laut
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Aug 2009, 08:27
Hi

Wie hoch ist denn Dein max. Budget?
Die Nubert bevorzugt etwas mehr Leistung, besonders wenn es mal etwas länger lauter werden soll und größere Räume zu beschallen sind!

Den Yamaha A-S 700 finde ich aber absolut angemessen, was Preis-Leistung betrifft, irgentwo spart der Hersteller meistens!
Man muss nur abwägen, wo es akzeptabel ist und wo nicht!

Manuel91
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Aug 2009, 08:47
Also zum Budget...der Yamaha ist gerade noch so drin:)
Ich würde sagen ALLERHÖCHSTENS 500€. Aber auch nur wenn es sich lohnt...gerne auch 300€...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Aug 2009, 09:03
Ich würde mal bei Nubert nachfragen, welche Marke die für den Lsp. empfehlen.
Soweit mir bekannt, steht Marantz, Denon und Onkyo bei Nubert hoch im Kurs!

Für mich wäre der Marantz PM 7001 noch eine Alternative zum Yamaha!

Manuel91
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Aug 2009, 09:06

GlennFresh schrieb:
Ich würde mal bei Nubert nachfragen, welche Marke die für den Lsp. empfehlen.


Hab ich schon:)
Da wurde mir dann Yamaha empfohlen...
Ums genau zuu nehmen der RX-797(2x155W an 4 Ohm!).
Aber da es analoges Radio nicht mehr allzu lange geben wird, hab ich mir überlegt doch besser nur einen Verstärker zu kaufen...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 29. Aug 2009, 10:27
Na dann kannst Du doch bei dem Yamaha A-S700 bleiben, Power hat er sicherlich genug.
Wenn Du jetzt noch mit den kleinen Qualitätsabstrichen leben kannst (selbst mal überprüft), dann ergibt sich eine nette Kombi!
Im Preissegment unter 500€ wird es den perfekten Verstärker was Klang und Haptik angeht, sicher nicht geben.
Wäge ab mit welchen Schwächen Du leben kannst und was Dir am wichtigsten ist, so findest Du deinen Verstärker für die 681!

Manuel91
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Aug 2009, 10:31
Nach Möglichkeit sollte er gar keine Schwächen haben xD
Ich suche damit nur einen Verstärker um 400€ mit einem möglichst guten Preis-Leistungsverhältniss, der zu den Nuberts passt. Weiterhin sollte man damit 25m² gut beschallen können...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 29. Aug 2009, 10:36
Ob Du die angeblich "billigen" Regler des 700er als Mangel bei einem 450€ Verstärker ansiehst, musst Du selbst entscheiden.
Der Yamaha bietet aber ausreichende Power, gepaart mit gutem Klang!
Für eine ausreichende Beschallung deiner 25qm sicher ausreichend!

Der perfekte Verstärker um 500€ ohne irgentwelche Schwächen ist mir nicht bekannt, aber Du darfst gerne weiter danach suchen!

Manuel91
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Aug 2009, 11:04
Okay...ich würde mal sagen, dann warte ich noch ein paar Tage, ob hier noch Vorschläge kommen und wenn nicht leg ich mir den Yamaha zu...
Gernot09
Neuling
#14 erstellt: 29. Aug 2009, 11:24
Falls du ein ABL Modul einmal einschleifen willst ist der RX-797 die bessere Wahl, da sich bei ihm Vor- und Endstufe aufteilen läßt. Der 700er kann es nicht. Klanglich und leistungsmäßig sind beide ident. In puncto Ausstattung gewinnt der 797, die optische Wertung der 700. Geschmacksache halt.
Manuel91
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Aug 2009, 11:34
Der Grund weshalb ich zum A-S 700 tendiere, ist dass ich in 2 Jahren vorraussichtlich keinen analogen Tuner mehr brauchen werde.
Ein ABL-Modul habe ich nicht vor, zu kaufen...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 29. Aug 2009, 11:48
Da muss ich Gernot allerdings recht geben, aber braucht man bei der 681 wirklich noch ein ABL-Modul?
Allerdings bietet der RX 797 eine Menge Ausstattung die der TE nicht wirklich braucht, dazu gehören unter anderem die Bildeingänge und das Radio!
Von der Leistung sollten beide in etwa ähnlich sein, ob das auch auf den Klang zutrifft, kann ich nicht beurteilen.
Hier sorgt nur ein direkter Vergleich des TE an der 681 für Aufklärung!

Ich persönlich finde den RX797 etwas pobelig im Vergleich zum A-S700 (subjektiv), aber man spart ungefähr 100€ und hat mehr Features!
Letztendlich muss aber der TE entscheiden, was Ihm wichtig ist und wo seine Präferenzen liegen

Manuel91
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 29. Aug 2009, 12:06
[quote="GlennFresh"]
Ich persönlich finde den RX797 etwas pobelig im Vergleich zum A-S700 (subjektiv), aber man spart ungefähr 100€ und hat mehr Features!

[/quote]

Das ist auch der Grund, warum ich noch zöger...Eigentlich kann der RX-797 mehr und ist billiger...Aber das Radio braucht man einfach nciht mehr allzu lange.


[Beitrag von Manuel91 am 29. Aug 2009, 13:17 bearbeitet]
Gernot09
Neuling
#18 erstellt: 29. Aug 2009, 12:25
Du kannst das Radioteil bei dem Preis auch als Geschenk ansehen. Praktisch ist auch die Anzeige der jeweiligen Quelle, sprich: CD, DVD, Tuner etc. Das man die Fernbedienung auch für andere Hersteller programmieren kann ist sicher auch kein Nachteil. Ich finde es Klasse meinen Amp, CD-Player, Radio und Fernseher mit nur einer Fernbedienung zu bedienen. An Komfort gewöhnt man sich sehr schnell
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 29. Aug 2009, 12:45
So unterschiedlich können Geschmäcker sein!

Mich würde ein Display stören (daher steht meine Anlage seitlich) und lesen kann man auf die Entfernung meist eh nichts!
Wenn man seinen riesigen Gerätepark mit einer FB bedienen will, gibt es für kleines Geld Universale die noch mehr können.
Da sich die Geräte bei einer Stereoanlage, meist auf ein Paar beschränkt, würde ich persönlich keine Universale benötigen.

Ich persönlich verzichte gerne auf etwas "Komfort" und ziehe es vor, das meine Geräte keinen unnötigen Schnick Schnack aufweisen.
Aber wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung und ich wollte dem TE nur aufzeigen, wie unterschiedlich die Präferenzen eines jeden sein können.
So, mehr gibt es von mir zu dem Thema nicht zu sagen und der TE muss letztendlich für sich alleine eine Entscheidung treffen!

Manuel91
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 29. Aug 2009, 13:20

Gernot09 schrieb:
Du kannst das Radioteil bei dem Preis auch als Geschenk ansehen. Praktisch ist auch die Anzeige der jeweiligen Quelle, sprich: CD, DVD, Tuner etc. Das man die Fernbedienung auch für andere Hersteller programmieren kann ist sicher auch kein Nachteil. Ich finde es Klasse meinen Amp, CD-Player, Radio und Fernseher mit nur einer Fernbedienung zu bedienen. An Komfort gewöhnt man sich sehr schnell :D


Wenn das Geschenk in Form eines Tuners dabei wäre, fänd ich das prima xD...
Aber wenn ich den Receiver noch eine Weile habe, will ich nicht ein Radioteil mit drin haben und Knöpfe usw., die ich nie brauch. Ist einfach hässlich...(finde ich persönlich xD)
Gernot09
Neuling
#21 erstellt: 29. Aug 2009, 13:30
Na dann ist die Entscheidung ja eh klar! Nimm den 700er und fertig.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 29. Aug 2009, 13:34

Gernot09 schrieb:
Na dann ist die Entscheidung ja eh klar! Nimm den 700er und fertig.


Nicht böse sein , aber Geschmäcker sind halt verschieden, ich würde z.B. einem ganz anderen Gerät den Vorzug geben!

Aber wenn man gewissen Schnick Schnack nicht braucht, ist der Yamaha für 450€ sicherlich eine gute Wahl!

Manuel91
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 29. Aug 2009, 13:35

GlennFresh schrieb:

Gernot09 schrieb:
Na dann ist die Entscheidung ja eh klar! Nimm den 700er und fertig.


Nicht böse sein , aber Geschmäcker sind halt verschieden, ich würde z.B. einem ganz anderen Gerät den Vorzug geben!

Aber wenn man gewissen Schnick Schnack nicht braucht, ist der Yamaha für 450€ sicherlich eine gute Wahl!

:prost


Und was kostet das "ganz andere Gerät"?

und um welches handelt es sich da?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 29. Aug 2009, 13:46
Das willst Du nicht wirklich wissen, oder?
Außerdem kostet der VV 150€ mehr als Dein max. veranschlagtes Budget, daher wurde das Gerät von mir nicht vorgeschlagen!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für nuBox 681
baerndorfer am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  8 Beiträge
Suche Verstärker für Nubox 681
KruX am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  19 Beiträge
Welchen Verstärker für nuBox 681?
stna1981 am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  3 Beiträge
Verstärker für Nubert NuBox 681
Schnelly68 am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  2 Beiträge
Kraftvoller Verstärker für nuBox 681
schmappel am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  30 Beiträge
Verstärker für Nubert Nubox 681
LukasLaser am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  9 Beiträge
Passender Verstärker für Nubox 481
Brickhouse am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für nuBox 681 + ABL
stna1981 am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  10 Beiträge
Verstärker Frage und Sonstiges für nuBox 681
Freezer1337 am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  6 Beiträge
Verstärker für Nubox 681, die hundertste.
k!llph!ll am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2011  –  55 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Yamaha
  • Marantz
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitgliedwilliconsul11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.059