Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SONY TA-F830ES vs. neuer Vollverstärker um 1.000,-

+A -A
Autor
Beitrag
wenevercomeback
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Sep 2009, 18:39
Hallo,

heute wollte ich mich umschauen, ob es eine schöne, schlichte, edle und qualitativ vergleichbare Lösung gibt, um meinen alten Verstärker von Sony (TA-F830ES) zu ersetzen (weil riesig, schwer und zu viele Knöpfe).
Ich habe schon einem Rotel RA05 oder einem NAD-Vollverstärker gelinst.
Er hat mir aber davon abgeraten, weil diese (Preis)Kategorie nie am alten Verstärker rankämen.
Seht Ihr das auch so?
Er gab mit den ehrlichen Rat, sollte ich nicht um die 2.000 € ausgeben wollen, den alten lieber zu behalten und solange zu nutzen, wie er es noch tut (und er läuft tadellos!).
Ich höre nur CDs und mp3 mittels Tannoy Eyris DC1-LS.

Danke für Eure Meinungen.

Gruß
wenevercomeback
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2009, 19:01
Hi,

ob Dich ein neuer verstärker klanglich weiterbringt, wage ich auch zu bezweifeln. Trotzdem gibt es natürlich in Sachen Schlichtheit und Eleganz durchaus Alternativen. Zwei Vertreter, die das besonders gut machen, sind aus meiner Sicht

Creek Evo
Music Hall a25.2

Beide liegen neu bei rund 650-700Euro. Klanglich sicherlich kein Rückschritt.
wenevercomeback
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Sep 2009, 19:20

LaVeguero schrieb:
ob Dich ein neuer verstärker klanglich weiterbringt, wage ich auch zu bezweifeln.


Es geht mir eher um das Design, Handling. Aber kein Rückschritt sollte es sein.

Persönlich finde ich das DENSEN B-110 wunderschön ...

Danke für Deine Tipps!
DerOlli
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2009, 19:25
Hi,

die genannten Alternativen sind zwei tolle Verstärker.
Der Densen B 110 ist wirklich einfach klasse im Design. Klanglich hat er mir pers. auch sehr gefallen. Allerdings liegt er bei 1.500 Eur.

Alternativ wären da noch der Naim Nait 5i, Arcam A28
und Rotel RA 1520.

Schau und hör dich vor allem mal um!
wenevercomeback
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Sep 2009, 19:39

DerOlli schrieb:
Schau und hör dich vor allem mal um!


Das werde ich machen! Danke.
DerOlli
Inventar
#6 erstellt: 15. Sep 2009, 20:45
Hi,

hab den Yamaha A-S 1000 vergessen.
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 16. Sep 2009, 20:10
Einfach eine Händler-Insolvenz " abwarten " , dann gnadenlos zuschlagen und das Gerät am besten persönlich abholen.

,
Erik
Nielsen
Stammgast
#8 erstellt: 19. Sep 2009, 17:51
Also eine Creek Evo2 Kette könntest Du bei mir günstig bekommen... sind wirklich tolle Geräte, die klanglich, haptisch und von der Verarbeitung durchaus zu empfehlen sind. Bei mir werden sie nur verkauft, da meine neue Boxen einen Röhrenamp fordern! Ahh, und nen sehr musikalischen MJ Acoustics Subwoofer biete ich auch an.
DerOlli
Inventar
#9 erstellt: 19. Sep 2009, 21:55
Hi,

welcher Röhrenamp wird es denn?
Nielsen
Stammgast
#10 erstellt: 20. Sep 2009, 06:46

DerOlli schrieb:
Hi,

welcher Röhrenamp wird es denn?


Es wird ne Kombi aus ProAC Response D18 Boxen mit ner Raysonic-Kette. Der Raysonic SP-66 Amp und dem CD-128 CD Player. Also deutlich eine Preisklasse über dem Creek. Die ProACs hörten sich mit der Creek Evo2 Kette zwar schon wirklich gut an, aber den letzten Punch gab's erst mit den Röhren. ProAC scheint wohl wie für Röhren gemacht zu sein.
DerOlli
Inventar
#11 erstellt: 20. Sep 2009, 18:08
Hi,

klingt sehr nach Herr Dahmen?!

Glückwunsch zum Upgrade.
Nielsen
Stammgast
#12 erstellt: 21. Sep 2009, 09:14
Ja, genau, richtig getippt! Sicher keine schlechte Adresse...

Aber was tut sich num beim TE?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony TA-F830ES &CDP X33ES
schlecke am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  2 Beiträge
Pioneer A-757 vs. neuer vollverstärker
teufel_ am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  11 Beiträge
Sony Ta-F245 vs. CMT-A70
FooFoo am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  4 Beiträge
Neuer Vollverstärker um 200?
wobble am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  4 Beiträge
UVP Vollverstärker Sony TA F 707 ES
azeiher am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  22 Beiträge
Sony TA-F 830 oder 707?
JanHH am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  10 Beiträge
Neuer Vollverstärker muss her
maris_mortis am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  9 Beiträge
Verstärker: Sony TA-FE320R vs- Onkyo A8830
bavarian18 am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  2 Beiträge
SONY TA-F670ES vs DENON PMA1500AE
KAMOV am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  26 Beiträge
Neuer Vollverstärker gesucht!
Intruder1 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Music Hall
  • Naim Audio
  • E+P

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 133 )
  • Neuestes MitgliedDialysis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.175
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.467