Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatz für Pioneer-Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Gaierschnabel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Okt 2009, 15:48
Hallo zusammen!

Ich bin neu hier in dieser runde. Da ich mich seit Jahren nicht mehr mit HiFi-Komponenten befaßt habe, fehlt mir etwas der Überblick, welche Geräte bzw. Hersteller sich aus der Masse etwas abheben. Natürlich habe ich hier im Forum schon einiges dazu gefunden.

Ich habe seit ca. 19 Jahren den Pioneer-Verstärker A-502R. Seit einiger Zeit fällt immer wieder der linke Kanal aus (liegt wohl am motorgetriebenen Wahlschalter). Zeitweise konnte ich das Problem mit Kontaktspree verringern, hilft nun aber auch nichts mehr. Daher möchte ich mir jetzt einen neuen Verstärker kaufen. Preisbereich etwa 300-500 Euro (ggf. auch ein Gebrauchtgerät).

Als Boxen habe ich die Quadral Phonologue Tribun MK V, als CD-Player den betagten Denon DCD-1500. Könnt Ihr vielleicht aus Eurer Erfahrung sagen, welcher Amp gut zu meinen Boxen passen könnte? Oder zumindest welches Gerät sich lohnen würde näher anzuschauen?

Denkbar wäre z.b. der Marantz PM7001 (noch nicht gehört), möchte aber für meinen Hörtest gerne noch gute/bessere Alternativen.

Als neue Geräte könnten z.b. folgende Amps in Frage kommen:
Marantz PM7001
Yamaha A-S700
Pioneer A-A6
Arcam A65 plus

Als gebrauchte geräte habe ich mir bei www.hifi-leipzig.de angeschaut:
Denon: PMA-925R, PMA-1055R, PMA-1500RII
Onkyo:
A-8450 Integra (110 Euro)
A-8650 Integra (175 Euro)
A-8690 Integra (300 Euro)
A-8780 Integra (220 Euro)
A-9211 (139 Euro)
Ich weiß nicht wie die gebrauchten Denons bzw. Onkyos früher abgeschnitten haben und damit eine interessante Alternative zum PM7001 sein könnten. Zumindest bei den Onkyo Integras habe ich hier im Forum schon von einigen Problemen gelesen.

Normalerweise höre ich meine Musik nicht laut sondern leise. Musikrichtung ist z.b. Direstraits, Eagles, Beatles u.ä., sowie Meditationsmusik mit Naturgeräuschen (Vogelstimmen, Wasser usw.).

Über Eure Tips würde ich mich freuen, damit ich meine Auswahl auf 2-3 Geräte einengen kann.

Schon mal Danke für Eure Hilfe.

Michael
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Okt 2009, 10:21
Hallo,

ich habe zeitweise meine Montan mit einem Denon PMA 790 betrieben,
klanglich sehr zufrieden.
Da deine LS ja keine Bändchen sondern Kalottenhochtöner besitzen reichen aber durchaus die kleineren Brüder dieser Verstärkerreihe aus.

Gruss
Gaierschnabel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Okt 2009, 13:39
Hallo Weimaraner!

Kennst du vielleicht zufällig einen der drei genannten Denons aus Erfahrung?

Hat evtl. sonst noch jemand hier im Forum einen Tip für mich bzw. eine Meinung zu den oben genannten Amps?

Noch einen schönen Sonntag.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Okt 2009, 18:05
Hallo,

für 358 € gibt es auch neu den Denon 710 AE.

Zu deinen Leipziger Allerleis:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-33-11089.html

Lies mal ab Post 13 weiter.

Gruss
Gaierschnabel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Okt 2009, 12:54
Hallo Weimaraner!

Vielen Dank!! Da schau ich mich dann doch lieber noch etwas um. Auf jedenfall kann ich damit meine Liste schon etwas zusammenstreichen.

Gruß
visir
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2009, 13:05
Also, ich bin der Meinung, dass alle diese Verstärker Deine LS antreiben können, ich geb da wenig auf Unterschiede. Unterschied ist nur Ausstattung und wieviel Leistungsreserven man haben will. Und was einem von der Machart/ Marke zusagt.
Solide Geräte sind das aber allesamt.

lg, visir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für Pioneer A-441 ?
CombatWombat am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  6 Beiträge
ONKYO, YAMAHA, DENON oder PIONEER verstärker? (welche boxen dazu?)
klarinette am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  30 Beiträge
Pioneer A-307R mit Magnat Quantum 603?
gulam am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  7 Beiträge
PIONEER VERSTÄRKER A 303
Bonsai1267 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher für PIONEER-SA-740 Verstärker
psychoelixyr am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  28 Beiträge
Hifi- Komponenten/ Technics SL-BD3 mit Pioneer Verstärker/
zweig2 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  13 Beiträge
Welchen Verstärker soll ich denn nun kaufen?
unfertig am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  4 Beiträge
Pioneer A-550R mit Tuner vs. Pioneer A-602R
Rockstarrr am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  6 Beiträge
NAD-Komponenten aus den 90iger Jahren
wolfgang2409 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  22 Beiträge
Nachfolger für Pioneer A502
SharkeyD am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Quadral
  • Onkyo
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.575