Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauche unbedingt eure hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
Deca20
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Okt 2009, 19:05
halli hallo,

nachdem ich jetzt endlich auf die moderne technologie umgestiegen bin (full-hd, xbox, mac) ist es an der zeit in sound zu investieren. leider hab ich nicht mehr so viel geld, was dies sehr einschränkt wie ich erfahren habe. ich habe leider keine ahnung davon, nur der receiver "marantz 5003" für 500€ scheint mir ein gutes preis-leistungsverhältnis zu haben. da ich sowohl filme gucken, als auch spielen und über dem laptop musik hören will, sollte es halt boxen sein, die diese anforderungen gewachsen sind. im internet hab ich keine gute beratung gefunden, ganz zu schweigen von saturn, wo mir ein angestellter die beratung verweigert hatte...
jetzt benötige ich eure hilfe. die wahrscheinlich einzige Seite im internet, wo man gute beratung bekommt wie ich bis jetzt gelesen habe. Leider habe ich noch keine Antwort für mein problem gefunden, weshalb ich auch jetzt schreibe. eine skizze meines zimmers ist auch dabei (auf jeden fall virenfrei ). Die Raumgröße spielt ja auch eine rolle wie ich gelesen habe. Die boxen sollten 1000€ nicht übersteigen, welches auch schon das maximum wäre...

http://www12.zippyshare.com/v/96759897/file.html

Vielen Dank im vorraus schonmal für eure antworten!!!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Okt 2009, 20:33
Hallo,

ein paar Bilder wären sehr hilfreich um zu sehen welche Art von LS du stellen könntest(Kompakt,Stand).

Wo sollen deiner Meinung nach die LS sich befinden,
gegenüber dem Sofa???

Da auch Filme über die Anlage laufen sollen ist 2.1, also mit Subwoofer eigentlich ein Muss,
wie stehst du diesem gegenüber??

Gruss
Deca20
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Okt 2009, 21:40
hi,

dachte schon an 5.1, wenn schon denn schon^^
da mein zimmer ziemlich klein ist und sehr wenig raum noch bietet, müsste man die ls an die wand befestigen. standboxen kommen leider nicht in frage.
hoffe der link mit meinem grundriss meines zimmers konnte dir einen kleinen eindruck verschaffen.
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2009, 08:19
Man kann auch prima mit 4.0 oder besser 4.1 auskommen, da bassstarke Standlautsprecher offensichtlich nicht möglich sind.

Ein Beispiel wäre:
2 x http://www.nubert.de/index.php?action=product&id=2&category=1 als Front LS = 380 Euro
2 x http://www.nubert.de/index.php?action=product&id=357&category=1 als Surrounds = 260 Euro
1 x http://www.nubert.de/index.php?action=product&id=9&category=1 als Subwoofer = 360 Euro

Später kann man sich dann einen ordentlichen Center dazuholen, bei deinen Räumlichkeiten macht es meiner Meinung nach aber keinen Sinn, da sie LS ohnehin sehr nah beieinander stehen.

Sehr schöne Regal-LS sind diese hier: DALI LEKTOR 1, 2, 3.
Vielleicht ließe sich daraus auch etwas zaubern:
2 x http://www.mwaudio.d...{EOL}&categoryId=295 als Front im Regal, da haben die wohl auch ordentlich Bass = 500 Euro
2 x http://www.mwaudio.d...{EOL}&categoryId=295 als Surround = 340 Euro
1 x ein kleiner Subwoofer oder sparen bis wieder Geld in der Kasse ist.
Deca20
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Okt 2009, 08:50
super vielen dank das hat mir sehr weitergeholfen!!
so wie ich das verstehe ist 4.1 4 boxen und 1 subwoofer und 5.1 einer mehr?...
das ist schon auf jeden fall ein anfang
Erik030474
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2009, 09:01
Richtig, der eine mehr ist quasi der Center.
Alles hinter dem Punkt sind die Subwoofer!
Deca20
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Okt 2009, 09:08
und was ist, wenn man dein sp über dem fernseher stellt und den subwoofer darunter? man könnte ja immer noch auf 5.1 aufrüsten...
visir
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2009, 09:40
Hallo Deca!


Deca20 schrieb:

http://www12.zippyshare.com/v/96759897/file.html


irgendwie krieg ich da nur ein fast leeres Word-file, nur die Ruamhöhe steht drin...

Wenn wirklich nur wandnah geht, weil der Raum so klein ist, und wenn es wirklich 5.1 (oder so) sein muss, dann geht fast nur ein Sat-Sub-System, denn alle "erwachsenen" LS (wenn auch kompakt) wollen nicht wandnah aufgestellt werden, schon gar nicht an der Wand montiert.
Das limitiert im Allgemeinen aber auch die Wiedergabequalität...

Ich persönlich würde ja eher einmal in 2 bessere LS investieren, von mir aus auch 2.1, und den Rest kaufen, wenn wieder Geld da ist. Surround wird überbewertet Oder schaust Du hauptsächlich "krach-bumm"? Ach so, für Spiele solls ja auch sein... weiß nicht, was da auf den hinteren Kanälen kommt...
Und für die beiden LS dann Stellagen an die Wand montieren, damit sie mit ein bissl Abstand stehen können.

Center auf und Sub unter dem Fernseher ist ansonsten eine durchaus vernünftige Variante.

Und jetzt noch der Über-Tipp: probehören!
Geht nicht so einfach bei Nubert, als dass die nur versenden...
Aber wenn Du auch einmal ein paar Klangeindrücke hast und die hier berichtest, können wir Dich auch besser beraten.

lg, visir
Deca20
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Okt 2009, 09:51
ja stimmt, werde mich mal bemühen um ein probehören.

was haltet ihr von denen hier?

http://www.teufel.de/Heimkino/Theater-2.cfm

http://www.teufel.de/Heimkino/LT-2.cfm

wie gesagt, man muss auch auf sein geldbeutel achten
ich gucke mal, ob ich das nochmal uploade als pdf.
Deca20
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Okt 2009, 09:55
http://www16.zippyshare.com/v/91645847/file.html

so das ist nochmal mein grundriss als pdf. hoffe das ihr das seht.
Erik030474
Inventar
#11 erstellt: 13. Okt 2009, 06:25

Deca20 schrieb:
ja stimmt, werde mich mal bemühen um ein probehören.

was haltet ihr von denen hier?

http://www.teufel.de/Heimkino/Theater-2.cfm

http://www.teufel.de/Heimkino/LT-2.cfm

wie gesagt, man muss auch auf sein geldbeutel achten
ich gucke mal, ob ich das nochmal uploade als pdf.


Das eine System sind Stand-LS, da wirst du Schwierigkeiten mit der Aufstellung bekommen.

Das zweite ist für Filme sicher nicht schlecht, für Musik allerdings nur bedingt zu gebrauchen.
-Haiopai-
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 13. Okt 2009, 06:56
Moin , wenn es um direkte Wandmontage geht und es trotzdem auch bei Musik vernünftig klingen soll , dann kommt man meines Erachtens nicht drum rum , die hier mit ein zu beziehen in die Auswahl .

Canton GLE 401

Dazu einen oder zwei passende Subwoofer wie

den hier .

Vorteil dabei ist ,das diese Serie voll ausbaufähig ist , solltest du mal in größere Räumlichkeiten umziehen , kann der Surround Bereich beibehalten werden und die Fronts werden gegen größere Modelle ausgetauscht .
Auch ein spezieller Center muss nicht sein , du kannst ohne Probleme oder Einbußen eine 401 auch als Center nutzen , ebenso natürlich aber auch den speziellen Center der Serie nutzen .
Ein weiterer Vorteil ist , das diese Lautsprecher eben von vorn herein für die direkte Wandmontage abgestimmt sind , hingegen nahezu jede normale Regalbox eben leider nicht im Regal besser spielt , sondern je nach Modell Klangeinbußen zu verzeichnen hat .

Die mal Probe zu hören sollte auch kein Problem sein , die GLE Serie ist selbst in Mediamärkten präsent .

Gruß Haiopai
visir
Inventar
#13 erstellt: 13. Okt 2009, 07:01

Deca20 schrieb:
http://www16.zippyshare.com/v/91645847/file.html

so das ist nochmal mein grundriss als pdf. hoffe das ihr das seht.


ja, jetzt gehts.

Da kann man ja die hinteren LS noch besser platzieren als die vorderen...
Sind die Schränke "hoch"? Wahrscheinlich...
Füllt der Fernseher die ganze Breite zwischen den Schränken? Wenn ja: wo willst Du denn dann überhaupt LS platzieren? "über dem Fernseher" ist ganz schlecht, das ginge gerade noch beim Center. Die Hochtöner der LS gehören auf Ohrhöhe.
Dann eher noch den PC ganz ins Eck und den Schrank nachrücken, damit links und rechts vom Fernseher Stellfläche entsteht. Dann gingen sogar Standboxen... was einem Wandeinbau gleich käme.

lg, visir
Deca20
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 14. Okt 2009, 20:22

-Haiopai- schrieb:
Moin , wenn es um direkte Wandmontage geht und es trotzdem auch bei Musik vernünftig klingen soll , dann kommt man meines Erachtens nicht drum rum , die hier mit ein zu beziehen in die Auswahl .

Canton GLE 401

Dazu einen oder zwei passende Subwoofer wie

den hier .

Vorteil dabei ist ,das diese Serie voll ausbaufähig ist , solltest du mal in größere Räumlichkeiten umziehen , kann der Surround Bereich beibehalten werden und die Fronts werden gegen größere Modelle ausgetauscht .
Auch ein spezieller Center muss nicht sein , du kannst ohne Probleme oder Einbußen eine 401 auch als Center nutzen , ebenso natürlich aber auch den speziellen Center der Serie nutzen .
Ein weiterer Vorteil ist , das diese Lautsprecher eben von vorn herein für die direkte Wandmontage abgestimmt sind , hingegen nahezu jede normale Regalbox eben leider nicht im Regal besser spielt , sondern je nach Modell Klangeinbußen zu verzeichnen hat .

Die mal Probe zu hören sollte auch kein Problem sein , die GLE Serie ist selbst in Mediamärkten präsent .

Gruß Haiopai



ja genau so etwas ist nach meinen vorstellungen. Das ding ist nämlich, das ich vielleicht im nächsten jahr zu meiner freundin ziehe. dort hat sie ein wohnzimmer, dessen Fernsehecke ungefähr so groß ist, wie mein zimmer. von daher ist etwas ausbaufähiges immer gut vielen dank


@ visir: nein der fernseher ist ein wenig kleiner als die rechten schränke und die linken sind doppelt so groß... wie gesagt, es bleiben nicht viele möglichkeiten, sodass nur wandboxen infrage kommen denk ich mal.
Deca20
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 14. Okt 2009, 20:33
noch etwas:

habe bei saturn diese hier gefunden:

http://www.canton.de/de/homecinema/movie/produkt/moviecd151.htm

M o v i e C D 1 5 1

so etwas hatten die auch bei saturn. die machen keinen schlechten eindruck. was haltet ihr davon? soll ich bei den anderen bleiben vom gleichen hersteller oder diese?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Kompaktanlage, brauche unbedingt Eure Hilfe!
Misko2002 am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  20 Beiträge
Brauche unbedingt Hilfe
Dude77 am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  2 Beiträge
Brauche unbedingt hilfe!
travis76 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  9 Beiträge
Brauche eure Hilfe? Kompaktanl. oder Stereoverstärker
amplifythegoodtimes am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  6 Beiträge
Erste Anlage - brauche unbedingt Hilfe
fuckinggoodmusic am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  4 Beiträge
Brauche unbedingt HILFE im Dschungel !
Giorgo am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  7 Beiträge
Bassfreak! brauch unbedingt eure Hilfe!
badde34 am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  8 Beiträge
brauche mal eure hilfe
i_don't_know_anything am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  6 Beiträge
Brauche eure Hilfe!
salva2k am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  3 Beiträge
Brauche bitte eure hilfe
BASSFREAK^^ am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Canton
  • Dali
  • iHome
  • Lenco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.223