Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac FS247 bzw. FS249 und Rock

+A -A
Autor
Beitrag
tronco
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Nov 2009, 09:12
Hallo Hifi-freunde,

mich würde interessieren wie sich diese Elac´s bei Rock
verhalten? ganz besonders der Gitarrenbereich, zurückhaltend oder doch kräftig oder "dreckig"?

Danke
incitatus
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2009, 13:27
Moin,

die Elacs spielen recht neutral.

Wir können dir hier aber einen vom Pferd erzählen; anhören musst du sie dir trotzdem.
Zarak
Inventar
#3 erstellt: 06. Nov 2009, 16:58
Wenn die Raumakustik halbwegs paßt, hörst du jede Saite !


mfg

Zarak
Laser12
Stammgast
#4 erstellt: 07. Nov 2009, 01:03
Moin,

tronco schrieb:
mich würde interessieren wie sich diese Elac´s bei Rock
verhalten? ganz besonders der Gitarrenbereich, zurückhaltend oder doch kräftig oder "dreckig"?

zurückhaltend sind die ELACs definitiv nicht.

Die 247er ist neutraler abgestimmt, die 249er ist im Bassbereich kräftiger, hat mehr Volumen und bringt Differenzierungen in der Basshärte besser rüber.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker zu Elac FS247 , Marantz NA7004 und Mac mini gesucht
pifi am 30.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  6 Beiträge
Elac FS247 mit Onkyo A5VL? Oder upgrade beides?
amiimschweiz am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  14 Beiträge
Verstärker und Player für ELAC FS249
phillikowski am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  12 Beiträge
Pionner LX87 mit Stereo Endstufe(Elac FS247 BE)
Abdurrahman am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  63 Beiträge
Verstärker für Elac FS249 Lautsprecher gesucht.
shadowlord am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  3 Beiträge
Welche Elac an Yamaha RX V3900?
barascha am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  6 Beiträge
Verstärker bzw. Receiver für Elac 330.3 LS
Sanipeter am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  4 Beiträge
Kompakt-LS Kaufempfehlung für Umsteiger von Elac FS 247 BE
esissesso am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  3 Beiträge
Dynaudio oder Elac Ls ?
dazz85 am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  23 Beiträge
Tieffrequente lücken "audiophile" füllen bzw. "linearen" Erweiterung meiner Elac...
SonorSQ2 am 08.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  98 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 160 )
  • Neuestes MitgliedRockenma
  • Gesamtzahl an Themen1.344.959
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.598