Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche passenden Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
legoachter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2009, 21:00
Hallo Zusammen !

Wie oben schon erwähnt suche ich einen passende Verstärker...

Ich habe einen CD-Player von Onkyo,(DX-6870), als Quelle und
Lautsprecher von Canton (1002DC).
Mein letzter Verstärker,ein Onkyo A-8690,ist leider defekt.

Da ich meistens abends Musik höre kommt es mir nicht primär
auf die Lautstärke an, sondern gerade auf den Klang bei
geringer Lautstärke.

Der Onkyo klang ein wenig dünn bei geringer Lautstärke, doch
kann ich mir leider nicht sicher sein ob er noch
funktionierte,da ich ihn ersteigert hatte.

Der Verstärker sollte,(leider),nicht mehr als 250€ kosten.
Es darf gerne ,auch ein älteres,gebrauchtgerät sein.
Eine Fernbedienung wäre schön,ist aber kein Muß.

Nachgedacht hatte ich schon über einen Onkyo A-8870,
oder einen Sony 6XX,oder7XX aus der ES Serie,wovon ich mir
einen wärmeren Klang erhoffe,mit mehr Bass/Tiefgang bei geringer Lautstärke.

Meine Hörgeschmack würde ich am ehesten Im Klassik,Folk und Rock bereich ansiedeln.

Über Vorschläge würde ich mich Freuen
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2009, 21:15

legoachter schrieb:
Da ich meistens abends Musik höre kommt es mir nicht primär
auf die Lautstärke an, sondern gerade auf den Klang bei
geringer Lautstärke.

Der Onkyo klang ein wenig dünn bei geringer Lautstärke, doch
kann ich mir leider nicht sicher sein ob er noch
funktionierte,da ich ihn ersteigert hatte.

Das liegt nicht am Gerät, sondern an den Eigenschaften des menschlichen Ohres.

Du solltest ein Gerät mit regelbarer Loundness-Schaltung kaufen. Yamaha bietet das (leider als einer der wenigen Hersteller) noch an und die Geräte passen auch gut in dein angepeiltes Budget (Yamaha AX-497).


[Beitrag von Amperlite am 09. Nov 2009, 21:18 bearbeitet]
legoachter
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Nov 2009, 22:00
Danke für deine schnelle Antwort..
Einen Yamaha hatte ich noch nie,ist sicher mal einen Versuch wert...
Habe gelesen das er 2*85 Watt hat,reicht das denn für die Lautsprecher?(Diese haben 200Watt Nennbelastbarkeit).
Kennt jamand noch andere geräte mit einer regelbaren Loudness-Funktion?
Es dürfen auch ältere Geräte sein...


[Beitrag von legoachter am 09. Nov 2009, 22:38 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2009, 22:40

legoachter schrieb:
Habe gelesen das er 2*85 Watt hat,reicht das denn für die Lautsprecher?(Diese haben 200Watt Nennbelastbarkeit).

Ein Anhaltspunkt:
Für Zimmerlautstärke brauchst du rund 1 bis 5 Watt. Mit den 85 Watt kannst du problemlos eine Sylvesterparty laut beschallen.
legoachter
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Nov 2009, 23:02
Ok,dann sollte es locker reichen...
Dachte auch mehr daran nichts zu überlasten,
für eine Party sind mir meine Sachen dann doch zu schade.
Was hälst Du denn vom AX-596?
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 09. Nov 2009, 23:16

legoachter schrieb:
Was hälst Du denn vom AX-596?

Dasselbe in grün, nur mehr Leistung.
Könnte sich auch noch geringfügig in der Austattung unterscheiden, sieht man aber auf der Website von Yamaha.


[Beitrag von Amperlite am 09. Nov 2009, 23:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo A-8690 bzw. Alternativen?
chocobo am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  2 Beiträge
Verstärker für Abends mit geringer Leistungsaufnahme.
SSchaffrath am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  25 Beiträge
Passende Onkyo Integra 8690-Komponenten
Zocky_McZock am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  6 Beiträge
Onkyo A-8690 Vollverstärker
Watt-Ollie am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  2 Beiträge
NAD C320 BEE bei geringer Lautstärke. Alternativen?
baldu am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  3 Beiträge
Boxen klingen flach bei geringer Lautstärke! Alternativen?
JohnPhen am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  20 Beiträge
CD Onkyo DX 7333
atob am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  5 Beiträge
Onkyo Verstärker A-9511 ersetzen durch welchen neuen Onkyo?
Südgestirn am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  4 Beiträge
Suche Verstärker/CD-Player
Darkex am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  11 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo A-9211
Hamstaer am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedpapouya
  • Gesamtzahl an Themen1.345.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.204