Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1500EUR Buget, welcher Verstärker und welche Lautsprecher für 25m2 Wohnzimmer?

+A -A
Autor
Beitrag
krylo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Nov 2009, 09:02
Hallo Forum,

ich habe mich lange mit schlecht klingenden PC Boxen Systemen über Wasser gehalten, nun will ich aber endlich was vernüftiges haben und bin auf Eure Hilfe angewiesen.

Mir geht es in erster Linie um Musik hören und in zweiter Linie um TV über die Anlage zu hören, z.B. BluRay Filme, Player ist vorhanden.

Was kommt für 1500EUR Budget in Frage? Eigenrecherche erbrachte den Namen Teufel, nur möchte ich gern vorab wissen was sonst noch in Frage kommen könnte!

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
sINmotion
Stammgast
#2 erstellt: 14. Nov 2009, 09:08
Anhand deiner Beschreibung und der Foren Kategorie geh ich davon aus das du 2.0 suchst.

Was für eine Musikrichtung bevorzugst du?
Stand oder Kompaktlautsprecher?
krylo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Nov 2009, 09:16
Guten Morgen und danke für die schnelle Antwort.

Genau, mein Wohnzimmer ist leider schlecht geschnitten, so dass ich keine LS etc. hinter die Couch stellen kann. Am besten links und rechts neben dem Hifi Rack, Abstand zwischen den Boxen wäre dann 1,2 m.

Musik:

instrumentale Chillouts, RNB, Soul(klare Stimmen, Piano, sanfte Bässe), Prodigy und ab und an mal was mit Gitarre, sehr wechselhaft, je nach Lust!

Über die Lautsprecher habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, sollten halt nur keine riesen Türme sein, hab im Forum gerade was über Planets gelesen, die sehen optisch sehr ansprechend aus, aber für meinen Bereich nutzbar?
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 14. Nov 2009, 09:23
Wie groß ist denn der Gesamtraum? Wie sind deine Hörgewohnheiten? (Luftgitarrespielend durch den Raum rennend, oder an einem fixen Punkt)
Was heißt "keine riesen Türme", wäre dir ein Lautsprecher in der Größe einer Heco Celan 500 oder 700 schon zu groß?
krylo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Nov 2009, 09:37
Hallo Eminenz,

der Raum ist 25m2, witzige Vorstellung mit der Luftgitarre, höre Musik an einem Platz, würde aber auch gern im ganzen Raum Musik haben, deshalb bin ich ja auf die Planets gekommen, nur habe ich weder von der Verarbeitung Ahnung noch welcher Verstärker dazu passt und ob das ganze bei mir zu Hause Sinn macht, möchte nicht auf die Nase fallen.

Geraten wurde mir von einem HiFi Laden zu einem Myryad Mi und den Planets für meine Bedürfnisse, nur was sagt das Forum dazu?
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 14. Nov 2009, 10:24

krylo schrieb:
ten wurde mir von einem HiFi Laden zu einem Myryad Mi und den Planets für meine Bedürfnisse, nur was sagt das Forum dazu?


Was sollen wir dazu sagen? Es muss DIR gefallen, da ists wurscht, was wir hier darüber denken Planet hab ich noch nie gehört, deshalb bilde ich mir darüber auch kein Urteil.

Ich kann dir nur eine Kombination nahelegen, die ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis hat.

Yamaha A-S700 + KEF iQ9

Von beiden Komponenten bin ich voll überzeugt, die KEF iQ Serie betreibe ich nach langem Suchen selbst und auch der Yamaha läuft bei mir in der Zweitanlage.

Alternativen gibt es natürlich ohne Ende
krylo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Nov 2009, 10:35
Schon klar, mir geht es auch nicht darum was andere denken nur will ich für den, für mich hohen Betrag, keinen Mist kaufen, da ich mir die Meinung über Qualität und Alternativen von Experten schon wichtig!!
lorric
Inventar
#8 erstellt: 14. Nov 2009, 12:35

krylo schrieb:
Schon klar, mir geht es auch nicht darum was andere denken nur will ich für den, für mich hohen Betrag, keinen Mist kaufen, da ich mir die Meinung über Qualität und Alternativen von Experten schon wichtig!!


Moin,

Mist ist das ganz sicher nicht. Wenn es geht, dann lausche mal wie die (Duevel?) Planets mit dem Myryad klingt. Das geht sicher beim Händler der dieses vorgeschlagen hat?

Ansonsten kannst Du Dich auch nach LS mit seitlichen Basschassis umsehen. In der Bauart etwa wie Audio Physic Yara II Superior oder rega R7. Sind jetzt über deinem Budget (es sei denn z. B. als Gebrauchte), aber damit Du eine Vorstellung von der Bauart bekommst.

Das Konzept der R7 schafft es bei mir den Raum sehr schön mit Musik zu füllen.

Ich könnte mir vorstellen, dass z. B. eine Unison Unico P auch sehr gut zu den Planets passt. Aber habe beide zusammen nicht gehört

Gruß
lorric


[Beitrag von lorric am 14. Nov 2009, 15:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.0 System für 25m2 Wohnzimmer
smirre666 am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker und welche Lautsprecher?
xXPlac3boXx am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher für 16m² - Wohnzimmer?
mümmel84 am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  10 Beiträge
Vorschläge für neue Anlage 1500EUR
Hifi_panzer3000 am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  17 Beiträge
Amp + Lautsprecher mit wenig buget
Masti am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  7 Beiträge
welcher verstärker+ welche LS
roger_rabbit am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  2 Beiträge
AEG LB 4710 Lautsprecher aber welcher Verstärker?
seconds1 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher sind geeingnet für mich?
MusicMark am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecher und Verstärker Empfehlung für großes Wohnzimmer
Bit-te am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  5 Beiträge
welcher verstärker
Patrick654 am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Heco
  • Audiophysic
  • Yamaha
  • Duevel
  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedElke90489
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.437