Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Amp + Lautsprecher mit wenig buget

+A -A
Autor
Beitrag
Masti
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Sep 2007, 12:28
Hallo
Ich will Pc und DVD-Player an einen Stereo-Verstärker anschließen.
Es kommt mir jetzt nicht auf übermäßig gute Qulität an, da ich mir die sowieso nicht leisten kann.
Ich möchte am liebsten Standlautsprecher die auch Druck bringen.
Für Amp und LS hab ich ein buget von um die 200 euro.
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2007, 13:49
naa für das geld bekommst du echt "normal" nur "schrott"..

ich würde hierr eher regal ls empfehlen, die dann vllt noch nach was klingen.

etwas gebrauchtes wäre hier sehr angebracht, jedoch das ist ja mehr oder weniger ein glücksspiel damit.

Pioneer a-109



ls:

Quadral Argentum 02(.1)
Magnat Monitor


bekommst aber klar hier bei dem gebrauchtmarkt mehr und da würd ich mich nach guten marken umsehen, keine billignamen, wie clatronic,eltax etc. die kein schwein kennen möchte.
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2007, 15:40

AHtEk schrieb:
naa für das geld bekommst du echt "normal" nur "schrott"..


Hallo masti,

so aussichtslos sehe ich das gar nicht. Allerdings würde ich den Verstärker vom Gebrauchtmarkt beziehen. Was AHtEk´s Meinung zu Eltax angeht, teile ich diese bezüglich der Symphony 4.4 ganz und gar nicht. Diese Box käme aus meiner Sicht mit 49,00 EUR Stückpreis durchaus in Betracht. Gleiches gilt für die Magnat Monitor 220 oder die Victa 200/300 von Heco.

Ordentliche Verstärker wären aus meiner Sicht diese hier:

JVC A-X 30:
http://cgi.ebay.de/J...QQrdZ1QQcmdZViewItem

JVC AX-220:
http://cgi.ebay.de/J...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Dual CV-6010:
http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Dual CV-6030:
http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Carsten
selcukpatrice
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Sep 2007, 19:47
mein Tip:

- einen gebrauchten Stereoreceiver/verstärker, z.b. Denon DRA-385---> ca. 60-100,-€
- und gebrauchte Standlautsprecher, z.B. Heco Superior o.ä. für ca. 100,-€

Beispiele:

Receiver

Lautsprecher


Mit dieser Kombination wirst klanglich mehr als zu frieden sein



[Beitrag von selcukpatrice am 17. Sep 2007, 19:59 bearbeitet]
Micha2
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Sep 2007, 20:41
Ich schmeiße mal nen Technics Su-500 (geht bis 800) in den Raum. Sind bezahlbar und in Kombination mit zB Magnat Monitor durchaus hörbar.
FelixBernhard
Neuling
#6 erstellt: 27. Mrz 2008, 16:30

CarstenO schrieb:


Ordentliche Verstärker wären aus meiner Sicht diese hier:

JVC A-X 30:
http://cgi.ebay.de/J...QQrdZ1QQcmdZViewItem



Ich glaube den habe ich damals bekommen. Bin mit der Qualität sehr zufrieden: Genügend Anschlussmöglichkeiten, einfach einstellbar (2 schaltbare Lautsprecherpaare) und vom Klang her findich ihn ebenso gut.

Hab damals so etwa 30€ bezahlt...
valdezz
Inventar
#7 erstellt: 27. Mrz 2008, 21:16
hallo!

für rund 100 euro solltest du bei ebay einen gebrauchten yamaha ax 396 bekommen.

dann bleiben nochmal 100 euro für ls. da du "druck" willst, kannst du dir entweder regal ls kaufen und mit subwoofer unterstützen, aber nicht für das geld. also gebrauchte stand-ls, zB die schon genannten magnat monitor oder eine stufe höher, ebenfalls von magnat, die vector 55.

ich hab selber eine yamaha/magnat kombination und bin damit ziemlich zufrieden. und "druck" vermiss ich keinen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender AMP für Lautsprecher gesucht!
specialKhh am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  9 Beiträge
1500EUR Buget, welcher Verstärker und welche Lautsprecher für 25m2 Wohnzimmer?
krylo am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  8 Beiträge
Amp mit wenig Leistung aber super klang?
RealC am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  19 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher + Amp + DAC
Folux am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  54 Beiträge
Lautsprecher / Musikboxen mit wenig Bass
bigtimer am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  18 Beiträge
Stereoanlage Buget ca 800?
Caribari am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 06.05.2013  –  7 Beiträge
Lautsprecher Umschaltpult schädlich für Amp?
energy771 am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  5 Beiträge
AMP und Lautsprecher für Einsteiger
Prayer am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  41 Beiträge
Lautsprecher für 17qm mit "wenig Wand"
Püppchen am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  33 Beiträge
Welchen Amp
Haesel am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Magnat
  • Denon
  • Quadral
  • Yamaha
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedmicabi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.942
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.062