Maria Callas und 600€ Buget

+A -A
Autor
Beitrag
sound4711
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Dez 2007, 13:30
Hallo,

meine Frau hat mich vor eine schwierige Aufgabe gestellt.
Ich habe 600 € und soll eine Anlage, Radio und CD player plus Boxen für 600€ kaufen. Kriterium für die Qualität sind die Arien von Maria Callas.

Wo fange ich an ?

Rainer
roterbernie
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Dez 2007, 14:43
Hi Rainer,

.... wo fange ich an?

Schau mal in diesem Thread ein paar Kaufempfehlungen durch. In der von dir gesuchten Preisklasse gibt es viele.

Tip von mir. Denonon DCD 500 , TU 1500 und Kef IQ3 oder Nubert 311. Ca. 700 - 800 € Neu. Sicherlich für 600 € neuwertig als Gebrauchtes zu bekommen.

Ob die allerdings für die Arien von Callas geeignet sind - ich denke doch. Einfach mal CD`s mitnehmen und beim Händler probehören.

Gruß Winni
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 06. Dez 2007, 14:48
Neu oder gebraucht? Standardbreite (19") oder was Kompaktes?

Am wichtigsten dürfte saubere Mitten- und Höhenwiedergabe sein - Wunder in Sachen Frequenzumfang würde ich von Aufnahmen zumeist aus den 50er Jahren nicht erwarten, baßtechnisch gibt schon das Material nicht viel her.

Ich würde ein Pärchen ordentliche Aktiv-Nahfeldmonitore (+benötigte Kabel) neu und Vorverstärker, CDP und Tuner gebraucht kaufen. Bei den letzteren zwei dürfte man gut für je unter 50 was ordentliches kriegen, bis 100 bestimmt auch eine guten VV.
sound4711
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 06. Dez 2007, 15:13
Danke für Eure Antworten.

Ob 19 Zoll ist egal. Was halte Ihr aber von gebrauchte Anlagen. Kann man diese unbesehen in ebay kaufen oder ist ein vorheriger Hörtest ein MUSS ?

Rainer
roterbernie
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Dez 2007, 15:33
Hi Rainer,

du solltest auf jeden Fall vorher Probehören. Wie willst du sonst wissen, ober der Klang für dich ok ist.

Für das gleiche Geld bekommst du bei gebrauchten Anlagen sicher eine bessere Qualität. Du kannst auch hier im Forum schauen (Biete). Sicherlich geben dir die Verkäufer dort auch die Möglichkeit, dir die Komponenten vorher anzuhören.


Gruß Winni
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 06. Dez 2007, 18:42
Hallo Rainer !

sound4711 schrieb:
...Kriterium für die Qualität sind die Arien von Maria Callas.

Wo fange ich an ?

Ich würde beim ProbeHören der Boxen anfangen.

Da die Arien eine "schöne Herausforderung" für die LS sind, empfehle ich ( aus Preisgründen gebrauchte ) Dynaudio-Lautsprecher.
Diese klingen recht neutral / natürlich und unverzerrt.

Für etwa 400 Euro gibt´s da bei ebay ab und zu die Audience 42 / Audience 52 / Audience 60
Oder die ältere Contour 1

Gruß
sound4711
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Dez 2007, 07:56
Hallo,

Danke ür Eure Antworten, was haltet Ihr von yamaha ?

yamaha receiver RX-397
yamaha CD player CDX-497
Audica MicroPoint white

Ist das was ?

Mit reundlichen Grüssen

Rainer
jopetz
Inventar
#8 erstellt: 07. Dez 2007, 12:03

sound4711 schrieb:

yamaha receiver RX-397
yamaha CD player CDX-497
Audica MicroPoint white

Ist das was ?


Mit den Yamaha-Komponenten machst du m.E. nichts wirklich falsch; ich würde bei dem Budget eher nach jungen Gebrauchten suchen und mich auf die Marke nicht festlegen, die 'Standardmarken' geben sich da nicht wirklich viel.

Aber wie kommst du auf gerade diese Boxen? Ich kenne sie nicht aus eigener Anhörung, aber von der Abbildung her würde ich sagen: die wären der mit Abstand schlechteste Teil der Anlage (es sollte m.E. eher umgekehrt sein) und für Opernarien sind sie vermutlich denkbar ungeeignet.

Für 'Klassik' finde ich den Dynaudio-Tipp (gebrauchte Boxen) nicht schlecht; oder auch KEF oder MonitorAudio. Vor allem solltest du aber probehören, was dir gefällt.


Jochen
sound4711
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Dez 2007, 12:09
Wie schon gesagt, es ist ein Frau im Spiel.
Und Frauen mögen nun keine großen braunen Klötzer,wir Männer nennen sie Lautsprecherboxen, im Wohnzimmer.
Deshalb die Vorgabe, die Boxen sollen weiss, elegant und unauffällig sein.

Rainer
jopetz
Inventar
#10 erstellt: 07. Dez 2007, 12:12

sound4711 schrieb:
Wie schon gesagt, es ist ein Frau im Spiel.
Und Frauen mögen nun keine großen braunen Klötzer,wir Männer nennen sie Lautsprecherboxen, im Wohnzimmer.
Deshalb die Vorgabe, die Boxen sollen weiss, elegant und unauffällig sein.

Dann geht zusammen in ein Hifi-Geschäft zum Probehören und -sehen verschiedener Boxen. Ich drücke die Daumen, dass ihr dann einen guten Kompromiss findet -- aber irgendwie müssen die Boxen das (Stimm-)Volumen der Callas ja abbilden können. Das geht nicht (gut/überzeugend) aus einer Cola-Dose.


Jochen
jopetz
Inventar
#11 erstellt: 07. Dez 2007, 12:23
... was deiner Frau vielleicht gefallen könnte:

Ein Pärchen relativ kleiner & schlanker Standlautsprecher von Mordaunt Short; die Avant 904i:


Sollten mit der Callas halbwegs zurecht kommen, und sind für knapp 320 Euro zu haben -- guckst du hier.

Dazu dann noch ein gebrauchter Receiver & CDP (neu wird es für 280 Euro etwas sehr knapp) und die Callas kann gillern.


Jochen
sound4711
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 07. Dez 2007, 12:45
Hallo Jochen,

Danke für das Angebot, ich frag mal meine Frau.

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Symbol und KRV V5020 - Lohnt ein Wechhsel mit Buget bis 600??
bellarox am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  29 Beiträge
Stereoanlage Buget ca 800?
Caribari am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 06.05.2013  –  7 Beiträge
Amp + Lautsprecher mit wenig buget
Masti am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  7 Beiträge
Standlautsprecher im Low-Buget Bereich
Xilence am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  13 Beiträge
Brauche Hilfe Bei 2.1 System! Buget 1200?
crusser am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  57 Beiträge
1500EUR Buget, welcher Verstärker und welche Lautsprecher für 25m2 Wohnzimmer?
krylo am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  8 Beiträge
Gut, gebraucht und genau richtig - Stereo low Buget
nikniknik am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  10 Beiträge
Standlautsprecher +/- 600 ?
emapra am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  3 Beiträge
(Kompakt-)Anlage für das kleine Buget (+-150 Euro)
kws4e am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  5 Beiträge
Suche Verstärker und Subwoofer!!! ...600?...
sikkl am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedstolis
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.919

Hersteller in diesem Thread Widget schließen