Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage zwischen 1500€ und 2000€

+A -A
Autor
Beitrag
bazumba
Neuling
#1 erstellt: 21. Nov 2009, 19:27
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einer passenden Anlage für einen Seminarraum. Kenne mich in Sachen HIFI leider nicht aus. Darum bitte ich Euch um Unterstützung.

Diverse Angaben:
- Raumgrösse: 48m2
- Der Raum hat einen Parkettboden und grosse Fenster.
- Die Musikrichtung ist sehr unterschiedlich. Geht von Meditationsmusik bis Rockmusik.
- Komponennten: 2CD-Player,PC und MP3-Player Anschlussmöglichkeit ,Verstärker, Lautsprecher.
- Budget: max 2000€

Vielen Dank für die Unterstützung!
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2009, 11:27
Hallo,

in einem Seminarraum wird die Anlage obendrein häufig wohl auch als Sprechanlage benutzt.

Ich würde daher sagen, dass in Anbetracht der Raumgröße durchaus schon eine kleine PA-Anlage angebracht ist. Dazu wende dich am besten an die Spezialisten von www.thomann.de

Gruß
Bärchen
bazumba
Neuling
#3 erstellt: 22. Nov 2009, 11:50
Hallo Bärchen

Danke für die Antwort.

Die Anlage wird nicht als Sprechanlage gebraucht. Sie wird nur für den Musikgenuss verwendet.

Ich frage mich ob ein Surroundsystem wegen der Raumgrösse vielleicht geeigneter wäre. Kann mir aber die Frage wegen meines geringen Fachwissen nicht beantworten.

Gruss
bazumba
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2009, 12:09
Hallo,

wenn es unbedingt eine Hifi-Anlage sein soll, dann würde ich bei www.hifi-fabrik.de mich nach einer Canton Ergo RCL oder Ergo 609 Umsehen und einen recht kräftigen Verstärker oder Receiver dranhängen. CD-Player sind ja, wenn ich richtig verstanden habe, vorhanden...

Als Amp z.B. den Yamaha A-S 1000
http://www.hifi-regl...=23619#DETAILS_23619

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 22. Nov 2009, 12:10 bearbeitet]
bazumba
Neuling
#5 erstellt: 22. Nov 2009, 12:44
Es muss nicht unbedingt eine HiFi-Anlage sein. Was wäre der Vorteil einer PA-Anlage? Und auf was müsste ich bei einer PA-Anlage achten?

Der Sound sollte wenn möglich überall im Raum unabhängig vom "Stereo-Dreieck" zu geniessen sein.

CD-Player ist noch nicht vorhanden. Wichtig ist auch, dass ich einen PC und MP3 Player anschliessen kann.

Gruss
bazumba
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 22. Nov 2009, 12:55
Hallo,

die o. g. Zusammenstellung läst noch genug Platz im Budget für einen CD-Player. Der Anschluß von PC/Laptop oder MP3 Player via entsprechdner Apapterstecker ist kein Problem.

Der Vorteil der PA-ANlage ist, das man schon relativ Preiswert hochbelastbare Lautsprecher und leistungsfähige Elektronik bekommt, welche einen so großen Raum gut mit Klang ausfüllen können.

In Sachen PA wende dich aber am besten an die PA-Abteilung hier im Forum oder an dei oben verlinkte Firma. Die kenne sich da besser aus.

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Anlage 1500-2000?
Doc_Holliday89 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  23 Beiträge
Anlage für 1500-2000
Holzfäller93 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  3 Beiträge
Erste Hifi Anlage für 1500-2000?
Jounghifi am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  6 Beiträge
Aufbau 2.1 Anlage 17 m² 1500-2000
greenlinecs am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  20 Beiträge
"Discoanlage" um 1500-2000 euro
u_will_Cry am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  17 Beiträge
Stereo-Kaufberatung: 1500-2000 Euro
elli32 am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  3 Beiträge
1500 - 2000 Euro, nur was ?
maximum89 am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  19 Beiträge
Anlage bis 2000€
RuthMarx am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  10 Beiträge
Stereoanlage mit Boxen für 1500-2000 EUR?
CantiLena am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  2 Beiträge
Anlage 1500-200?, Raum ~15qm
Dr.JuliusNo am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.581