Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um schnelle Entscheidungshilfe wg. Unison oder Cayin

+A -A
Autor
Beitrag
dvdr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Apr 2004, 20:41
Hallo
könnt Ihr mir bei einer Entscheidung zwischen zwei Geräten helfen: - eigentlich muß ich heute noch zu Potte kommen, spätestens aber morgen vormittag.
Zur Wahl stehen ein gut 9 Monate alter Cayin TA 35 (keine Ahnung, ob S oder Jubilee oder andere Serie) gegen einen Unison Research Triode 20 mit Phono-Vorstufe.
Preislich stehen 800 Euro gegen 1100, auf dem Papier gute 10 - 20 Watt (je nach Betriebart des Unison) weniger beim Unison. Wichtiger ist mir aber der Klang, die genau Durchzeichnung und die Räumlichkeit und eine hervorragende Musikalität. Ich bin absolut kein Lauthörer, höre viel Klassik, und für Hammer-Party-Pop hätte ich immer noch konventionelle Elektronik zu Hause....
Lautsprecher sind Magnepan 1.6QR (Wirkungsgrad grob 87db/W/m, also doch eher "hungrig"). Beim Unison ist noch ein Ersatz-Satz LeistungsRöhren dabei, beim Cayin Restgarantie.

Und jetzt seid Ihr dran mit Euren Kommentaren - danke!!!!
Stere0
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2004, 22:21
hi,

leider kenne ich nur den unico. dazu kann ich dir allerdings nur positives berichten. ein sehr schöner amp, der mir vom klang her in der preislage ein heisser tip bleibt. ist aber immerwieder geschmackssache. blind kaufen müsstest du auf eigene gefahr, falls du darauf bestehst.

greez
stere0
dvdr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Apr 2004, 22:41
Tja,
das ist halt die Krux mit gebrauchten Geräten - da kann man sich erstmal nur auf die Erfahrungen anderer verlassen. Ich weiß, daß "blind kaufen" eigentlich nicht der richtige Weg ist (ich habe gerade ein paar Lautsprecherkabeltests im 500 - 900 EUR-Bereich gemacht, bei denen ich gemerkt habe, wie sehr Aussagen von Tests mit den Erfahrunge in der EIGENEN Anlage und in der speziellen Kombination differieren können).

Mein Gedankengang war einfach: der Cayin ist von der Entwicklung her gute 6 - 8 Jahre neuer, gilt (zumindest in der neuestes S-Version) als überaus musikalischer und guter Vollverstärker, der in seiner Klasse nur noch vom Lua 4040 - dann aber deutlich - übertroffen wird.

Der Unison hatte damals sensationell gute Tests, die alle auf die hervorragende Musikalität abhoben (also etwas, nach dem ich suche). Außerdem hat er eine (gute) integrierte Phono-Vorstufe. Ist aber halt ein gutes Stück älter (vom Gebrauch wie von der Entwicklung), teurer und sieht aber - wenn man das optische mal einfließen läßt, sensationell aus.

Die gut 10 - 12 Watt des Unison müßten - und wieder sind wir bei der Theorie, weil ich nicht testen kann - eigentlich ausreichen für meine Maggies, bei den 35 Watt des Cayin bin ich mir da 100% sicher.

Das sind so die Gedanken, die mir durch den Kopf gehen, vielleicht gibt das ja nochmal der Diskussion einen Anstoß....
Danke auf jeden Fall für Eure Hilfe
Stere0
Inventar
#4 erstellt: 18. Apr 2004, 23:06
hi,

ich versteh deine situation, nur leider ist das eine entscheidung die nur du treffen kannst. wenn es budget-mässig machbar ist dann kauf doch beide geräte und verkauf dann das, welches dir nicht gefällt. wenn beide geräte einen guten wiederverkaufswert haben und preisstabil sind, dann wäre das auch noch eine variante. vorübergehend müsstest du dann aber für ein gerät das geld auslegen.

greez
stere0
kalia
Inventar
#5 erstellt: 18. Apr 2004, 23:57
Ich wäre bei beiden ohne Probehören vorsichtig. Ich habe den Lua 4040 an den Magnepan gehört, bei den 1.2 war ich sehr begeistert, bei der 1.6 hatte ich das Gefühl, er stösst an die Leistungsgrenze. Der Bass wurde ein klein wenig unkonturiert. Meines Erachtens sind 2*35 schon hart an der Grenze für die Maggies.
viele Grüsse
lia
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um schnelle entscheidungshilfe (gebrauchte braun oder T500)
dIREsTRAIT am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2012  –  10 Beiträge
Autoaufbruch bitte um schnelle Hilfe
polotuinghsk am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  3 Beiträge
Bitte um Entscheidungshilfe
A.MACGYVER am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  15 Beiträge
Beratung Lautsprecher Cayin/Yara
jaegerhj am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  2 Beiträge
Bitte um schnelle hielfe standlautsprecher auswahl
niels187 am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  39 Beiträge
Creek oder Unison an Dynaudio? Kaufberatung, bitte.
Flabes23 am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  5 Beiträge
Entscheidungshilfe
deivel am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  2 Beiträge
Bitte um Entscheidungshilfe Elac 247, Canton Chrono SL 590 oder Canton Vento R7.1
kairud am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  15 Beiträge
nuPro A-300 - bitte um Entscheidungshilfe!
nicovice am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  10 Beiträge
Regal-LS: Vorauswahl getroffen - Bitte um Entscheidungshilfe
regallauti am 29.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.844