Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL / 250 Ti (Bj.1990, gepflegt, Tieftöner ausgetauscht.)

+A -A
Autor
Beitrag
TheDaco
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2010, 15:55
Hi Leute,

habe mich quasi wegen eines Angebots eines Freundes hier angemeldet.

Wie oben schon zu lesen ist, könnte ich die JBL 250 Ti für ca. 1000€ bekommen. Der Preis ist noch nicht sicher, da nicht der Freund, sondern sein Vater seine sehr sorgsam gepflegten Boxen nun loswerden will, da diese durch modernere Nuberts ausgetauscht wurden.

So, nun hab ich aber ein bisschen Angst vor Elektronik, die so alt ist. Der Freund sagte mir ebenfalls, dass die Sicken der Tieftöner beider Boxen 2007 ausgetauscht wurden und diese jetzt sicher vor Schäden wären, die Mitteltöner jedoch nicht.

So jetzt zu meinen Fragen:

1. 1000€ guter Preis?
2. Wie lange könnte ich noch mit diesen Boxen hören?
3. Reparaturen teuer? (falls die Mitteltöner noch gamcht werden müssten
4. Pros und Kontras (falls ich iwas vergessen habe)

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen

Damir
Marc-Andre
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2010, 19:03
Hi,

da die Ti eher Liebhaberstücke sind würde -ich- besonders auf einen guten Zustand der Gehäuse wert legen.

Ob die Sicken der Mitteltöner bald fällig sind kannst Du selber überprüfen;

Vorsichtig mit dem Fingernagel auf die Schaumstoffsicke drücken, da wo sie auf die Membran geklebt ist oder am Rand. Sollte ein sichtbarer Abdruck bleiben ist bald der Ausstausch fällig. Dann ist der Kunststoff am Ende...

Das ist aber kein Problem, ich schätze mal dass es ca 30 Euro pro Chassis kostet. Da gibts genug Spezialisten, such mal nach "Sickenreperatur".

Die Lautsprecher würden Dich noch viele Jahre begleiten, keine Angst

1000 Euro sind OK, wenn´s keine Restaurationsobjekte sind...

mfg

Marc
JereB
Gesperrt
#3 erstellt: 09. Jan 2010, 21:57
Finds etwas teuer. Und das sind nicht mehr die GUTEN JBLs. Mein Vater hat StudioMonitore von JBL die sind schon über 20 Jahre alt und da musste NICHTS gemacht werden.

Naja dafür sehn die dinger geil aus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL TI 250 Verstärker?
Tobipg am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  6 Beiträge
JBL 250TI Teakholz 250 TI Weiß ? EBAY
Glasklar-Klang am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  3 Beiträge
Ti 250 Jubilee
mcintosh1 am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  10 Beiträge
Verstärker zu JBL Ti 5000
boeseraudi am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  3 Beiträge
Verstärker für JBL TI 5000
ChrisTM am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  5 Beiträge
JBL TI-5000 Was noch wert?
Flitschbirne am 15.03.2003  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  8 Beiträge
Wo JBL Ti 6k & 10k probehören?
Schankwart am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  12 Beiträge
Endstufe für JBL TI 5000 gesucht
Todoriouz am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  6 Beiträge
Passender AMP für JBL Ti 1000
rayray2012 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für JBL TI-1000
JazzyJaz am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 83 )
  • Neuestes MitgliedFrau_Technik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.130