Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärkerkauf.Bitte euch dringendst um Hilfe.

+A -A
Autor
Beitrag
Axidmember
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 08. Jan 2010, 21:20
Erst einmal hallo an euch alle,
Hab gestern von meinen Bruder seine Boxen (2x JAMO D 365) geschenkt bekommen da er sich neue gekauft hat

Nun zu meinen Problem:
Seinen Verstärker hat er sich behalten weil er meinte die Boxen klingen nicht so gut auf dem und ich soll mir gefälligst selber einen checken...


Ahnt ihr schon was jetzt Kommt?
.....

Was für einen Verstärker(bzw. auf was muss ich achten) soll ich mir zulegen damit ich,
1.)genug leistung für die Boxen bekomme und
2.)sie nicht allzu belastet werden bei Lauten Dauerbetrieb



Hier noch ein paar sachen die auf der box oben stehn

Configuration: 3.Way Bass Reflex tweeter protection
Power Handling
Long therm: 200 Watt
Short therm: 365 Watt
Impendance: 4-8 Ohm

Auch wenn ihr es nicht mehr hören könnt ich kenn mich mit den ganzen , so gut wie gar nicht aus...
Will nur daheim sitzen und schön laut Musik hören.

Vielen Dank im Vorraus....
sakly
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2010, 10:34
Hi und Willkommen im Forum,

wenn Du einfach laut Musik hören willst, kaufe Dir einen Verstärker, der mindestens 2x60W liefert und gut ist.
Kaufe aber nicht so einen ebay-Müll von Mc-Irgendwas für 50€, die Teile taugen nichts. Nimm was Gebrauchtes von Pioneer, Onkyo, Yamaha, Kenwood, Akai oder so.

Gruß
Axidmember
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Jan 2010, 14:14
erst einmal danke für deine Antwort.....

Aber soll ich das verstehen als, die 60W reichen vollkommen oder ab 60W aufwärts ,und wenn so, wie weit, bis zu den 200W oder doch die 365W?
Hab mir überlegt mir einen Yamaha Subwofer dazuzustellen? Tipps?
Und gibts da irgendwie fachlektüre dazu im ..... für Dummies -Style


Und es wird sicher keine MC-Ebay scheisse (ich hoffe Mc-Crypt ist gemeint)....Dachte eben wie du sagtest an Pioneer oder Yamaha


Fragen über Fragen.....DAnke im vorraus für die Antworten
Hifi-Tom
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2010, 21:11
Hallo,

wie groß ist denn DEin Hörraum, welche Lautstärken hörst Du u. was für einen Wirkungsgrad (wird in dB angegeben) haben Deine Lautsprecher.
JereB
Gesperrt
#5 erstellt: 09. Jan 2010, 21:43
hm hätte noch ne Rotel Combi RB981 & RC972 zu verkaufen, da kannste auf jeden fall nichts falsch machen.

falls dichs intressiert schreib mir einfach ne pn
sakly
Inventar
#6 erstellt: 10. Jan 2010, 09:39

Axidmember schrieb:
Aber soll ich das verstehen als, die 60W reichen vollkommen oder ab 60W aufwärts ,und wenn so, wie weit, bis zu den 200W oder doch die 365W?


60W reichen IMHO vollkommen aus, wenn Du keine Disko betrieben willst. Wobei Du damit selbst die 100dB knacken solltest, die in der Disco gespielt werden.
Wenn Du meinst, dass das nicht reicht und Du müsstest die Lautsprecher leistungstechnisch voll ausreizen, musst Du ein Gerät kaufen, was eben diese 365W bringen kann. Ist IMHO aber unsinnig in normal großen (<=25m²) Wohnräumen.


Axidmember schrieb:
Hab mir überlegt mir einen Yamaha Subwofer dazuzustellen? Tipps?


Weil die 2x15" zu wenig Bass bringen? Wozu willst Du genau den Sub dazustellen?
Hör die Dinger doch erstmal an.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe
Grundig am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  8 Beiträge
erste Stereoanlage ! Bitte um hilfe !
Teufel-THX am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  15 Beiträge
Bitte um Hilfe!! Bose -Acoustimass10
Desiree am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  12 Beiträge
bitte um hilfe. welche lautsprecher ?
derbster am 29.05.2003  –  Letzte Antwort am 03.06.2003  –  6 Beiträge
Möchte alte Stereoanlage / Bitte um Hilfe
Savaria am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  14 Beiträge
Brauche Hilfe!
Banerapuser am 08.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  6 Beiträge
Verstärker und Lautsprecher gesucht! Bitte um Hilfe!
Gaschdi am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  10 Beiträge
brauche Hilfe um 1000 € intelligent auszugeben
pandaman am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  16 Beiträge
Cambridge Audio - bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung
Didaaa am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  8 Beiträge
Bitte um Hilfe: Ahnungsloser sucht gute Lautsprecher
hnnng am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.271
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.260