Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pro-Ject Box-Design vs. NAD

+A -A
Autor
Beitrag
Muffley
Neuling
#1 erstellt: 13. Jan 2010, 18:21
Hallo zusammen!

Meine B&O-Anlage (Beocenter2300 mit Beolab2500) wird demnächst 14 Jahre alt. Sie erfreut mich zwar nach wie vor mit gutem Klang von CD und meine Ansprüche liegen nicht in absoluten Highend-Höhen, aber was die Performance über den Aux-Eingang angeht, klingen sowohl iPod als auch Plattenspieler ziemlich bescheiden. Liegt wohl an dem vorsinnflutlichen fünfpoligen Eingang.

Langer Rede kurzer Sinn: Dem B&O-System gehört in meinem Wohnzimmer nicht die Zukunft und ich mache mir Gedanken über eine Nachfolgeanlage. Nach Probehören und Studium diverser Tests bin ich von NAD sehr angetan.

Verstärker (C326BEE), CD-Player (C315BEE) und Ipod-Dock (IPD2) würden zusammen ca 930 Euro kosten. Boxenmäßig hatte ich an die B&W 685 gedacht.

Nun hab ich gesehen, dass Pro-Ject, mit deren DebutIII-Plattenspieler ich schon äußerst zufrieden bin, auch HiFi-Komponenten anbietet. Da mich die Auswahl der Komponenten etwas verwirrt (lieber einen Stereo- oder besser zusätzlich zwei Mono-Endverstärker??), bin ich provisorisch zu folgender Alternativ-Konfiguration gekommen:
Vorverstärker (Pre Box SE) + Endverstärker (Amp Box) + CD-Player (CD Box) + Dockingstation (Dock Box F) + Kopfhörerausgang (Head Box II) = 1110 Euro (Gehäuse nicht mitgerechnet).

Hier meine Fragen:
1. Wie sind die Erfahrungen mit den Pro-Ject HiFi-Komponenten?
2. Entspräche die Pro-Ject-Alternative ungefähr dem NAD-System?
3. Wäre evtl. der "SE"-Endverstärker (mit 2x120W statt 2x30W) empfehlenswert?

Bonusfrage: wieso ist Pro-Ject 200 Euro (mit Amp Box SE sogar 300,-) teurer als NAD? (Ich gucke nicht auf den Euro, es wundert mich nur, weil Pro-Ject doch so mit seinen günstigen Preisen wirbt.)

Ich wäre für erhellende Antworten sehr dankbar, auch wenn ich da ganz großen Quatsch zusammengestellt haben sollte.

Grüße

Muffley


Links zu Pro-Ject:
http://www.audiotra.de/index.php?idcat=143
http://audiotuning.com/news.aspx?brand=38
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2010, 19:10
Hallo,
ich nutze zwar selber eine Project PhonoBox II USB anstatt der NAD PP3, jedoch finde ich eine komplette Anlagenzusammenstellung von Project überteuert, das PLV erscheint mir nicht günstig und würde daher eher zur NAD-Kombi greifen. Insbesondere die CD-Box, die optisch logischerwise aufgrund der Größe nicht ins System passt finde ich unglücklich.
Für die NAD Kombi würde ich - je nach deinem Hörraum - auch eine DALI LEKTOR 3 empfehlen, die solltest du mal mit NAD hören, meiner Meinung nach sehr stimmig.
Erik
liesbeth
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2010, 20:44
Hi,
die Pre- Box hat auch nur zwei Eingänge, so dass du nicht so ohne weiteres deine drei quellen anschließen kannst. Ich würde mich nochmal bei allen Herstellern umschauen, als Schnäpchen würde ich die zumindest die Verstärker und den cd player nicht sehen.
Muffley
Neuling
#4 erstellt: 13. Jan 2010, 21:26
Das mit den Eingängen hatte ich schon ausklamüsert. Die "Pre Box SE" hat vier Eingänge, weswegen die "Highend"-Variante paradoxerweise günstiger ist als die Kombination "Pre Box" + "Switch Box" (welche dann die Extraanschlüsse besorgt). Klingt komisch, ist aber so
liesbeth
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2010, 13:41
ok hatte gar nicht gesehen, dass es von de prebox jetzt auch eine se version gibt, würde mich dennoch erstmal gründlich bei allen herstellern umsehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-ject Receiver Box
kib1202 am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  2 Beiträge
Pro-ject Amp Box vs. Tripath Amps
mayuka am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  28 Beiträge
pro-ject + hk vs. marantz
qutex am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  5 Beiträge
Technics 1210 VS Studiolaufwerk VS HiFi-Klassiker VS Neu (Pro-Ject)
spc am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  10 Beiträge
Projekt 'pro-ject-Lautsprecher'
low_end am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  16 Beiträge
Pro-ject Tuner Box
AudioTrip am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  3 Beiträge
Pro-Ject Record Box USB
MadMan100 am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  2 Beiträge
Pro-Ject CD-Box vs. Cambridge Audio SONATA CD-30 - wer kennt beide?
Schall_und_Rauch_73 am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  2 Beiträge
Verstärker mit Pro-ject Debut carbon premium
shaharl2 am 01.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  2 Beiträge
Pro-Ject Monos oder NAD C316BEE
sammie93 am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Pro-Ject
  • Dali
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedkairogalski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.509