Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoboxen für 200€-300€ das Paar!

+A -A
Autor
Beitrag
WarriorsClan
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jan 2010, 00:55
Hallo,

will mir neue LS kaufen für den PC! Würde 200-300 Euro das Paar ausgeben lieber weniger, aber wenn es sich lohnt viel auszugeben dann werde ich es auch tun! Boxen sollten kompakt sein! Geschaut habe ich schon und mir die

Nubert Nubox 101/311
Wharfedale Diamond 9.2/10.0/10.1
Magnat Supreme 100/200
Heco Victa 200/300
Cambridge Audio S30

angeschaut! Weis blos nicht welche ich nehmen soll es ist mir klar das man Boxen probehören soll um sich zu entscheiden! Die Boxen sollten auch eine gut Qualität haben da ich sie gerne paar jahre als PC Lautsprecher behalten will! Am besten 5+Jahre Garatnie!
Welche sollte ich noch in betracht ziehen und welche von dennen sollte ich von der Liste streichen^^

Verstärker habe ich einen Sure Electronics TA2024C Class-T AMP 2x15W@4Ohm/2x10W@8Ohm

LG WarriorsClan


[Beitrag von WarriorsClan am 20. Jan 2010, 00:55 bearbeitet]
udo330
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jan 2010, 01:22
Hallo, schau dich doch mal in der Biete Ecke um

Da findest mit etwas Geduld bestimmt was passendes...


Gruß Udo
Fidelity_Castro
Inventar
#3 erstellt: 20. Jan 2010, 02:06

Die Boxen sollten auch eine gut Qualität haben da ich sie gerne paar jahre als PC Lautsprecher behalten will!


Wie würdest du denn die Boxen hauptsächlich nutzen ? Am PC im Nahfeld oder eher normal ab 2m Abstand ?

Die Victa würde ich schonmal von der Liste streichen, die können mit den anderen die du aussuchst nicht mithalten.


[Beitrag von Fidelity_Castro am 20. Jan 2010, 02:07 bearbeitet]
udo330
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jan 2010, 13:48
- Jamo S 606
- JBL ES 80 ( wenns ein bißchen Basslastiger sein darf )

Gruß Udo
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Jan 2010, 14:02
Hi

Die Magnat auch nicht und außerdem solltest Du die wichtige Frage von Castro beantworten, wie weit sitzt Du von den Boxen entfernt?
Dazu kommt, das die Lsp. bei der vh. Verstärkerleistung einen guten Wirkungsgrad haben sollten, was bei Kompakten nicht die Regel ist.

In den Raum geworfene Boxenvorschläge ohne über die vh. Situation nachgedacht zu haben, helfen dem TE nicht weiter, im Gegenteil.

Saludos
Glenn
WarriorsClan
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jan 2010, 16:13
Sitzabstand ist ungefähr 60cm! Die Cambridge Audio S30 wären von der größe perfekt! Ja wegen den Wirkungsgrad sollte um die 90 sein^^

EDIT: Damit ihr sieht wie es so auf dem Schreibtisch ausschaut! Klick da sind 3Videos!


[Beitrag von WarriorsClan am 20. Jan 2010, 16:16 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Jan 2010, 16:25
Dachte ich es mir, vergiss die bisher genannten Lsp., die sind nicht für den Nahfeldbereich geeignet.
Außerdem steht es mit dem Wirkungsgrad nicht zum besten, Du solltest Dich mal hier umschauen:

http://www.thomann.de/de/tannoy_reveal_6.htm
http://www.thomann.de/de/avantone_mixcubes.htm

EDIT:
Alternativ besteht auch die Möglichkeit einen Aktiven Monitor zu kaufen, somit würde die Leistungsfrage entfallen!



[Beitrag von GlennFresh am 20. Jan 2010, 16:27 bearbeitet]
schramme74
Stammgast
#8 erstellt: 20. Jan 2010, 18:53

Dachte ich es mir, vergiss die bisher genannten Lsp., die sind nicht für den Nahfeldbereich geeignet.

Volle Zustimmung, die von dir genannten LS sind durch die Bank Kompakte die aber nichts auf einem Tisch und in Hörabständen unter 2-2,5m zu suchen haben.

Vergessen wurde mM nach aber der Klassiker unter den günstigen Monitoren

Behringer Truth B2030P

Mit 89db 1w/1m sollte auch der kleine Amp reichen um die LS anzufahren.

Unzweifelhaft sind die Tannoy allerdings wesentlich hübscher anzuschauen.

MFG
Tom
WarriorsClan
Stammgast
#9 erstellt: 20. Jan 2010, 19:49
Die Avantone Mixcubes und Behringer finde ich ganz gut und die Cubes sehen noch gut aus^^ 165x165x165 das ist klasse
udo330
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jan 2010, 20:53
Na dann bin ich mal gespannt wofür du dich letztendlich entscheidest...

Gruß Udo
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 20. Jan 2010, 21:00

WarriorsClan schrieb:

.......... und die Cubes sehen noch gut aus^^ 165x165x165 das ist klasse


Die Cubes haben auch mit 93db einen sehr guten Wirkungsgrad und klingen für einen Monitor eher angenehm!
Später noch nen kleinen aber feinen Sub dazu und Du hast eine tolle Einsteigeranlage, die nicht nur PC geeignet ist.

WarriorsClan
Stammgast
#12 erstellt: 20. Jan 2010, 21:05
Muss noch eine nacht drüber schlafen welche ich bestelle^^
udo330
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jan 2010, 21:10
Genau, tu das. Und wenn du dich entschieden hast sag bescheid

Gruß Udo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereoboxen 200?
zumquadrat am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  11 Beiträge
Kaufberatung: Stereoboxen
panhans am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung Stereoboxen
LordBadHabit am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  4 Beiträge
Stereoboxen für TV und Radio bis ~200?/Paar
Letar am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  3 Beiträge
2 Stereoboxen bis 300? ?
metalphony am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  6 Beiträge
Stereoboxen um 200?
Wuseldusel am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2006  –  2 Beiträge
Rockige Stereoboxen bis 300 Euro
Stereototale am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  13 Beiträge
Stereoboxen bis 200 EUR/Stück
Marderhund am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  29 Beiträge
[S] gebr. Stereoboxen 200-250?
hifineuling123 am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  6 Beiträge
Verstärker für 200-300 Euro
jules89 am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Wharfedale
  • Jamo
  • Cambridge Audio
  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.952