Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cambridge 650er Serie

+A -A
Autor
Beitrag
blackjack2002
Stammgast
#1 erstellt: 05. Apr 2010, 18:14
Hallo an alle !

Hat wer von euch die Cambridge 650er Serie laufen (Amp / CD / Tuner) ? Ich würde mich über eine kurze Info freuen. Ich werde mich wahrscheinlich heuer von meinem Technics SA-TX50 trennen und mir die 650er Serie gönnen. Optisch gefällt mir die Serie sehr gut und die Testberichte sind auch passabel. Leider konnte ich diese noch nirgends probehören bzw. mal anfassen (bin gerade am suchen ). Die größeren Cambridge (7xx Serie) sprengen leider mein Budget.

Schöne Grüße
Werner
blackjack2002
Stammgast
#2 erstellt: 07. Apr 2010, 21:15
Die Anlage ist wohl noch zu neu
züri
Stammgast
#3 erstellt: 08. Apr 2010, 07:59
Hallo!

Habe mir im Januar 2010 den 650A (Verstärker) und den 550T (Tuner) gekauft.

Die Tests in "Stereo" und in "What Hifi" waren sehr gut bis hervorragend.

Der 650A ist hervorragend verarbeitet, voll ausgestattet und recht kräftig. Der Klang ist meiner Meinung nach sehr gut.

Der 550T ist (wie gesagt, für mich persönlich!) eine glatte Enttäuschung!
Eines der schlechtesten Displays die ich überhaupt jemals gesehen habe: Sehr kleine Schrift, undeutlich und schwammig.
Der Klang stark höhenbetont und "kratzig".

Es ist mir heute noch ein Rätsel, wie eine so renommierte Hifi Schmiede wie Cambridge Audio so einen miesen Tuner rausbringen kann. Schade!

Der 650A ist aber ein wirkliches Highlight!

Das sind also meine persönlichen Eindrücke des 650A und des 550T.

Über den 650C kann ich nichts berichten, da meim Harman Kardon 970 tadellos funktioniert, kam ich hier nicht in Versuchung...

Gruss

züri
blackjack2002
Stammgast
#4 erstellt: 08. Apr 2010, 10:51
Hallo Züri,

danke für den Erfahrungsbericht. Dann lasse ich mir mal etwas Zeit mit der Combi. Mit dem Amp kann man dann ja nichts falsch machen. Aber der Tuner wäre mir auch wichtig, da ich einen Receiver ablösen möchte und ohne Radio bekomme ich Probleme mit meiner Regierung .

Schöne Grüße
Werner
züri
Stammgast
#5 erstellt: 08. Apr 2010, 11:27
Hallo!

Wir hören auch viel Radio, deshalb war es nicht möglich den 550T zu behalten. Hat leider nur genervt.
Konnte den 550T beim Händler zurückgeben.

Nachdem Cambridge Audio leider kein Stereo Receiver führt, habe ich mich bei Harman Kardon, Yamaha, Denon und Marantz umgehört.

Schlussendlich habe ich mich für den Marantz SR5023 entschieden, da hier der Tuner tadellos ist und das Display sehr gut ablesbar.

Gruss

züri
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge Azur 640 Serie
sudden am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  3 Beiträge
Cambridge
Jo_Black am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  7 Beiträge
AVM Evolution C1 vs. Cambridge Azur 640er Serie
Funrider68 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  7 Beiträge
Musical Fidelity M3 Serie gut, bzw. welchen Tuner dafür
blackjack2002 am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  15 Beiträge
Eltax Tanget Serie 100
Rillenohr am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  4 Beiträge
Heco Victa Serie
Tobias_Gl am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  7 Beiträge
Suche Verstärker Nubert Nubox-Serie
*Musikfan* am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  3 Beiträge
Marantz Serie 7001
nummerouno am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  17 Beiträge
Stereo-Kaufberatung Cambridge azur 650r oder 650a
motone am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Cambridge Audio 650a
stg65 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.029