Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cambridge

+A -A
Autor
Beitrag
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Okt 2004, 04:51
Morgen,

leider konnte ich den Cambridge Kram nebst der Boxen (siehe Thema "Qual der Wahl") noch nicht höre - dies hole ich diese Woche nach. ABER was mich noch interessieren würde ist das folgende:

ein Händler sagte mir, das es mit Cambdridge doch Probleme bezüglich der Verarbeitungsqualität besonders im Hinblick auf die Ausfälle des CD Players gibt. UND das defekte Geräte die eingeschickt werden Montae brauchen um wieder aufzutauchen. Er empfahl mir einen Hersteller Namens Atoll...

Wie sieht das nun mit Erfahrungswerten mit Cambride Komponenten aus??

Gruß und DANKE

Jo
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2004, 07:31

Jo_Black schrieb:
Morgen,

leider konnte ich den Cambridge Kram nebst der Boxen (siehe Thema "Qual der Wahl") noch nicht höre - dies hole ich diese Woche nach. ABER was mich noch interessieren würde ist das folgende:

ein Händler sagte mir, das es mit Cambdridge doch Probleme bezüglich der Verarbeitungsqualität besonders im Hinblick auf die Ausfälle des CD Players gibt. UND das defekte Geräte die eingeschickt werden Montae brauchen um wieder aufzutauchen. Er empfahl mir einen Hersteller Namens Atoll...

Wie sieht das nun mit Erfahrungswerten mit Cambride Komponenten aus??

Gruß und DANKE

Jo


Hallo Jo,

kann das sein das Dir Dein Händler Atoll verkaufen will und nicht Cambridge ?!

Beim Cambridge CD Player gibt es genauso viel oder wenig Ausfälle wie bei anderen Herstellern auch,ich hatte noch keinen einzigen und was ander Verarbeitung auszusetzen sein soll ist mir schleierhaft.

Viele Grüsse

Volker
Jo_Black
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Okt 2004, 07:46
Ja, das mag sein...aber trotzdem wollte ich dem mal nachgehen...er sagte sowas er hätte kontakt zu meheren anderen Händlern und die berichteten über diese Probleme...Darufhin nahm er Cambridge nicht in sein Sortiment auf...
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2004, 08:02

Jo_Black schrieb:
Ja, das mag sein...aber trotzdem wollte ich dem mal nachgehen...er sagte sowas er hätte kontakt zu meheren anderen Händlern und die berichteten über diese Probleme...Darufhin nahm er Cambridge nicht in sein Sortiment auf...


Hallo Jo,

aja ich mag es nicht besonders wenn sich Händler über Produkte negativ äußern die sie nicht im Sortiment haben.

Viele Grüsse

Volker
Arminius
Stammgast
#5 erstellt: 11. Okt 2004, 11:56

klingtgut schrieb:

aja ich mag es nicht besonders wenn sich Händler über Produkte negativ äußern die sie nicht im Sortiment haben.


Jup, das macht auch bei mir einen ganz schlechten Eindruck.
Er kennt die Produkte nur aus der Zeitung und vom Hörensagen und macht die Sachen trotzdem schlehct, obwohl er überhaupt keine Ahnung von den Geräten hat.

Übrigens mein 640C macht keine Probleme, nur bei CD-R's ist er sehr wählerisch.

Was den Service bei Reparaturen von Cambridge Teilen via Taurus angeht bin ich überfragt, da noch nie was kaputt.

Den Service von NAD (Bergmann Elektronik) kann ich hier nur lobend erwähnen. Die sind recht fix.
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 11. Okt 2004, 12:00

Arminius schrieb:

Jup, das macht auch bei mir einen ganz schlechten Eindruck.
Er kennt die Produkte nur aus der Zeitung und vom Hörensagen und macht die Sachen trotzdem schlehct, obwohl er überhaupt keine Ahnung von den Geräten hat.


Hallo Arminius,

das muss nicht sein,eventuell kennt er die Produkte sogar sehr gut nur man will halt was anderes verkaufen...


Arminius schrieb:

Übrigens mein 640C macht keine Probleme, nur bei CD-R's ist er sehr wählerisch.

Was den Service bei Reparaturen von Cambridge Teilen via Taurus angeht bin ich überfragt, da noch nie was kaputt.

Den Service von NAD (Bergmann Elektronik) kann ich hier nur lobend erwähnen. Die sind recht fix.


sag ich doch...

Viele Grüsse

Volker
Leisehöhrer
Inventar
#7 erstellt: 11. Okt 2004, 12:26
Hallo Jo,

ohne die Atoll Verstärker je gehört zu haben möchte ich denoch ettwas zu den Geräten sagen. Ich finde ab dem Vollverstärker Atoll-IN 80 sind die Geräte mit sehr kräftigen Trafos und auf hoher Speicherkapazität der Elkos ausgestattet. Der Atoll -IN 80 kostet um die 600 Euro, hat einen 300 VA Trafo und 30000 uf Speicherkapazität.
Damit dürfte der Atoll sehr laststabil sein.
Der Cambridge hat dagegen einen 180 VA Trafo und 17600 uf Speicherk. .
Ob man diese Kraft braucht kann ich nicht sagen. Ich habe selber einen Cambridge und mir reicht die Leistung allemal.
Wenn du auf sehr laut stehst und einen grossen Raum hast kann es ein Vorteil sein wenn der Amp so kräftig ist.
Wie es klingt muss jeder selber herausfinden. Da hilft es meiner Meinung nach überhaupt nicht wenn Jemand den Atoll kennt und sagt wie gut er den findet.

Gruss

leisehörer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verarbeitungsqualität Cambridge
elute am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  2 Beiträge
Standlautsprecher oder Die Qual der Wahl .
francis_begbie am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  3 Beiträge
Die übliche Qual der Wahl.
isthisthingon am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  4 Beiträge
Cambridge Audio vs. Denon! Die Qual der Wahl!
matze3004 am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  6 Beiträge
Qual der Wahl
kateshi am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  2 Beiträge
Die Qual der Wahl.
ReD_Sm0k!nG am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge
Die Qual der Receiver/ Komplettset/Boxen-Wahl!
scuolfan am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  5 Beiträge
Cambridge-Ersatz
keiner am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  10 Beiträge
CD-Player Cambridge D 500 SE ?
klk143 am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  2 Beiträge
Qual der Wahl - Hilfe?
twend am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.723