Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Von Studio zu Hifi. Adam p22 eintauschen gegen hifi!

+A -A
Autor
Beitrag
CannyIQ
Neuling
#1 erstellt: 05. Apr 2010, 20:43
Hallo Liebe Gemeinde.
Da dies mein erster Beitrag ist werde ich mich kurz Vorstellen. Mein Name ist Fabian und studiere Ton und Bildtechnik in Düsseldorf.
Suche nun für zuhause ein geeignetes Lautsprecherpaar. Derzeit befindet sich noch meine Tonregie in meiner Räumlichkeit samt Pult, DAW und ADAM P22. Dies soll aber bald gegen eine normale HIfianlage weichen, da ich eh nur noch in unserem Instut mische und aufnehmen.
Suche konkret eine vernünftige "Hifi" Alternative für meine Adam P22. Bin durch meinen Beruf/ Studium sehr neutrale LAutsprecher gewohnt und bevorzuge auch diese. Doch Zuhause, dort wo ich nur zum entspannen Musik höre darf die Abstimming ruhig Spaßbetonter und weniger Ermüdend zur Sache gehn. Meine P22 sind mir für den Heimgebrauch einfach zu "nervig" weil sie alles aufdecken und bei lautem hören auch nciht wirklich Spaß machen. Außerdem wäre ein größeres Bassfundament, wie es Standlautsprecher bieten, angenehm. Was kommt nun für mich in Frage ?! Bin in Sachen Hifi wirklich ein neuling. Habe mir die ZEitung Stereoplay gekauft und mir zum Beispiel diese beiden Kandidaten herausgesucht: "KEF IQ 50" "Elac FS68". Preisbereicht soll sich dabei um die 1000 Euro einpendeln +-200Euro.
Räumlichkeit ist ehr klein, jedoch akkustisch bearbeitet und Ecken abgedämpft und elliminiert.

Grüße Fabian
CannyIQ
Neuling
#2 erstellt: 06. Apr 2010, 21:38
Habe nochmal nach weiteren Alternativen gesucht.
Canton Vento 870 DC würde ich noch in Erwägung ziehen. Bitte sagt doch etwas über diese Boxen, am besten auch im Vergleich zur P22! Betrieben werden soll die Kombination mit deiner Luxman M-02 Endstufe.
Also bitte, ich erwarte Antworten
da_bikä
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Apr 2010, 08:52
Hallo,

an deiner Stelle würde ich die Nubert NuLine 122 noch mit in die Auswahl nehmen. Auch wenn ich diese noch nicht selbst gehört habe (Vorsicht! Ab hier Hörensagen!), könnten die etwas für sich sein, da Nuberts im Allgemeinen recht "ehrlich" spielen, den Klang also nicht stark verfärben, aber im Normalfall nicht nervig werden. Diese Standbox geht bei -3db auch bis 37Hz herunter, mit ATM sogar bis 25Hz, für ein ausreichendes Bassfundament sollte also gesorgt sein.

In dieser Preisklasse soll auch die Infinity Classia C 336 sehr gut sein, die könntest du auch mal ausprobieren.

Im Allgemeinen solltest du aber auf die Tests in diversen Lachzeitschriften aber nicht allzuviel geben, das Einzige, was dich weiterbringt, ist es, die Lautsprecher selbst zu hören. Wenn du dadurch die Auswahl auf zwei oder drei Modelle reduziert hast, solltest du sie bei dir zuhause probehören, da sie da wiederum ganz anders klingen können als beim Händler.

Gruß
Christoph

P.S.: Ich sehe gerade, dass du schreibst, dein Raum sei "eher klein". Was heißt das konkret (in qm)?
CannyIQ
Neuling
#4 erstellt: 07. Apr 2010, 10:09
Die Nuberts klingen auch recht interessant. Danke für den Tipp. Wo kann man sich solche Lautsprecher der doch gehoberenen Preislassen denn "vernünftig" anhören? Möchte ungern in ein 0815 Saturn gehen und mir mit 10 anderen verrückten die neuste Lady gaga CD im Testraum anhören. Gibt´s einen seriösen und größeren HifiShop inclusive Testraum um die Region Düsseldorf?
Der Raum ist ca 12qm, wobei ich relativ in der Mitte sitze und die Lautsprecher in ca. 1,50Meter Entfernung sind.
da_bikä
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Apr 2010, 10:26
Hi,

ich wohne ein ganzes Stück weg von Düsseldorf, deswegen kann ich dir da keinen Laden empfehlen. Was die Nuberts betrifft:
Nubert verkauft via Direktvertrieb, d.h. du müsstest dir die Lautsprecher dort bestellen, kannst sie dann 30 Tage lang testen und bei Nichtgefallen wieder zurückschicken.
Nachteil: Du musst sie erst mal bezahlen und hast halt einen gewissen Aufwand bzgl. Hin- und Herschicken.
Vorteil: Du testest die Boxen gleich in Ruhe in deiner gewohnten Umgebung.

Mit 12qm ist dein Raum aber schon sehr klein, meinst du nicht, dass du hier mit Kompaktboxen besser wegkommst?
Ich meine, du verstehst sicherlich mehr von Raumakustik als ich, aber da mein Zimmer auch nicht größer ist, habe ich die Erfahrung gemacht, dass Standboxen schlicht und einfach zu viel Luft bewegen und deshalb immer irgendwie "eingezwängt" wirken. Zudem Ist das Stereodreieck sehr sehr klein. Bei den meisten Standboxen sind aber dei Hochtöner oben und die Tieftöner unten angeordnet. Je näher du an der Box sitzt, desto mehr unterschieden sich die Strecken HT-->Ohr und TT-->Ohr, was sich auch negativ auf das Klangbild auswirken kann (nicht muss!)
Solltest du den Raum mittels Akustikelementen schon so optimiert haben, dass das Kein Problem darstellt, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil

Gruß
Christoph


[Beitrag von da_bikä am 07. Apr 2010, 10:26 bearbeitet]
CannyIQ
Neuling
#6 erstellt: 07. Apr 2010, 10:41
30 Tage lang testen ist schon eine tolle Sache, leider müsste ich mir ja dann mindestens 3-4 Boxen bestellen um sie gegeneinander zu teste. Warscheinlich werden mir die Nuberts ganz gut gefallen, aber dann weiß ich immernoch nicht ob mir zB die Canton´s nicht noch viel besser gefallen hätten ?
Klar die Raumgröße ist ein wichtiger Faktor den man auf keinen Fall vernachlässigen sollte, ich hätte auch gerne 5-10 qm Meter mehr. Jedoch klingt der Raum mit meinen jetzigen Boxen relativ gut. Das Bassbereich kommt sehr definiert und ist auf keinen Fall zu stark oder dröhning, was auf eine ganz gute Raummodenverteilung schließen läßt. Das ist auch meine Hoffnung hier eine Standbox betreiben zu können. Weiterhin ist die P22 ja uach relativ groß. Sie ist breiter und vorallem viel tiefer als die meisten Standboxen. Ihr fehlts halt nur an Höhe Letzendlich kann man das warscheinlich
wirklich nur in der Praxis testen.
Das HT -> Ohr TT-> Ohr Verhältnis sehe ich als kein großes Problem an. Immerhin sind die MT und HT ja fast immer nah zusammen oder gar KOmbiniert (Cooxial) und die TT haben je nach Grenzfrequenz ja nichtmehr viel Einfluss auf die Ortnung. Ich sitze ja auch nciht so nah an der Bo das ich nur den Mitteltöner auf mein Ohr gerichtet hab
mroemer1
Inventar
#7 erstellt: 07. Apr 2010, 10:45
Fidelity_Castro
Inventar
#8 erstellt: 07. Apr 2010, 11:55

Meine P22 sind mir für den Heimgebrauch einfach zu "nervig" weil sie alles aufdecken und bei lautem hören auch nciht wirklich Spaß machen. Außerdem wäre ein größeres Bassfundament, wie es Standlautsprecher bieten, angenehm


Der Vorposter hat den "richtigen" Laden ja bereits genannt, dort solltest du dir mal die Duevel Planets anhören, passen genau zudem was du suchst, einfach angenehme Lautsprecher

Nicht vergessen vorher nen Termin zu machen dann kannst du stundenlang dort bei Knopfhifi in Bilk ( nähe S Bahnhof ) probehören


[Beitrag von Fidelity_Castro am 07. Apr 2010, 11:58 bearbeitet]
CannyIQ
Neuling
#9 erstellt: 07. Apr 2010, 12:08
Cool! Das ist ja direkt bei mir um die Ecke. Werd den guten Herrn und seinen Hund dann mal wegen einem Termin ansprechen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi oder Studio Boxen??
->Tonmeister am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  4 Beiträge
2.1 Pc Lautsprecher gegen 2.0 Hifi Anlage
sdg11 am 05.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  4 Beiträge
Frage: Studio-Monitore oder HiFi-Ls
kulte am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  25 Beiträge
Adam A7x oder A8x
Klappaschlange am 23.12.2015  –  Letzte Antwort am 24.12.2015  –  7 Beiträge
JBL Studio 580 Receiver
Hinnehmen am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2013  –  11 Beiträge
An die Hifi Gurrrrus dadraußen - Lautsprecherwechsel
Tremb am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  11 Beiträge
Adam sub8 oder SVS PB-1000
Cett am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung Hifi-Kompononente für Gauder Arcona 100
nolas am 11.05.2016  –  Letzte Antwort am 18.05.2016  –  14 Beiträge
HiFi auf dem Schreibtisch
Xuthras am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  62 Beiträge
Kaufe von Lautsprechern/ Hifi
crimson615 am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Duevel
  • Canton
  • Infinity
  • Muse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.323 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedpromelVow
  • Gesamtzahl an Themen1.352.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.780.067