Welche Standboxen kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Roman.S
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Mai 2010, 15:58
Hallo zusammen,
ich hab mich mal von einem freund beraten lassen, was für mich eine option für standlautsprecher wäre (preis bis 400€), der hat mir gesagt, dass einmal die "e 80" von JBL ne option wären (350€) oder die teufel ultima 60 (400€), meinte aber auch, dass die von teufel besser wären. kann das jemand bestätigen, bzw hat jemand die boxen schonmal gehört? wenn ja welche würde er mir empfehlen?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Mai 2010, 21:30
Hallo,

nimm deine Lieblings CD und hör dir beide Lautsprecher selbst an.

Dann sollte alles klar sein.

Gruss
Roman.S
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Mai 2010, 21:51
mir ist klar, dass das eine sehr subjektive sache ist, dennoch gibt es ja leistungswerte und technische daten, an denen man tendenzen feststellen kann, wie bei den meisten anderen elektronischen geräten auch. Da ich mich in dem bereich nicht auskenne, habe ich hier um hilfe gebeten.
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2010, 23:07
Welche Lautsprecher besser sind als andere hängt vom Musikgeschmack und von dem eigenen Geschmack ab.

Bis 400 Euro gibt es noch deutlich mehr als die Teufel und die JBL. Ich kann dir zumindest von der JBL abraten. Mir gefiel die gar nicht!

Aber: Welchen Verstärker nutzt du denn? Im Prinzip sind die technischen Daten der Boxen und die des Verstärkers nämlich nicht so wichtig wie man oft denkt.

UNd wie groß ist der Raum in dem die Boxen spielen sollen? Vielleicht sind Standlautsprecher auch schon zu groß? DIe brauchen Platz!
Naja wie dem auch sei, hier mal Alternativen:

Canton GLE 407
Heco Metas 500
Quadral Argentum 07.1


Gruß
Zuy
<gabba_gandalf>
Stammgast
#5 erstellt: 20. Mai 2010, 08:21
die JBL sind für mich auch nix, haben mir einfach nicht gefallen, ich würde eher einen der sonst genannten nehmen, aber vorher probehören.
Gruß
Sebastian


[Beitrag von <gabba_gandalf> am 20. Mai 2010, 14:30 bearbeitet]
lorric
Inventar
#6 erstellt: 20. Mai 2010, 08:50

Sibiii__ schrieb:
http://www.amazon.de...=1274108399&sr=1-138
http://www.amazon.de...id=1274108216&sr=1-1
http://cgi.ebay.de/K...&hash=item35a966c3f6
http://cgi.ebay.de/M...&hash=item3efe9fe9b7
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item51917ea719
http://cgi.ebay.de/B...&hash=item2c53bd7202
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item2eac6df86b

die JBL sind für mich auch nix, haben mir einfach nicht gefallen, ich würde eher einen der sonst genannten nehmen, aber vorher probehören.
Gruß
Sebastian


Was sind das ^^ denn für sinnlose Links?

Gruß
lorric
<gabba_gandalf>
Stammgast
#7 erstellt: 20. Mai 2010, 14:30
Hi,
das mit den Links tut mir Leid, ich hatte sie in einem anderen Thread, wo es um fast das genaue ging gepostet.
Ich mach mir nochmal die mühe, die Links rauszusuchen ... den andern Post einfach ignorieren


http://cgi.ebay.de/K...&hash=item35a97a7f51
http://cgi.ebay.de/2...&hash=item45f2dd4e8e
http://cgi.ebay.de/P...&hash=item53e1427904
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item2c53ccfbe2
http://cgi.ebay.de/M...&hash=item2ead0750e8

Wenns auch etwas teurer sein darf:
http://cgi.ebay.de/M...&hash=item5192b144c0
http://cgi.ebay.de/C...&hash=item1c10469c8c
http://cgi.ebay.de/K...&hash=item414f65ae54

Ich persönlich finde die die Canton GLE409 und die Klipsch RF-62 am besten, aber geschmäcker unterscheiden sich ja für gewöhnlich. Die Phonar habe ich zwar noch nicht gehört, aber ich könnte mir vorstellen, dass die ein audiophiler Leckerbissen ist.

Und es wäre sinnvoll zu wissen, wie groß der zu beschallende Raum ist und was für Musik du hörst.
Gruß
Sebastian


[Beitrag von <gabba_gandalf> am 20. Mai 2010, 14:33 bearbeitet]
Roman.S
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Mai 2010, 22:09
so, danke erstmal für die antworten.
mein etat ist leider sehr beschränkt, von daher kommen für mich keine lautsprecher über 400€ in frage, jeodoch sind für mich die CANTON LE 900 noch ganz interessant geworden, werde ich demnächst mal probehören.
zu den teufelboxen nochmal, werde auch die probehören, schien mir aber irgendwie so, als ob ihr nicht so begeistert von denen wärd, woran liegt das denn?

ja dann zum raum, der ist ca. 25qm groß, 2,50m hohe wände, boden besteht aus holzdielen

ich habe noch keinen verstärker, da das meine erste stereo anlage sein wird, von daher werde ich mir erst gedanken darüber machen, wenn ich mich für konkrete lautsprecher entschieden habe

mal nebenbei, hat jemand ne ahnung wo in berlin man teufelboxen probehören kann? weil ich hab lange nach ner adresse gesucht aber keine vernünftige gefunden, villeicht stell ich mich da auch dumm an aber villeicht könnt ihr mir da ja was gutes empfehlen?


[Beitrag von Roman.S am 20. Mai 2010, 22:43 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#9 erstellt: 21. Mai 2010, 00:13
Das ist ein Problem. Teufel ist ein direktversender. Man kann die Boxen von Teufel meines Wissens nirgendwo probehören.

Die Tendenz zur Ablehung von Teufel Boxen hat den Ursprung darin, dass Teufel für Heimkino Lautsprechersysteme bekannt ist. (Und dort trotz der relativ geringen Preise auf 1a Niveau spielt) Diese Boxen sind für Stereo Musik weniger bis gar nicht geeignet.
Und dieser Ruf hat sich nach meinen Empfindungen einfach in vielen Köpfen gefestigt. Meine Meinung.

Gruß
Zuy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Ultima 40, taugen die was ?
bierindosen am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  3 Beiträge
Welche Standlautsprecher bis max 600?? (Alter Titel: Teufel Ultima 60 oder Elip 2 ADW?)
boep am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  14 Beiträge
Teufel Concept E 400 oder doch was anderes?
MBKing1 am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  3 Beiträge
Teufel Concept R2 oder Concept E 400
5nob am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  6 Beiträge
teufel ultima 60?
Powerbox3500 am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  3 Beiträge
Teufel Ultima 60 oder Magnat Quantum 557
Pussyranger am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  10 Beiträge
Lautsprecher & Verstärker bis 400?
Dani222 am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.07.2011  –  19 Beiträge
Alternative Teufel Ultima 60
Bernman am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  4 Beiträge
Verstärker für "Teufel Ultima 60"
Bongolix am 25.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  12 Beiträge
Welchen Verstärker für die Teufel Ultima 60
roomreider am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedRaumfeldfan
  • Gesamtzahl an Themen1.379.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.228