Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufklärungsbedarf

+A -A
Autor
Beitrag
Unique
Neuling
#1 erstellt: 23. Mai 2004, 19:37
Hallo Liebe Leute ,
nach langem durchstöbern des Internets (ohne Erfolg) habe ich mich entschlossen mal die Fachmänner /Fachfrauen um Rat zu bitten. Ich war eben bei ebay mit dem Vorsatz mir mal ein "bisschen guten Sound" zu besorgen und wurde überrannt von Ausdrücken wie "Vollverstärker" und "Endstufe" , "PA-Boxen" und und und...
Also mal ganz klar , ich habe keinen Plan von dem ganzen. Nichtmal Grundbegriffe *schäm* - möchte aber gerne da durchblicken.
Im Grunde geht es mir darum , guten Sound , asugelegt für Techno und Rave vorerst an meinen DVD-Player und dann in mein Auto zu bauen (sobald der Führerschein bestanden ist).
Meine Frage also jetzt: Welches Equipment wäre da gut geeignet , oder geht das überhaupt , erst am DVD dann ins Auto. Gibt es da einen Unterschied? Was sind die Unterschiede der ganzen Verstärker und welches Zeug kann man mit welchem verkabeln?
Ihr seht also ich bin noch gaaanz am Anfang und möchte eigentlich nur schön laut und qualitativ Musik hören können.
Bitte helft mir , danke
Roman
Danzig
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2004, 19:45

Im Grunde geht es mir darum , guten Sound , asugelegt für Techno und Rave vorerst an meinen DVD-Player und dann in mein Auto zu bauen (sobald der Führerschein bestanden ist).


das bitte nochmal auf deutsch!!!

hab ich es richtig verstanden, dass du ne autoanlage erst zu hause betreiben willst und dann im auto?


von NAD gibts ne werbung, da hat einer seinen vollverstärker ins auto gebaut, man sieht eine rießen bucht im cockpit und drunter steht

"jetzt passt er wieder rein" und drüber steht "NAD besitzer sind flexibel"



vieleicht solltest du mal mit nem NAD besitzer darüber reden. vieleicht versteht der wass du willst!!
EWU
Inventar
#3 erstellt: 23. Mai 2004, 20:50
Hallo Roman,
Autoverstärker gehören ins Auto, nicht an den DVD Player im Wohnzimmer.Sie laufen nämlich über die Autobatterie, und die hat 12 Volt.
PA Verstärker sind was für Konzerte und Kino und gehören also dorthin.
Vollverstärker bzw.Vorverstärker und Endstufen gehören nach Hause.
Nachdem Du jetzt die Grundbegriffe kennst, sage noch einmal, was Du willst.
Es gibt auch hier im Forum ein Unterforum, was da heißt
" HiFi Wissen".Das ist sehr gut geschrieben und super erklärt.Da solltest Du Dich auch einmal einlesen.
Gruß Uwe
vOjEL
Neuling
#4 erstellt: 18. Jun 2004, 21:10
Hallo,

hab dazu auch noch ne Frage.
Ich würde aus Platz- und Optikgründen gern meinen MD-Recorder (portabel) über dessen Line Out (Klinke) mit nem Autoverstärker (Endstufe) verbinden.
Da ich davon überhaupt keine Ahnung hab, frag ich lieber erstmal ob das funktioniert, wenn ja wie und ob man noch ne vorstufe braucht.
Gibt es auch Endstufen, die im Auto normalerweise mit 12V versorgt werden mit 230V Anschluss?

Danke im voraus.
Gruss,
vOjEL
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kein plan von boxen aber trotz dem guter sound
krizz am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  27 Beiträge
Vollverstärker, Phono und Boxen
connor100 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  3 Beiträge
Boxen und Receiver(Verstärker)
jenes am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  22 Beiträge
Vollverstärker konkrete Markenempfehlung Ebay
paulroland am 17.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  13 Beiträge
Neulingfragen zu Verstärker und Boxen.
mefmef am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  11 Beiträge
Und wieder mal Bose !
stammi am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  7 Beiträge
Vollverstärker oder Vorstufe und Endstufe?
Iwan_Nilson am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  11 Beiträge
Boxen von Canton! Und jetzt??
drunkenaudio am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  10 Beiträge
Gut und Günstig. nur wie?
pelzig am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  18 Beiträge
Vollverstärker
NQ-Aussie am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitglieddjhussein
  • Gesamtzahl an Themen1.345.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.807