Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Anlage und Home-Entertainment, welche Technik

+A -A
Autor
Beitrag
Torsten.E
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jul 2010, 06:55
Erst mal ein Hallo an Alle, habe mich gerade hier neu angemdeldet.

Ich möchte für mein Wohnzimmer, eine Stereo-Anlage welche ich natürlich auch an die Glotze anschließen kann.

Technik ist überhaupt keine vorhanden, da alles alte rausfliegt.

Meine Frage, kann ich die Technik Stereo-Anlage für Home-Entertainmant nutzen, wenn ja welche oder ist das eine andere Welt und ich muß mir 2 Systeme zulegen ?

Torsten.E
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2010, 07:03
Moin!

Was verstehst du denn unter "Home Entertainment"? Also wenn du wissen willst, ob man mit einer Surroundanlage (Heimkinosystem) auch Stereo hören kann, dann ist das durchaus möglich.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Jul 2010, 07:04
Hallo,

was dir vorschwebt ist anscheinend eine Heimkinoanlage mit welcher man auch gut Musik hören kann.

Das geht freilich,

in welchem Budgetbereich bewegen wir uns,
welche Komponenten sollen von dem Budget abgedeckt werden,
wie sieht dein Raum grössen und einrichtungsmässig aus,
erzähl mal genauer was dir insgesamt so alles vorschwebt.

Gruss
Torsten.E
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jul 2010, 09:18
Mein Budget würde ich mal bei ca. 2.000,- € ansetzen ´(ohne Glotze)

Der Raum ist wie ein "U"
Insgesamt ca. 11 Meter lang und 7 Meter tief.
In der Mitte praktisch eine Einbuchtung
"x" ist die Bodenfläche.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxx---------AxxxxxS
xxxxxx---------AxxxxxS

Da wo das "A" ist soll die Anlage hin und bei "S" sitzt man
Kabel verlegen innerhalb des Raumes praktisch unmöglich, aber an jeder Ecke ist eine Netzwerkdose

Torsten.E


[Beitrag von Torsten.E am 18. Jul 2010, 09:21 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Jul 2010, 09:53
Hallo Torsten,

was möchtest du denn machen.

Filme in 5.1 anschauen??

Musik in 2.0 hören??

Alles zusammen??

Wie groß gestaltet sich deine Hörecke?

Wieviele Lautsprecher möchtest du denn überhaupt??

Wieviele kannst du ordentlich aufstellen??

Was sind die Quellen für Musik und oder Film??

Gruss
Torsten.E
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jul 2010, 10:06

weimaraner schrieb:
Hallo Torsten,

was möchtest du denn machen.

Filme in 5.1 anschauen??

Musik in 2.0 hören??

Alles zusammen??

Wie groß gestaltet sich deine Hörecke?

Wieviele Lautsprecher möchtest du denn überhaupt??

Wieviele kannst du ordentlich aufstellen??

Was sind die Quellen für Musik und oder Film??

Gruss


Die Hörecke ist ca. 3x3 Meter
Also 7 Lautsprecher sind zuviel (will ja noch wo sitzen) Denke 2 Lautsprecher + Subwoofer währe ein vernünftiges Mass.
Glozte eher weniger d.h. 5.1 ist nicht soooo wichtig, Musik 2.0 ist wichtiger
Qullen Musik CD/DVD oder NAS (UPnP)
Musikquelle meist SAT wenig DVD/BlueRay

Also hören ist wichtiger als glotzen
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 18. Jul 2010, 10:25
Hallo,
dann benötigst du wohl zwei Kompaktlautsprecher plus Subwoofer,
ausserdem einen Verstärker um deine Quellen anschliessen zu können.

Einer mit Digitaleingängen wäre hier nicht schlecht (egal ob du ein CDP,DVD oder BRP anschliessen möchtest,weiss ich ja nicht),
z.B. den Onkyo A 5 VL,

dazu Kompaktlautsprecher,hier solltest du versuchen einige zu hören,
denn LS klingen sehr unterschiedlich,
ob dir ne Sonics Argenta(günstig in der Bucht),ne klipsch RB 61,ne Kef IQ 30,ne Monitor Audio RX 1,ne Swans D 2.1 oder,oder,oder gefällt,
kann man nicht vorhersehen.

Als Subwoofer wäre ein Nubert AW 441 absolut grössenausreichend .

Da bist du mit LS,Subwoofer und Verstärkern zwischen 1000 und 2000€,
schau dir die Geschichte mal an was für dich in Betracht käme.

Gruss
Torsten.E
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Jul 2010, 10:57
Ich weis, dass gebrauchte Teile eine schwierige Frage sind, aber ist es vielleicht besser in dieser Preisklasse etwas gebrauchtes zu kaufen.

Bei 1.000,- Budget würde ich auch kein neues Auto sondern ein gebrauchtes kaufen ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose 3-2-1 Digital Home Entertainment System
rkz am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  13 Beiträge
Stereo Anlage für Streaming und Home Cinema?
Vineo am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  5 Beiträge
25m² home entertainment wie richtig gestalten?
-Fortune- am 13.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  2 Beiträge
home anlage
Suge am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  19 Beiträge
home-anlage?
klangfusion am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  6 Beiträge
Welche "Untere Mittelklasse Stereo-Anlage"?
Miggl am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  7 Beiträge
welche anlage?
roco87 am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  5 Beiträge
welche Anlage ???
KaBo78 am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  3 Beiträge
Neue Stereo Anlage kaufen-welche Komponente?
Tobias20 am 03.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  5 Beiträge
Zusammenstellung einer Home Anlage mit ordentlichem Pegel
Steve[O] am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  54 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.709