Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Worauf ist bei Subwooferkauf für Denon DRA-F101 zu achten?

+A -A
Autor
Beitrag
Fabian123
Neuling
#1 erstellt: 25. Jul 2010, 17:05
Hallo zusammen

Ich überlege mir gerade, für meine Denon F101 (ist schon ein paar Jahre alt) einen Subwoofer zu kaufen. Bevor ich mich genauer mit den verschiedenn Modellen befasse, wollte ich mich als unwissender Amateur zuerst aber mal bei Euch informieren, worauf ich bei der Auswahl grundsätzlich achten muss. Mir ist bekannt dass die F101 einen Subwoofer-Ausgang hat; gibt es da etwas bestimmtes zu beachten? Oder kann ich grundsätzlich jeden Subwoofer anschliessen (In der Anleitung steht: "Anschlussbuchse des Subwoofers mit integriertem Verstärker [Super-Woofer], usw."; heisst das, dass es ein aktiver Subwoofer sein muss? Oder dass die Anschlussbuchse einen Verstärker integriert hat[!?])? Ich hoffe die Frage ist nicht allzu banal…

Auf jedenfall schonmal vielen Dank für Eure Antworten!
Gruss,
Fabian123

PS: Falls die Bedienungsanleitung zur Beantwortung meiner Frage hilreich ist kann sie hier als PDF auf Deutsch heruntergeladen werden: http://www.denon.de/.../ba/Bed_DRA-F101.pdf
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Jul 2010, 17:37
Hallo Fabian,

das mit dem aktiven Subwoofer siehst du ganz richtig,
der nennt sich so weil der Verstärker(Endstufe) integriert ist.

Ausserdem würde ich im Bezug auf ne Minianlage nen Sub mit Hochpassfilter einsetzen,
da würdest du die kleinen LS im Frequenzgang nach unten entlasten können,
wenn gewollt.

Ein Kandidat hierfür wäre der Nubert AW 441,
er hält sämtliche Möglichkeiten offen.

Gruss
Mikefritz
Neuling
#3 erstellt: 26. Feb 2011, 19:15
In dem Zusammenhang habe ich auch eine Frage: Der Subwoofer-Ausgang des DRA F101 besteht aus einer einzigen Cinch-Buchse (ich nehme mal an, dahinter steckt ein Mono-Signal). Mein aktiver Subwoofer Canton AS10 hat als Eingänge aber 2 Cinch-Buchsen (rot/weiß für Stereo). Wenn ich jetzt nur einen Kanal verbinde (egal welchen) bleibt das Signal sehr schwach. Sollte ich jetzt das Monosignal auf zwei Cinch-Buchsen verzweigen oder was ist zu tun?
Ach ja - 4 LS-Klem,men hat der Sub auch noch - könnte ich da nicht die Lautsprecherverbindung zu den Hauptboxen durchschleifen?
Danke für jeden Rat
Chohy
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2011, 19:47
@weimaraner Beim Nubert sind mW nur die LineOuts gefiltert oder sind alle Ausgänge inkl. Highlevel gefiltert?

griß chohy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Worauf achten bei Studiomonitoren?
Born4Destruction am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  10 Beiträge
Subwooferkauf
raw am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  11 Beiträge
worauf ist zu achten?
Spanker am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  3 Beiträge
Dringender SUBWOOFERKAUF!!!
milkadog am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  26 Beiträge
Minianlage für Nebenwohnräume, aber worauf ist zu achten, suche Kaufberatung
jennysuccess am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  14 Beiträge
Denon dra-1000 & pianocraft e200
dende am 23.06.2003  –  Letzte Antwort am 25.06.2003  –  6 Beiträge
Suche Lautsprecher für Denon DRA-F109
tgb765 am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  2 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 500? an Denon DRA-F101 - lohnt es sich?
LeicesterSquare am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  7 Beiträge
Tipps für Subwooferkauf?
#_Julia_# am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 31.07.2014  –  14 Beiträge
Receiver Denon DRA-1000
rasmus am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedMacintoshHD
  • Gesamtzahl an Themen1.346.139
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.349