Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Dynaudio Special 25

+A -A
Autor
Beitrag
robsen_muc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mai 2004, 07:24
Hallo an alle Special 25 Besitzer,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Verstärker für meine special 25.

Betreibe sie derzeit mit dem AV-Receiver Rotel RSX 1065. War bis zum Kauf der Special 25 vollauf zufrieden mit dem Rotel. Merke aber jetzt, dass man noch wesentlich mehr mit einem hochwertigen Vollverstärker rausholen kann. Habe die Dynaudios an einem Accuphase gehört und seitdem bin ich auf der Suche.

Ich würde mich auf Empfehlungen von anderen Special 25 oder C1 Besitzern freuen.

Den T+A 1230 R habe ich bereits gehört und war sehr angetan.
Habe zum Glück einen sehr guten Händler in München, wo ich auch div. Geräte testen kann. Möchte ihn aber nicht zu sehr nerven und schon mal vorab ein paar Meinungen von Euch einholen.

Gruss

Robert
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2004, 08:03
Diesen guten LS würde ich auch einen hochwertigeren Amp zur Verfügung stellen.
Die Frage ist, wie weit Du finanziell gehen willst und natürlich der Klang des Verstärkers.

Ich würde Dir folgende Amps empfehlen:

Accuphase E 212
Autionet SAM V 2.0
Myryad MI 240

Wenn es billiger sein soll..
Eine günstige Vor-Endstufen Kombi von NAD (Classic Line)
Versuchsweise den NAD C 372

Du bekommst sicherlich noch weitere gute Tips !
ruhri
Stammgast
#3 erstellt: 27. Mai 2004, 17:39
Hallo Robert,

ich habe den Accuphase E 307 dranhängen und bin klanglich sehr zufrieden. Da PIA die Preise gesenkt hat (natürlich nachdem ich den Verstärker gekauft habe) gibt es den jetzt neu für 4500 Euro. Im audio-markt.de habe ich einen für 2900 Euro neu gesehen (ich nehme an ein Aussteller). Ich kenne den Laden (hifi-referenz Düsseldorf) allerdings nicht.

Bei life like in München meinten sie, dass der Oktave V40 oder V70 auch gut passen würde. Den V40 gibt es mit Black Box für ungefähr 3300 Euro.

Für 3000-5000 Euro bekommst Du auf jeden Fall einen Spitzen-Neugerät-Vollverstärker, der für die nächsten 20 Jahre ausreicht, selbst wenn Du vielleicht noch einmal in eine höhere Boxen-Klasse aufsteigen solltest. Wenn Du Dir etwas in der 1000-Euro-Klasse kaufst, bist Du spätestens in einem Jahr wieder auf der Suche - so zumindest meine Erfahrung mit dem Hifi-Bazillus.

Grüße

ruhri
robsen_muc
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jun 2004, 11:27
Danke für Eure Tipps. Tendiere mittlerweile Richtung Accuphase 308.

Würde mich sehr über weitere Tipps freuen.

Karem
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jun 2004, 16:55
unter www.neukomm.com findest Du Verstärker, die nach Aussage von Accuphasebesitzern rundum besser klingen - für weniger Geld.
frag mal bei www.cuel.ch nach, die beraten top.
gruss
Wolfenstein_2k2
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Jun 2004, 22:23
Hallo!

Ein nicht allzu "teurer" Vollverstärker im schlichten, eleganten Design, der aber trotzdem die Special 25 vernünftig betreiben kann, wäre der NAD S200 (Neupreis damals 5000 DM, heute leider UVP 2900€). Hatte mir die Special 25 zur Probe nach Hause geholt, da diese auch zur engeren Wahl beim Boxenkauf gehört hatten.

Mit meiner Rotel RMB-1075 Endstufe wollten diese allerdings nicht so recht laufen wie im Vorführstudio an NAD Equipment. Der NAD S200 (zur Probe hinzugeholt) war da deutlich "besser". Der Rotel klang im Vegleich müde und angestregt und hatte nicht so recht die Kontrolle über den Tief-/Mitteltöner, auch wenn z.B. Audio dem NAD S200 eine geringere Stromlieferfähigkeit (jedoch ultra laststabil) nachsagt als meiner Rotel Endstufe (AK 60 vs. 70 beim Rotel). Bloße Stromlieferfähigkeit ist also nicht gleich ein Garant für einen passablen Klang, insbesondere wenn es um Dynaudio-LS geht (vor allem Confidence-Serie und drüber), welche ja von Wattriesen und strompotenten Amps durchaus zu profitieren scheinen, wie man immer liest und hört.

Und: Das 20 cm Mittle-/Tieftonchassis der Special 25 basiert auf den Treibern der Evidence-Modelle und der berühmte Soft Dome Hochtöner stammt aus der neuen Confidence-Serie. Das schreit irgendwie gleich nach Leistung...

Insgesamt gesehen war der NAD S200 eindeutig der bessere Amp für die Special 25. Da ich aber die Rotel Endstufe behalten wollte, sind es die letztendlich Dynaudio Audience 25 STP geworden - stehen im Prinzip der guten alten Contour 1.3 MkII in fast nichts nach, sind aber deutlich günstiger und "Rotel RMB-1075" kompatibel.

Mein Tip lautet also: NAD S200


[Beitrag von Wolfenstein_2k2 am 11. Jun 2004, 22:33 bearbeitet]
Wolfenstein_2k2
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Jun 2004, 23:48
Hallo nochmals!

Korrektur: Es muss NAD S300 heißen, nicht S200. DIe S200er ist eine reine Endstufe, gemeint war aber der Vollverstärker NAD S300.
infinity650
Stammgast
#8 erstellt: 16. Jul 2008, 10:54
Hallo,

Hab die 25 an nenm Accuphase 308 und das klingt in meinen Ohren spitze!

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker für Dynaudio Special 25
mentzinger am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  7 Beiträge
Dynaudio Special 25 Verstärker gesucht Accuphase vs. Octave
robsen_muc am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  3 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Focus 140 gesucht
m00 am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  18 Beiträge
Welcher Verstärker für Dynaudio
toni1040_3 am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  7 Beiträge
Verstärker für Dynaudio 52
skippyduu am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  56 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Contour S5.4
RalBer am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  16 Beiträge
Suche Verstärker für Dynaudio 3
seneka68 am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  3 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 72
placebo am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  6 Beiträge
verstärker für dynaudio audience 42
philippo. am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  12 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 122
namta am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2005  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Accuphase
  • NAD
  • Rotel
  • T+A

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 103 )
  • Neuestes MitgliedBenkabass
  • Gesamtzahl an Themen1.345.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.067