Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Nahfeldmonitore zum Musikhören

+A -A
Autor
Beitrag
*vincentvega*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Aug 2010, 14:59
Hallo

möchte mir zum Musik hören am PC neue Boxen zulegen. Meine bisherigen Recherchen haben ergeben, dass dafür Nahfeldmonitore gut geeignet sein sollen. Habe mir schon ein paar Boxen herausgesucht - Budget liegt bei ca. 250 €:

ALESIS IM1 ACTIVE 520 USB
http://www.thomann.de/de/alesis_im1_active_520_usb.htm

SAMSON RESOLV A6
http://www.thomann.de/de/samson_resolv_a6.htm

FOSTEX PM 04
http://www.thomann.de/de/fostex_pm_04_n_black.htm

BEHRINGER B2030A TRUTH
http://www.thomann.de/de/behringer_b2030a_truth_aktivmonitor.htm

ESI Near 08
http://www.thomann.de/de/esi_near_08_classic.htm

Hat jemand erfahrungen mit dem Hintergrundrauschen der ESI Monitore?
Da ich die Boxen hauptsächlich zum Musik hören nutzen will, sollten sie einen eher wärmeren Klang haben bzw. "hifi" mäßig klingen und nicht 100%ig neutral. Aber das ist in dieser Preisklase sowieso eher unwahrscheinlich.
Musikrichtungen: Metal, Rock, Ska, Punk, Hardcore

Wenn jemand eine bessere Alternative zu aktiven Nahfeldmonitoren hat, kann er sie natürlich auch anbringen.
Gl0rfindel
Stammgast
#2 erstellt: 18. Aug 2010, 18:00
Hast du denn Preferenzen bezüglich der Grösse?

Wenn es kleiner sein sollte wären wohl diese hier von Genelec noch interessant. Kommen allerdings nicht besonders tief runter, was bei deiner Musik schon besser wäre...
*vincentvega*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Aug 2010, 11:47
Die Größe soll kein limitierendes Merkmal sein - dürfen also auch recht groß ausfallen. Die vorgeschlagenen LS sind mir etwas teuer für 200€/Stück. Weitere Meinungen?
Fhtagn!
Inventar
#4 erstellt: 20. Aug 2010, 11:56
Moin,

ich würde die Behringer kaufen.
Oder aber die Tannoy Reveal 501A, die 50€ mehr kann man auch noch drauflegen.

MfG
Haakon
XphX
Inventar
#5 erstellt: 20. Aug 2010, 14:56
Oder 50 Euro drauflegen und die KRK Rokit RP5 kaufen, das zahlt sich mMn sehr sehr aus!
Irae
Stammgast
#6 erstellt: 20. Aug 2010, 18:14

XphX schrieb:
Oder 50 Euro drauflegen und die KRK Rokit RP5 kaufen, das zahlt sich mMn sehr sehr aus!


+1
*vincentvega*
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Aug 2010, 11:24
keine weiteren Meinungen zum Thema?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche aktive Nahfeldmonitore zum Musikhören.
Sergeant_Soy am 16.09.2016  –  Letzte Antwort am 08.12.2016  –  9 Beiträge
Nahfeldmonitore - zum Musikhören geeignet?
Backgroundworld am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  6 Beiträge
Nahfeldmonitore neben 5.1 Hifi
MX_Passi am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  3 Beiträge
Nahfeldmonitore zum Musik hören
SleepyFloyd am 01.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  11 Beiträge
Nahfeldmonitore
derschock am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  2 Beiträge
Solide Nahfeldmonitore zum Einstieg?
Munch am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  4 Beiträge
Suche Stative für Nahfeldmonitore
sgt.luk3 am 13.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  5 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore am PC für max. 500?
Guenselmann am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  13 Beiträge
aktive nahfeldmonitore gesucht!
limer am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  13 Beiträge
Neue Frontspeaker zum Musikhören!
FCBforever1991 am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Fostex

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedralph23
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.269