Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Victa 600 oder 700?

+A -A
Autor
Beitrag
simpucker
Stammgast
#1 erstellt: 21. Aug 2010, 12:35
Hallo,

ich stehe aktuell vor der Wahl zwischen Heco Victa 600 und 700.

Subwoofer 25a und Center 100 sind schon bestellt.

Für das 5.1-System sollen also noch 4 Standlautsprecher desselben Typs hinzukommen. Zur Wahl stehen wie gesagt die 600er und die 700er.*

Die 700er scheinen altbewährt zu sein. Es gibt zahlreiche, begeisterte Rezensionen. Die 600er schneiden bei den wenigen verfügbaren Erfahrungsberichten auch sehr gut ab, werden aber von Außenstehenden aufgrund ihres geringeren Volumens - sie sind schmaler und weniger tief als die 700er - infrage gestellt. Theoretisch seien die 700er "besser".

Nun zu meiner Hörsituation:

In meinem System stünde zwar ein Subwoofer (der Victa 25a). Allerdings bin ich bisher ein Downfire-System gewohnt - wohne Erdgeschoss Ich höre eigentlich kaum Klassik sondern eher Rock. Habe die komplette Genesis-Sammlung in Multichannel SACD, da ist ordentlich Tiefbass dabei (Moog Bass Pedal aus den proggigen 70ern). Darauf lege ich besonderen Wert. Da nun aber der Subwoofer ein Frontfire-System sein wird, bin ich doch geneigt, bei den Lautsprechern etwas mehr Bass herauszukitzeln. Der billige Körperschall vom Downfire hat es mir einfach angetan, da will ich so nah wie möglich ran.

Bisher hatte ich Brüllwürfel/Zahnstocher mit Trennfrequenz 150 Hz Die neuen Lautsprecher können wesentlich mehr Bass übernehmen, das gilt sowohl für die 600er als auch für die 700er. Ich denke ich werde so bei 100 Hz trennen; vielleicht sogar erst bei 80 Hz. Bin nun auch nicht das Goldohr.

Das bedeutet aber auch, dass sich die Wiedergabequalität starkt verbessern wird. Denn bisher wird ja ein großer Anteil des ortbaren Schalls vom Subwoofer ausgegeben, nämlich alles ab 150 Hz abwärts. Wenn sich aber das Klangbild derart verbessert, vielleicht sind dann meine Bedenken, den Frontfire-Subwoofer durch möglichst große Lautsprecher zu unterstützen, gegenstandslos. Soll heißen: Ordentlich Tiefbass bei den Genesis-Aufnahme gäbe es eventuell sowohl mit den 600ern als auch mit den 700ern im System. Jedenfalls will ich hier nichts an Tiefbass verschenken, das ist mir am wichtigsten.

Ansonsten habe ich eine recht große Redbook- und HDCD-Sammlung. Vieles von Neil Young und David Bowie, so ein bisschen als Kontrast zum sphärenhaften Bombastsound von Genesis eben. Hier würde ich am liebsten den Pure-Audio-Modus meines Receivers nutzen (Onkyo TX-SR875). Dabei wird das Stereo-Signal ohne Bass-Management ausgegeben und kommt also direkt aus den beiden Fronts. Der Subwoofer wäre dann inaktiv. Würden sich die größeren 700er hier von den 600ern deutlich abheben?

Was mich von einer klaren Kaufentscheidung abbringt, ist die Tatsache, dass die 600er gleich 2 Membranen für die Mitten haben. Getrennt wird zwischen 0,5 und 3,5 kHz. Dieser Bereich dürfte von den 600ern präziser wiedergegeben werden. In den wenigen Rezensionen wird denn auch die "Genauigkeit" der Wiedergabe gepriesen. Schließlich wundert mich, dass die 600er im Mittel einen höheren Straßenpreis erzielen. Liegt aber vielleicht auch an dem wohnzimmertauglicheren Design.

Ich bin aber doch eher geneigt, die 700er zu nehmen. Doch mit welchen Abstrichen müsste ich im Vergleich zu den 600ern rechnen? Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

*Es geht zwar um ein 5.1-System. Bei 5.1 ist mir ei schöner Tiefbass wichtig, bei Stereo ein vernünftiger Klang (soweit es das Budget erlaubt). Das meiste höre ich in Stereo, deshalb habe ich auch dieses Unterforum gewählt.


[Beitrag von simpucker am 21. Aug 2010, 12:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 600 oder 700 für HipHop
franz85 am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  13 Beiträge
stereoverstärker für heco victa 700
nitpicker. am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  8 Beiträge
Empfehlung für HECO Victa 700?
Inpact am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  5 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 700
Rap00001 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  7 Beiträge
Heco Victa 600 welcher Verstärker?
Ambianer am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  9 Beiträge
Heco Victa 700 oder Canton LE 190?
Michi891 am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  21 Beiträge
Heco Victa 700 oder Canton BLE 409
Castor_Fiber am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  2 Beiträge
Heco Victa 500 oder 700? HILFE!
Marcel2008 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  14 Beiträge
Heco Victa 700 oder JBL E80
hedonist am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  2 Beiträge
Heco Victa 700 oder Nubert Nubox 481 !
Bartolomeus am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedgordlikler
  • Gesamtzahl an Themen1.346.073
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.307