Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Früher Pioneer A 757 - und was heute?

+A -A
Autor
Beitrag
waldi123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2010, 12:06
Hallo Herrschaften,

gerade hatte ich es im diy Forum als o.t. mit einem Teilnehmer davon, dass wir beide die 80er Jahre Pioneer Verstärker ziemlich cool finden. Als Basis sauberer Klang und dazu eine ordentliche, vor allem stabile Verarbeitung mit soliden Bauteilen (die gegossenen Trafos, schöner und stabiler Metalllautstärkeregler, Wabenkühlrippen etc). Gute Reserven um große Lautsprecher antreiben zu können und wenn möglich Verzicht auf Schnickschnack. Aber vor allem eben die "Haptik" in Verbindung mit dem schönen Klang war toll.
Jetzt frage ich mich, wenn man heutzutage so etwas kaufen will - also einen "modernen" Stereo Verstärker, nicht einen 20 Jahre alten. Welche Teile würden dem in etwa entsprechen? Die neuen Pioneer machen ja sooo einen schlechten Eindruck nicht, aber gegen einen 757 ist das halt schon Plastikkram.
Wer weiß was!?!?
Vielen Dank für eure Antworten!!!!!
Beste Grüße aus der Pfalz,
Waldi
König_Ralf_I
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Sep 2010, 15:13
Hallo,

Dein Budget?
Welche Lautsprecher werden befeuert ?

Das wären nicht unwichtige Angaben....

>>machen ja sooo einen schlechten Eindruck nicht, aber gegen einen 757 ist das halt schon Plastikkram.<<

Hast du denn den A9 schon mal angefasst das du was von Plastik redest ?

Nur weil ich eine Armlänge von einem entfernt sitze (A9-J)...und ja , die alten Pioneer kenne ich auch noch...waren mir damals aber viel zu teuer..die "Referenz" haben ja schon ein paar Jährchen auf dem Buckel.

Um mir nicht die Finger wund zu tippen:

http://www.areadvd.de/hardware/2008/pioneer_a_a9_pd_d9j.shtml




Grüße
Ralf


[Beitrag von König_Ralf_I am 25. Sep 2010, 15:18 bearbeitet]
waldi123
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Sep 2010, 14:07
Du hast natürlich recht, der neue Pioneer ist ja sicher kein Scheiss - aber so von der Optik bin ich wohl doch ein Kind der 80er geblieben und mag die alten Teile eher. Aber mit so nem Pioneer hab ich schon geliebäugelt.
Von der Power her sollte der "Neue" in etwa bei nem 757 von Früher liegen. Zur Zeit habe ich selbstbau Boxen dran Mivoc 25JM, da reicht mein 656er natürlich mit viel Abstand. Und in Zukunft sollen mal ein paar neue sb Boxen kommen. wohl in Richtung ct240 oder die Mivoc Fab4.
Man sieht also, dass da auch keine Eile geboten ist, aber es hätte mich eben interessiert was so am Markt ist und was andere sagen.

Ich mach jetzt aber den gleichen Fred mal beim "Stereo" Unterforum auf!

Grüße,
Waldi
König_Ralf_I
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Sep 2010, 15:33

waldi123 schrieb:
Von der Power her sollte der "Neue" in etwa bei nem 757 von Früher liegen. Zur Zeit habe ich selbstbau Boxen dran Mivoc 25JM, da reicht mein 656er natürlich mit viel Abstand. Und in Zukunft sollen mal ein paar neue sb Boxen kommen. wohl in Richtung ct240 oder die Mivoc Fab4.
Grüße,
Waldi


Der Unterschied in der max Lautstärke zwischen einem 70W Verstärker und einem 150W Verstärker sind großzügig gerechnet 4dB..

In dem Fall der Unterschied von , "Mir fallen die Ohren ab" zu "mir fallen die Ohren schneller" ab....

Beispiel (deine Mivoc 25JM) :

87db = 1W
90dB = 2W
93dB = 4W

usw.



Hab mir die Boxen die du ganannt hast mal angesehen.

So etwas häßliches willst du dir doch wohl nicht wirklich in die Wohnung stellen.
Davon abgesehen haben beide Boxen einen noch höheren Wirkungsgrad...kommen also mit weniger Leistung bei gleicher Lautstärke aus...

Gern genommene Verstärker sind aber z.B. der Cambridge 740A oder 840A, Yamaha A-S 1000 oder A-S 2000 oder NAD C 355BEE oder C 375BEE.

Oder darfs noch teurer sein ?

Grüße
Ralf


[Beitrag von König_Ralf_I am 26. Sep 2010, 15:42 bearbeitet]
waldi123
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Sep 2010, 19:23
Hallo Ralf,
siehste mal, ich bin auch bei den Boxen in den 80ern hängen geblieben. Ich mag diese schmalen 1 Meter hohen und tiefer als breiter Boxen nicht... Brrr !

Schonmal Danke für die Tips, ich geb zu, da häng ich doch in der Preisklasse schonmal bei dem 9er Pioneer fest. Wobei der NAD c375 auch ein sehr sympatisches Innenleben hat!
Wobei ich bei etwas Recherche auch über teurere Teile gestolpert bin (Fonel, Perreaux). Klaro, ganz andere Preisklasse. Aber das ist ja das faszinierende - ein simpel anmutendes Innenleben, stabil und einfach aufgebaut, ohne Firlefanz. Na ist ja auch wurscht, erstmal müssen neue Boxen her, das dauert ja wieder ein paar Monate und der Verstärker muss dann ja nicht in der Championsleague spielen, wenn die Boxen nur zweite Bundesliga sind!
Also Danke nochmal - und ich freue mich natürlich über weitere Ideen!

Waldi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-757 austauschen?
Sinatti007 am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  30 Beiträge
Stereolautsprecher für Pioneer A-757
KimmJoe am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  10 Beiträge
Pioneer A-757 MK II
bollekk am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  3 Beiträge
Standlautsprecher für Pioneer A 757
Chris-1986 am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  30 Beiträge
Pioneer a-757 oder Yamaha AX-1050?
bockbier27 am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  61 Beiträge
Lautsprecher für Pioneer A-757 Verstärker
xanderl71 am 08.07.2016  –  Letzte Antwort am 16.07.2016  –  4 Beiträge
Pioneer A-757 vs. neuer vollverstärker
teufel_ am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  11 Beiträge
Pioneer 757 was für Lautsprecher
Alligator2011 am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  6 Beiträge
Passt monitor Audio BR 5 zu Pioneer A 757 Mark II
Donie92 am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  4 Beiträge
Ersatz für Pioneer A-777
2KanalWohnung am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedpikohne7
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.294