Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD - Laufwerk für meine Kette

+A -A
Autor
Beitrag
Dave_S
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Okt 2010, 08:49
Liebe Freunde des Audiowahns,

Ich bin auf der Suche nach einem guten CD-Laufwerk.
Vielleicht habt Ihr ja eine Idee dazu.
Ich habe einen Verstärker von Advance Acoustic (MAP 305), daran hängen die 700er Celans von HECO. Bisher hatte ich einen SL-PS7 von Technics dran. Dann hab ich mir zum Test einen Audio Alchemy D/A Wandler besorgt. Und siehe da. Die Bühne ging auf und alles wude klarer. javascript:insert('%20:*%20','')
Jetzt hab ich ein paar Player drangehängt und muss sagen, dass der Sound einfach gleich bleibt. (Da ja , soweit ich verstanden habe) das Signal direkt hinterm Laser abgegriffen wird und dann über den DA Wandler zum AMp wandert. Jetzt suche ich ein Gescheites Laufwerk, denn als reines Laufwerk ist mir der PS7 einfach zu teuer(180 Ocken).
WElches LAufwerk würdet Ihr mir empfehlen? 100 - 120 €.
Ich hatte schonmal an einen Player aus der ES-Serie von Sony gedacht, oder das Tellerlaufwerk von Pioneer.

Danke schön
cr
Moderator
#2 erstellt: 16. Okt 2010, 11:51
Das Tellerlaufwerk von Pioneer halte ich für einen Unfug, entwickelt aus Marketinggründen, zudem verlieren etliche dieser Player (die genauen Typen weiß ich jetzt nicht auswendig, findet man hier im Forum) ihre Linsen.

Die Sony-ES-Laufwerk aus den frühen 90ernsind sicher schön und gut (habe auch eines), tw. hapert es an Ersatzlasern.
Bei den neuern Laufwerken (nach 2000) sollte man beachten, keines zu erwischen, das nicht bitidentisch ausgibt (bei Marantz könnte hier Gefahr bestehen, zumindest ein Gerät hat diese Unsitte und soll recht suboptimale Daten liefern (Rundungsfehler, keines oder mangelhaftes Dithering - so was muß man wirklich nicht haben).
OSwiss
Administrator
#3 erstellt: 16. Okt 2010, 12:23
Grüezi !!

Dave_S schrieb:
Dann hab ich mir zum Test einen Audio Alchemy D/A Wandler besorgt.
Und siehe da. Die Bühne ging auf und alles wurde klarer.

Na denn - ein Hoch auf Matthias Böde & Konsorten...

Dave_S schrieb:
Bisher hatte ich einen SL-PS7 von Technics dran...
Jetzt suche ich ein Gescheites Laufwerk, denn als reines Laufwerk ist mir der PS7 einfach zu teuer (180 Ocken).

Das verstehe ich jetzt nicht so ganz:

Du bist bereits Besitzer eines SL-PS 7 und möchtest nun 100 - 120 Euro zusätzlich in ein reines CD-Laufwerk investerien,
weil Dir der Technics zu teuer ist ?!?

Dave_S schrieb:
Ich bin auf der Suche nach einem guten CD-Laufwerk.
Ich hatte schonmal an einen Player aus der ES-Serie von Sony gedacht, oder das Tellerlaufwerk von Pioneer.

Ein reines CD-Laufwerk aus der Sony ES-Serie ist mir nicht bekannt. Es gab zwar den CDP-R 1 / CPD-R 1a und CDP-R 10,
deren UVP lag allerdings ab 8.000 DM an aufwärts - und sie gehörten auch streng genommen nicht zur ES-Serie.

Das Pioneer ein reines CD-Laufwerk gebaut hat, wäre mir auch neu.

Eines der wenigen, gebraucht durchaus erschwinglichen Laufwerke (das mir auf Anhieb einfällt), wäre das
Kenwood DP-X 9010 http://kenwood.pytalhost.eu/1991/kenwood02.jpg


Gruß Olli.
cr
Moderator
#4 erstellt: 16. Okt 2010, 12:31
Ich glaube auch nicht, dass er ein reines Laufwerk meint. Das wäre eher ein teurer Spass, der nichts bringt.


Bisher hatte ich einen SL-PS7 von Technics dran...
Jetzt suche ich ein Gescheites Laufwerk, denn als reines Laufwerk ist mir der PS7 einfach zu teuer (180 Ocken).


Habe ich auch nicht verstanden...
pelowski
Inventar
#5 erstellt: 16. Okt 2010, 12:44

OSwiss schrieb:
Eines der wenigen, gebraucht durchaus erschwinglichen Laufwerke (das mir auf Anhieb einfällt), wäre das
Kenwood DP-X 9010 http://kenwood.pytalhost.eu/1991/kenwood02.jpg

Gruß Olli.


Prinzipiell eine Möglichkeit.

Ich besitze das Kenwood LW; ist ein aufwändig gemachtes Gerät mit Linearantrieb für den Laserschlitten.
ABER: Ersatzlaser nicht mehr zu bekommen!

Für mich als Techniker gibt es zwar eine Möglichkeit, einen anderen Laser anzupassen, geht aber für einen Laien nicht.

Zweites ABER: Wenn ich Laie wäre, würde ich entweder irgendeinen optisch mir zusagenden Player als LW kaufen oder diesen gleich als Spieler - ohne separaten Wandler - verwenden.

Ein Klangunterschied besteht nämlich nicht!

Grüße - Manfred


P.S.:
als reines Laufwerk ist mir der PS7 einfach zu teuer(180 Ocken).
WElches LAufwerk würdet Ihr mir empfehlen? 100 - 120 €.

Hast du dich mal kundig gemacht, was reine LW koste(te)n?
OSwiss
Administrator
#6 erstellt: 16. Okt 2010, 13:01

pelowski schrieb:
ABER: Ersatzlaser nicht mehr zu bekommen!

Eben, eben - wie bei so vielen Geräten aus dieser Zeit !!
Aber bei dieser Problematik waren "Wir" ja noch gar nicht angelangt...

pelowski schrieb:
Hast du dich mal kundig gemacht, was reine LW koste(te)n?

Hat ER ganz offensichtlich nicht...

Aber da stimme ich mit "cr" durchaus überein: hier werden / wurden Begrifflichkeiten vertauscht.

Andererseits sehe ich aus technischen Gründen auch keinen Anlass, den "180 Ocken Technics" zu tauschen.
In Sachen Optik und Haptik geht's IMHO schon noch 'ne Ecke besser... und somit (leider) auch teurer.


Gruß Olli.
Dave_S
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Okt 2010, 13:07
Hallo,
zunächst Mal vielen Dank für die rege Beteiligung.
Als Laufwerk meine ich einen Player, den ich als reines Laufwerk nutze.
Bzgl des Technics sieht es so aus, dass ich Ihn gerne verkaufen möchte. Mir ist es lieber ein vernünftigen Player zu kaufen bei dem das Laufwerk sehr gut ist.
Meine Vorstellung war es ein Laufwerk zu bekommen welches ich für um die 100 € bekomme, welches dann den PS7 ersetzt.
Heute geht in der Bucht ein Sony CDP-X229ES über dne Tisch.
Der macht äußerlich einen super Eindruck und ich könnte den sogar abholen.
Was meint Ihr zu dem Laufwerk?
Gruß
Dave
pelowski
Inventar
#8 erstellt: 16. Okt 2010, 13:31

Dave_S schrieb:
...Heute geht in der Bucht ein Sony CDP-X229ES über dne Tisch.
Der macht äußerlich einen super Eindruck und ich könnte den sogar abholen.
Was meint Ihr zu dem Laufwerk?
Gruß
Dave


Das ist ein solides Teil.

Zumindest gibt es dafür noch Ersatzlaser ( KSS-240A).

Grüße - Manfred
OSwiss
Administrator
#9 erstellt: 16. Okt 2010, 13:32

Dave_S schrieb:
Heute geht in der Bucht ein Sony CDP-X 229 ES über den Tisch.
Was meint Ihr zu dem Laufwerk?

Der CD-Player Sony CDP-X 229 ES kam 1992 auf den Markt, ist recht solide gebaut (6,2 kg Gewicht) und kostete damals 900 DM.
Die verbaute Lasereinheit dürfte die KSS-240 A sein. Diese ist als Ersatzteil ebenfalls noch erhältlich.

Grundsätzlich ist dieser Player sehr empfehlenswert - auch wenn ich als "Esprit-Fan" da sicherlich ein wenig befangen bin...

EDIT sagt: "pelowski" war etwas fixer und hat es mit der Lasereinheit auf den Punkt gebracht.


Gruß Olli.


[Beitrag von OSwiss am 16. Okt 2010, 13:35 bearbeitet]
Dave_S
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Okt 2010, 13:50
Hallo,
das hört sich prima an.
Danke für die schnellen Antworten.

Es lebe hoch der Audiowahn.

Grüße zwischen Dave Matthews und den Dire Straits
Dave
javascript:insert('%20:*%20','')
Dave_S
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Okt 2010, 05:16
HAllo und vielen Dank,
ich hab nun gestern den Sony CDP-X2229ES abgeholt.
Geiles, wertiges Gerät.
Danke für den Support
Gruß
Dave
pelowski
Inventar
#12 erstellt: 19. Okt 2010, 09:13

Dave_S schrieb:
HAllo und vielen Dank,
ich hab nun gestern den Sony CDP-X2229ES abgeholt.
Geiles, wertiges Gerät.
Danke für den Support
Gruß
Dave

Hallo Dave,
viel Spaß mit deiner Neuerwerbung!

Grüße - Manfred
cr
Moderator
#13 erstellt: 19. Okt 2010, 09:34
Gut gemacht. Mein Sony 333ES aus 1992 läuft auch noch immer perfekt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
cd player für meine kette
dgspec am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  4 Beiträge
Boxen für meine Kette?
japanmann am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  8 Beiträge
CD Player / Laufwerk Entscheidungshilfe
breuns am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  12 Beiträge
CD-Laufwerk + Wandler
Sunfire am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  5 Beiträge
Dringende Hilfe gesucht !!! CD - Laufwerk !!!!
lbeil am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  5 Beiträge
Laufwerk für DAC gesucht (max. 300?)
Kruemelix am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  4 Beiträge
Welches CD Laufwerk für Aqvox Wandler
Kruemelix am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  3 Beiträge
günstiges CD-Laufwerk für Panasonic Digitalreceiver
el`Ol am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  5 Beiträge
CD-Laufwerk für DAC
fromage am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  2 Beiträge
Tipps CD-Player bis ? 700,- für meine Kette?
thoren am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • Advance Acoustic
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedlouislitt
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.203