Bowers Wilkins CM9 und NAD355

+A -A
Autor
Beitrag
cbmobil
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Nov 2010, 20:57
Ich habe einen NAD Verstärker C355 und Canton Lautsprecher Vento 870.
Die sind eigentlich ganz ok, hatte mich dann für die 890 interessiert, weil die im Vergleich doch deutlich bassstärker sind. Hab durch Zufall im Geschäft die B&W CM9 gesehen, noch nicht gehört, das mach ich noch, aber die sahen einfach klasse aus, edel und schlicht.
Alles was ich von den Vento kenne, ist eine sehr klare Klangwiedergabe, würde sie sogar etwas als schrill bezeichnen.
Die Testberichte über die B&W hören sich sehr gut an.
Kann ich die an diesem Verstärker betreiben oder ist der zu schwach?
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Nov 2010, 03:28
Kein Problem. Geht ganz locker
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Nov 2010, 09:18

cbmobil schrieb:
Kann ich die an diesem Verstärker betreiben oder ist der zu schwach?


Hallo,

falls du keinen Raum über 50qm dein Eigen nennst und dazu Party oder Discopegel erreichen möchtest ist das o.k.,
die CM mögen aber grundsätzlich gut dimensionierte Verstärker,
ist ja auch kein Schwächling der 355er.

Hör dir die CM 9 aber erst mal an,
je nach Raum kann das Urteil aber auch "schrill" ausfallen,
Fundament hat sie aber.

Was ist mit der Canton Reference??
Für den Preis der CM gibt es ja die Reference 5DC,
da ist auch nichts schrill


Gruss


[Beitrag von weimaraner am 07. Nov 2010, 09:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bowers & Wilkins CM9 an ONKYO 9755?
Gala01 am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  53 Beiträge
Bowers&Wilkins
Manuel91 am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  10 Beiträge
Bowers und Wilkins CM8
I_Cum_Blood am 10.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.01.2017  –  17 Beiträge
Bowers & Wilkins CM1 - Sub ?!
Giorgio# am 19.06.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  23 Beiträge
Kaufberatung Bowers & Wilkins 601
pesma_ am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  6 Beiträge
Bowers & Wilkins CM10
buzibua am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  19 Beiträge
Bowers & Wilkins und Rotel Kombi ?
Eugenzz am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  3 Beiträge
Bowers und Wilkins 683 Alternativen
chris_m. am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  21 Beiträge
Verstärker für Bowers Wilkins PM1
frank77m am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  5 Beiträge
Vollverstärker für Bowers & Wilkins 685
Lassal am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedpanda_ranga
  • Gesamtzahl an Themen1.382.390
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.164

Hersteller in diesem Thread Widget schließen