Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe Kompaktanlage 300€

+A -A
Autor
Beitrag
Quarcs
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2010, 15:26
Hallo,

Weihnachten rückt ja immer näher, mein Zimmer wird nun endlich renoviert und ich armer Schüler wünsch mir nun endlich mal eine Kompaktanlage
Leider ist mein Budget als Schüler begrenzt. Budgetgrenze meiner Eltern liegt bei 300€ (persönlich könnte ich schon noch 50€ bezuschussen :)) Setzte weniger Wert aufs Design, mehr Wert auf die Soundqualität. Ich höre hauptsächlich R&B, Pop aber auch mal Filmmusik, wenn ich in Stimmung bin ;). Als Medien würde ich gerne CD, iPod und Computer per Kabel anschließen können. Bluetooth wäre schön ist aber kein wichtiges Kriterium.
Hab auch schon ein wenig recherchiert und die Anlage PianoCraft 330 von Yamaha entdeckt. Die hat aber leider keinen Anschluss für den PC! Eine Anlage die mir eventuell gefallen würde, die aber leider mein Bruder schon hat, ist von Logitech die Pure-Fi Dream. Die ist meines erachtens vom Sound für den Preis genial.

Habt ihr mir eventuell eine Empfehlung? Vielen Dank
~Quarcs
SB100
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Nov 2010, 22:00
Nimm die Onkyo CS 535 und kauf ein paar gebrauchte Heco Victa 200. Dann hast du ca 280€ zusammen und einen guten Klang.

http://www.eu.onkyo.com/de/products/CS-535.html
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2010, 22:49

SB100 schrieb:
Nimm die Onkyo CS 535 und kauf ein paar gebrauchte Heco Victa 200. Dann hast du ca 280€ zusammen und einen guten Klang.

http://www.eu.onkyo.com/de/products/CS-535.html

Die Heco Victa 200? Das ist doch wohl nicht Dein Ernst!
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2010, 22:55
Wie groß ist denn eigentlich Dein Raum und wo möchtest Du die Lautsprecher hinstellen? Auch Regallautsprecher sollten möglichst etwas weiter entfernt und auf Ohrhöhe stehen um gut zu klingen und mit dem Hörplatz möglichst ein gleichschenkeliges Dreieck bilden. Auch sollten die meisten Regallautsprecher etwas Platz zur Rückwand und zu Seitenwänden haben um gut zu klingen. Und noch was wäre wichtig zu wissen: Wie laut hörst Du Musik?
SB100
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Nov 2010, 12:17

Ingo_H. schrieb:

SB100 schrieb:
Nimm die Onkyo CS 535 und kauf ein paar gebrauchte Heco Victa 200. Dann hast du ca 280€ zusammen und einen guten Klang.

http://www.eu.onkyo.com/de/products/CS-535.html

Die Heco Victa 200? Das ist doch wohl nicht Dein Ernst! :.



Kein Kommentar. : http://www.hifi-foru...d=35876&postID=34#34

http://www.hifi-foru...d=35876&postID=28#28

Die Victa sind gut.
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 09. Nov 2010, 12:57

SB100 schrieb:

Ingo_H. schrieb:

SB100 schrieb:
Nimm die Onkyo CS 535 und kauf ein paar gebrauchte Heco Victa 200. Dann hast du ca 280€ zusammen und einen guten Klang.

http://www.eu.onkyo.com/de/products/CS-535.html

Die Heco Victa 200? Das ist doch wohl nicht Dein Ernst! :.



Kein Kommentar. : http://www.hifi-foru...d=35876&postID=34#34

http://www.hifi-foru...d=35876&postID=28#28

Die Victa sind gut. ;)


Kein Kommentar! Selber nicht wissen welche Lautsprecher er kaufen will und anderen aber fleißig Ratschläge erteilen! Sachen gibt es!
http://www.hifi-foru...d=42090&postID=33#33
SB100
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Nov 2010, 16:22
Ich habe Lautsprecher gekauft. (Elac EL 50 III)

Ich habe die Victa angehört und sie klingen nicht schlecht. Ich bin zwar ein Neuling aber ich weiß das die Victa nicht so schlecht sind wie angenommen. Außerdem geht es um eine Kompaktanlage. Deswegen muss man auch entsprechende Lautsprecher kaufen.
Ingo_H.
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2010, 16:26

SB100 schrieb:
Ich habe Lautsprecher gekauft. (Elac EL 50 III)

Ich habe die Victa angehört und sie klingen nicht schlecht. Ich bin zwar ein Neuling aber ich weiß das die Victa nicht so schlecht sind wie angenommen. Außerdem geht es um eine Kompaktanlage. Deswegen muss man auch entsprechende Lautsprecher kaufen. ;)


Also ich finde die Victa 200 keinenfalls besser als zum Beispiel die mitgelieferten Lautsprecher der Yamaha Pianocraft E320, die es ja zur Zeit recht billig geben soll (jemand schrieb hier glaube ich was von 222€ im Media Markt Wuppertal), weswegen man dann gleich zu so einer Anlage greifen sollte!
SB100
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Nov 2010, 17:43
Ja da hast du wohl recht. Die Yamaha wollte ich auch erst kaufen. Aber es gab dann 5 wichtige Gründe warum nicht.

1. Zu wenig Anschlüsse.

2. Der Preis lag darmals bei 300€. Die Onkyo bekam ich für 230€. Für das gesparte Geld wollte ich dann bessere Boxen kaufen.

3. Die Verarbeitung der Yamaha ist zwar gut aber um längen nicht so gut wie bei der Onkyo. Sie mag ja auch aus Metall sein. Es hat sich aber angefühlt wie Kunststoff.

4. Das Design hat mir auch nicht zugesagt. Der Klavierlack ist einfach nichts für mich und mein Zimmer.

5. Die Bedinung ist nicht so gut wie bei der Onkyo CS 535.

Naja jedenfalls hat die Onkyo damals 70e weniger gekostet und eine ganze Menge mehr Anschlüsse für PC usw. gehabt. Die Yamaha mag zwar einen bessern Klang haben aber den kann ich auch durch besser Lautsprecher an der Onkyo erzielen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage
dspr am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  9 Beiträge
Kompaktanlage
Propagandhii am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  2 Beiträge
Kompaktanlage für Schüler
Beryl am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  68 Beiträge
Kompaktanlage
sub am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 24.03.2003  –  7 Beiträge
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Gute Kompaktanlage, max. 300?
saduakas am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage 300 Euro
Guitar92 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  28 Beiträge
Kompaktanlage
Exilzebra am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  7 Beiträge
Kompaktanlage mit guter Ipod-Steuerung
elflaco am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  14 Beiträge
Kompaktanlage für kleines Zimmer bis 300?
albireo2 am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedHexe1988
  • Gesamtzahl an Themen1.345.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.871