Stereo Amp oder Kompaktanlage

+A -A
Autor
Beitrag
Ssalchen
Stammgast
#1 erstellt: 08. Nov 2010, 17:44
Da mein alter Sony Amp schön langsam den Geist aufgibt muss etwas neues her.

Die Frage ist nun: Eine Kompaktanlage oder nur den Amp erneuern.

Vorhanden sind: Sony CD Wechsler und Plattendreher sowie 2 100W Boxen.

Gewünscht sind: Ipod Docking, USB Anschluss und Headphones Ausgang (letzteres sollte aber so wie so Standard sein)

Als Kompaktanlage hätt ich mir die mal die Yamaha MCS-1330 angeschaut.

Bin aber auch für einen reinen Amp mit den oben angesprochenen Features offen!

Was tun, sprach Zeus?
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2010, 17:56
Hallo ssalchen

Die MCS ist bestimmt nicht schlecht und hat sogar einen Phono-Eingang!

Du kaufst Dir halt alles neu, auch Teile die Du nicht benötigst.

Welche Lautsprecher hast Du denn momentan? (Marke und Typ)

Da der Hauptteil des Klangs von den Lautsprechern ausgeht ist halt die Frage ob Du eine Verbesserung durch die mitgelieferten Yamaha-LS erfährst.

Wenn Du einen einzelnen Amp kaufst kommst Du deutlich günstiger.

Schönen Gruß
Georg
Ssalchen
Stammgast
#3 erstellt: 08. Nov 2010, 18:02
Danke erstmal.
War auch mein erster Gedanke - dass nur Amp alleine billiger ist.
Nur welcher hat ipod Dock? Gibts das überhaupt? Oder geht das über externes Dock und USB?

Die Boxen sind aus dem Jahr 95, waren bei der Kompaktanlage dabei.

Ich schau daheim dann nach, ob ich noch etwas rausfinde, über Typ etc.
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2010, 18:06
Amps mit USB-Eingang gibt es.
Wie´s mit eingebauten i-pod-Docks aussieht kann ich leider nicht sagen, da ich keinen solchen besitze und es mich noch nicht interessiert hat.

Es werden sich aber sicher noch Einige melden, die das besser wissen als ich.

Schönen Gruß
Georg
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2010, 18:26
Mein Tip (absolut seriöser Händler, sensationeller Preis und diese sehr hochwertige Anlage hat gegenüber dem deutschen Modell sogar noch DAB+):

http://www.avbristol...hgj8m9mmcqm3meqgvv64

PS: Du brauchst dafür nur einen Adapter UK/D, den es im Media Markt von Brennenstuhl für 5€ gibt!
Ssalchen
Stammgast
#6 erstellt: 08. Nov 2010, 20:46
Nachtrag: Boxen sind Sony ss a490
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 08. Nov 2010, 21:48
Ich kenne die Boxen leider nicht. Kann dann auch kein Urteil darüber abgeben ob die Beipackboxen der MSC-1330 besser sind, die ich übrigens auch nicht gehört habe.

Sind es solche? Link

Schönen Gruß
Georg
Ssalchen
Stammgast
#8 erstellt: 09. Nov 2010, 10:41
Ja, sind die boxen, mit dem kleinen Unterschied, dass sie 6 Ohm statt den angegebenen 8 Ohm haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Boxen oder doch Kompaktanlage?
starti am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  5 Beiträge
stereo oder surround amp ?
heinohrkasen am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  14 Beiträge
Stereo Kompaktanlage bis 1000?
Maxim2010 am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  12 Beiträge
Stereo Kompaktanlage (Lautsprecher bereits vorhanden)
ad-mh am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  7 Beiträge
Kompaktanlage CD, Internetradio, Stereo-Verstärker
kunterbunt80 am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  54 Beiträge
[Suche] stereo-amp + monitore
luckystrikerulz am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  5 Beiträge
Welchen Amp für Stereo?
woopee am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  7 Beiträge
TEAC oder Pianocraft Kompaktanlage?
mklang05 am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  12 Beiträge
! kompaktanlage oder verstärker + boxen !
chappo am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  9 Beiträge
Aufrüsten oder neue Kompaktanlage ?
Area0 am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Axton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedPolitikerschokolade
  • Gesamtzahl an Themen1.365.681
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.011.131