Kompaktanlage als Verstärker für nuJubilee 35

+A -A
Autor
Beitrag
stock__hausen
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2010, 18:35
Nach einer eindrucksvollen Vorführung der nuJubilee 35 Boxen bei einem Arbeitskollegen, möchte ich mir diese zu Weihnachten gönnen. Ich höre hauptsächlich Jazz, Klassik (Klavier, Chor) mit mittlerer Lautstärke. Allerdings besitze ich momentan nur eine Kompaktanlage (Panasonic PMX 2, laut Anleitung 2x80 Watt Leistung, 4 OHM) und habe als Student ein nur eingeschränktes Budget zur Verfügung - ein ordentlicher Verstärker und CD Player sollen jedoch folgen.

Kommt meine vorhandene Panasonic mit den Boxen zu Recht oder macht es keinen Sinn erstmal nur in Lautsprecher zu investieren? Ich nehme an, kaputtmachen lassen sich die Boxen dadurch nicht
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2010, 18:46
Doch, du kannst damit schon einen Lautsprecher zerschießen (--> Clipping, bitte googeln)

Nutzen kannst du das freilich, aber ich würde dir raten nicht zu laut zu hören.
MatzePiano
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Dez 2010, 19:54
Moin,

also ich habe die NuWave 35 LS an der Pianocraft 810, sogar mit ATM. Das reicht locker. Du solltest deine kleine Anlage aber nicht wirklich zu stark aufdrehen. Bei der Pianocraft komme ich, da ich in einer Mietwohnung lebe, eh nicht ans Limit.

Ich meine, dass deine Anlage für gehobene Zimmerlautstärke reichen sollte (aber ein ATM würde ich lassen).

Es bleibt deiner Fantasie überlassen, ob ein Verstärker mit mehr Leistung auch mehr Klang bringt.Ich würde den LS erstmal an deinem System betreiben und mir probehalber aus dem Bekanntenkreis Verstärker zum Testen leihen. Zur Not, kann man die auch günstig gebraucht kaufen.

VG
stock__hausen
Neuling
#4 erstellt: 11. Dez 2010, 13:19
Vielen Dank für die Erklärungen! Zufällig lag bei meinen Eltern noch ein alter, hochwertiger Onkyo-Verstärker im Keller, der jetzt wieder reanimiert wird. Jetzt brauch ich nur mehr einen günstigen CD-Player
MatzePiano
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Dez 2010, 14:08
Hallo,

keine Ursache - bedenke aber die Tiefe der NuJubilee. Die braucht schon Luft nach hinten - 20 cm wären schon gut. Lautsprecherständer wären ideal.

Und Dir ist auch klar, dass das kein Krawall-Lautsprecher ist? Hast Ihn Dir ja bereits angehört .

Schreib mal wie Sie Dir in deinen Vier-Wänden gefallen.

VG

Edit - hörst ja Jazz und so. Das sollte dann passen.

Sogar Rock hört sich bei entsprechend abgemischten Alben sehr gut an. Gestern gerade The Sounds "Crossing the Rubicon" und auch die Kings of Leon "only by the night" gehört - kamen sehr gut. Meine Freundin hört sich gerne die Robbie Williams Swing-CD an ;).


[Beitrag von MatzePiano am 11. Dez 2010, 14:12 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2010, 15:19

stock__hausen schrieb:
Vielen Dank für die Erklärungen! Zufällig lag bei meinen Eltern noch ein alter, hochwertiger Onkyo-Verstärker im Keller, der jetzt wieder reanimiert wird. Jetzt brauch ich nur mehr einen günstigen CD-Player :)


Welcher? Wenn es ein Onkyo A-XX90 ist, dann ist es gut
stock__hausen
Neuling
#7 erstellt: 11. Dez 2010, 21:38
Gefunden wurde ein Onkyo A-8670 - dürfte aus den späten 80er Jahren sein, wurde im Zuge eines Umzugs für verloren gegangen erklärt und erst 10 Jahre später wieder im hintersten Kellereck entdeckt
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 11. Dez 2010, 21:59
Der 8670 ist der drittgrößte Verstärker der 90/91er Jahre hinter dem 8990 und 8690. Ein solides Gerät und für die Jubilee genau richtig.

Sollte er etwas kratzen oder kleinere Macken haben, lohnt sich da ggf. eine "Restaurierung". Ein vergleichbarer (aktueller) Amp liegt da im mittleren dreistelligen Bereich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche verstärker für nuJubilee 35
battosai8006 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  20 Beiträge
Verstärker zu Nubert nuJubilee 35
DonDan am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  4 Beiträge
Regalbox: Nujubilee 35 / Elac BS 243 / Aurum 370
jan1982 am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  14 Beiträge
(optimaler) Verstärker für Nubert NuJubilee 40
TopTom*** am 11.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.04.2015  –  21 Beiträge
Welcher AVR für nuJubilee 35 und AW-991
Kistenwesen am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  45 Beiträge
Kompaktanlage
sub am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 24.03.2003  –  7 Beiträge
Kompaktanlage
TheGhost31.08 am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  7 Beiträge
Verstärker für Kompaktanlage
Mitschi1989 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  5 Beiträge
Verstärker für NuWave 35
aldaron am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  8 Beiträge
Neue Anlage: nuJubilee 35 oder nuLine 32 + AV Receiver oder Vollverstärker
cyshift am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.225 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedStimul1555
  • Gesamtzahl an Themen1.373.671
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.163.364