Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


gute auswahl? pioneer hifi!

+A -A
Autor
Beitrag
L_Strange
Neuling
#1 erstellt: 16. Dez 2010, 00:42
hello u n schönen abend euch

hab mir jetzt ne neue hifi bestellt u wollt jetzt mal eure meinung dazu wissen.
bin in der technik nich ganz so bewandelt...was die daten u co angeht ^^.

hab schon seit ich denken kann ne jvc hifitower zuhause stehen, eig echt nicht schlecht u die quali des Produktes echt tip top, wenn man bedenkt dass die jetzt sicher mind 20 jahre alt is u bis vor kurzem noch einwandfrei gelaufen is, jetzt is die dame nur leider echt schon alt u gibt ihren geist auf...also was neues her.
u diesmal mit allem pipapo ^^..was ich halt so kenne

meine auswahl:
reciever
cassettendeck
cd
tuner
verstärker
subwoofer
2 boxen

so brauch das teil nich für irgendne partyszenarie, lediglich um nen geilen sound in meinem eigenen wz zu haben...u ich denk den bekomm ich damit gut hin, od?? ^^...naja im vergleich zu meiner jetzigen brummerin werden die geräte mich sicherlich voll umhauen

muss ich mir eig noch extra kabeln besorgen um alles zusammen zu schließen od werden die eh dabei sein??

gott jaaa peinlich dass ich hier in nem hififorum bin, hab eig null ahnung davon ^^...aber ich LIEBE musik u bin sooooo happy wegen der neuen madame. bekommt nen ehrenplatz bei mir. hoffe nur der versand dauert nicht allzulange...^^

hehe

lg L_Strange
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2010, 02:00
Du willst Elektronik für über 1000€ zusammen kaufen sogar ein neues Cassettendeck? und das dann mit 2 50€ PA-Lautsprechern betreiben?

Und wofür Verstärker und Receiver?


hab mir jetzt ne neue hifi bestellt u wollt jetzt mal eure meinung dazu wissen.
bin in der technik nich ganz so bewandelt...was die daten u co angeht ^^.


Bestellst du immer zuerst und frägst dann?

Wenn du mich frägst, damit verschwendest du 1. dein Geld völlig. 2. Der Klang wird Imho nur noch zum kotzen sein.

Würde die Bestellung schnellstmöglich stornieren und nochmal von vorne anfangen.

1. Was für Musik hörst du hauptsächlich? Und auf was, CD, MP3?

2. Wie groß (quadratmeter) soll der zu beschallende Raum sein und kann man ein "Stereodreieck" bilden?

3. Wie groß ist das geplante Budget ca 2000€?
L_Strange
Neuling
#3 erstellt: 16. Dez 2010, 02:29
lol....ääähm JA! die alte anlage is nicht in einzelnen kopunenten sondern alles in einem kasterl..is soooo n uuur alt teil

aaaaaah wiiiiiesooooo wäre das denn alles so schlecht??? XD

u ja ich mach immer alles bevor ich nachfrage..bin ne frau

1.meine musik hauptsächlich: metal, rock, blues, jazz u radio ^^
2.hmm ca 25 m2 u kA ^^
3. ja so ca 1600 euro ^^
L_Strange
Neuling
#4 erstellt: 16. Dez 2010, 02:33
asooo u eig nur cds ^^
flowdragon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Dez 2010, 02:42
Nur zur Aufklärung:

Ein Receiver hat Radio und Verstärker in einem Baustein integriert (also einen Receiver oder Verstärker und Tuner).
Für CD reicht dann ein Stereoreceiver, evtl mit pre-out für nen subwoofer, da müssens keine 5 Kanäle sein.
Tapedeck kannst du dir sparen, passt sowieso designtechnisch nicht dazu.
Lieber einen Plattenspieler, wenns analog sein soll.
Und bei den Lautsprechern würde ich als letztes sparen,
ich finde da hört man die investierten Euros am besten.
Bei dem Budget kannst du dir eine echt leckere Anlage zusammenstellen!

Ich bin grade dabei, eine Anlage für 1000 € zusammenzustellen, nur mal so als anregung:
Receiver: Sherwood RX 772
CD Player: Sherwood CD 772
Lautsprecher: Klipsch RF 82 oder evtl Heco Celan 700
dazu dann ordentliche Kabel.

und ist wette um mein Auto, dass das besser klingt, als die Zusammenstellung von oben;)

ALso lass dich bitte, bitte entweder hier oder am besten natürlich in einem Fachgeschäft kompetent beraten!

mfg
Florian
L_Strange
Neuling
#6 erstellt: 16. Dez 2010, 02:49
lol tjaaaa was man nicht alles wissen sollte XD

naja...is jetzt aber eh schon am weg ^^...also stornieren geht da wohl schwer ^^..

werds mir halt mal anschauen u wenns dann wirklich scheiße klingt dann halt zurück schicken...

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

danke für eure tipps!! werd sicher nochmal nachfragen kommen


achja..naja so bin ich halt..wenn ich was will dann nehm ich halt das wovon ich denk dass es gut is..weiiiiil...weil es einfach so in meinem kopf is ^^...u dann wird das auch einfach genommen
aber bis jetzt lag ich damit auch ganz gut! ^^
bin so auch mal n läppi kaufen gegangen
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 16. Dez 2010, 03:58

1.meine musik hauptsächlich: metal, rock, blues, jazz u radio ^^




Rock, Blues und Jazz ist gut. (wünschte meine Freundin wäre für Blues und Jazz zu begeistern, auf Chris Rea und Dire Straits können wir uns wenigsten einigen )

Also, die Geräte sind nicht alle schlecht.

1. Der AV Receiver ist etwas für ein Surroundsystem für das Heimkino, den brauchst du gar nicht.

2. Der Stereo Verstärker von Pioneer ist ok, nicht wirklich ein Schnäppchen und das beste Gerät in der Preisklasse aber damit kannst du schon vernünftig Musikhören, 60Watt pro Kanal reichen aber für deine Raumgröße.

3. Tuner und Kassettendeck würde ich an deiner Stelle sparen und auf Gebrauchtgeräte ausweichen. Tuner bekommst du gebrauchte (auch von Pioneer) optisch passend gebraucht hinterhergeworfen. Kassettendecks ebenso. Da haste schon gleich 250€ gespart.

4. Und bei den Lautsprechern würde ich als letztes sparen,
ich finde da hört man die investierten Euros am besten.


So ist es. Für deinen Raum würde ich ein paar schlanke Standlautsprecher, oder gute Regallautsprecher empfehlen.
Subwoofer wirst du nicht brauchen (und auch nicht wollen) bei richtigen Lautsprechern.

Wenn du den Pioneer behalten möchtest dann sind die Klipsch RF 82 durchaus empfehlenswert, die haben einen hohen Wirkungsgrad und kommen auch mit schwächeren Verstärkern klar.
Die Klipsch kosten ca 350€ pro Stück, davon 2 sind wir bei 700€.

Bessere Verstärker in der Preisklasse wie der Pioneer wäre der Sherwood, oder der Onkyo A 9377, CD Player würde ich einzelgerät nehmen z.B. den Onkyo DX 7355 (nur ca 150€ aber sehr gut für das Geld)
CD Wechsler spinnen gerne wenn sie paar jährchen am Buckel haben, wenn du nicht unbedingt die Wechselfunktion haben willst dann nimm lieber ein Einzelgerät.


Tuner und Kassettendeck kannst du jweils bis 50€ in gutem Zustand gebraucht bekommen.
(gehen auch andere Marken als Pioneer, die wählt man dann eh nur das es zu den anderen Geräten optisch passt )

Tue dir einen gefallen und schicke das Zeug (vielleicht außer dem Verstärker und dem CD-Wechsler) unausgepackt wieder zurück, wäre wirklich schade.


[Beitrag von Detektordeibel am 16. Dez 2010, 04:00 bearbeitet]
Hoellenprinz
Neuling
#8 erstellt: 08. Feb 2011, 21:56
Habe

Pioneer VSX920
Pioneer BDP 333
Teufel LT3

was braucht man mehr....
double__t
Stammgast
#9 erstellt: 08. Feb 2011, 22:04
Irgendwie kann ich mir grad ein heftiges Grinsen nicht verkneifen...oder ist das hier kein Scherz??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver Auswahl. Ein paar gute Tips gesucht!
evilspiky am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  12 Beiträge
Wharfedale 10.7 + Pioneer VSX 528 gute Wahl ?
yamusa am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  11 Beiträge
Gute Stereoanlage - Auswahl gut?
perl1977 am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  13 Beiträge
gute Auswahl oder verbesserungsfähig
Wandfarbe am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  3 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Auswahl guter HIFI Geräten!Blutige Anfängerin
yasemink am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  46 Beiträge
Car-Hifi sind das gute audio Komponenten
michiholli am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 18.07.2014  –  30 Beiträge
Gute Zusammenstellung?
Clinton192 am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  8 Beiträge
Auswahl All-in-One Netzwerkplayer
mzguard0815 am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  19 Beiträge
Pioneer oder yamaha
andy10 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  6 Beiträge
Brauche gute Vollverstärker bis ca. 1000?, (ein paar stehen zur auswahl)
andi76.5 am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 08.10.2016  –  57 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood
  • Heco
  • Onkyo
  • Klipsch
  • Pioneer
  • X4-Tech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedboston222
  • Gesamtzahl an Themen1.345.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.101