Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player mit regelbarer Lautstärke?

+A -A
Autor
Beitrag
Kieran
Stammgast
#1 erstellt: 16. Dez 2010, 21:12
Moin Moin,
welcher CD Player hat einen regelbaren Lautstärkeausgang? Die "alten" Player von Marantz, Yamaha, Sony und Co konnten das über Fernbedienung. Die "Youngster" wohl nicht mehr...
Hat jemand eine Empfehlung? Max. Preisvorstellung bis 400 Euro, grobe Orientierung.

Vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen 4. Advent.

LG
Kieran
STEREO_Fan
Stammgast
#2 erstellt: 17. Dez 2010, 05:25
moin Kieran

Ich kann nur für die gebrauchten Sonys sprechen.
In der Bucht für etwa ab 35 € der CDP 791 hat einen regelbaren Ausgang.(variable)

Alle Sony ES Player ,gebraucht etwa ab 100,-€

Grüße Kai
T4180
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2010, 15:19
Hallo Kieran,

die Lautstärkeregelung bei Cd-Playern scheint wirklich auszusterben - als Neugerät fällt mir nur der Yamaha CDX-497 ein.

Bei Gebrauchtgeräten habe ich gute Erfahrungen mit den von STEREO_Fan genannten "Mittelklasse"-Sony (habe einen Sony CDP-797 an meiner Zweitanlage) gemacht:
+ sowohl variabler als auch fixer Ausgang
+ Lautstärke am Gerät und über FB regelbar (Regler motorbetrieben und beleuchtet, gleichzeitig LS-Regelung für Kopfhörerausgang)
- "klapprige" Schublade

Optisch und haptisch sehr gut sind m.E. auch die alten Denon DCD 1460 / 2560 mit fixem und variablem Ausgang.
Den DCD 2560 nutze ich aktuell an der "Hauptanlage". Ein sehr guter CD-Player, für den es allerdings keine neuen (Ersatz-)Lasereinheiten mehr gibt (deshalb auch keine Kaufempfehlung von meiner Seite).
Für den kleineren DCD 1460 (den ich vor meinem 2560 hatte) sind diese noch günstig erhältlich.

Ich denke aber mal, dass du ein Neugerät suchst. Deshalb: s.o.!

Gruß
Kieran
Stammgast
#4 erstellt: 18. Dez 2010, 17:07
Moin allerseits,
Danke schon mal für die Tipps.
Ja leider gibt es wohl nur noch ältere Geräte, die über eine Lautstärkeregelung verfügen.
So heißt es wohl weitersuchen, ob man so einen "Exoten" günstig schießen kann.

Schönen 4. Advent

LG
Kieran
Casper71
Stammgast
#5 erstellt: 26. Dez 2010, 08:10
Hallo Kieran,

soweit ich weiß, hat der Maratz CD-63 eine LS-Regelung. Das war mal ein Modell, womit ich auch annähernd 10 Jahre gehört habe.

Viele grüße

Frank
Kieran
Stammgast
#6 erstellt: 26. Dez 2010, 12:44
Hallo Frank,
den "ollen" Marantz hatte ich auch auf dem Zettel.
Aber die aufgerufenen Preise für ein Gerät, dass schon 10 Jahre auf dem Markt ist...???
Leider scheinen ja die Destiny Geräte auch nicht über eine regelbare Lautstärkeregelung zu verfügen. Den HD-23 gibt es leider nicht in schwarz, den HD-26 finde ich "brutal geil"
Aber alles nicht so ganz in meinem finanziellen Rahmen

LG
Kieran
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker oder Regelbarer CD-Player?
chris-chros85 am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  14 Beiträge
4-Kanal-Receiver mit gesondert regelbarer Lautstärke
Walserhuus am 30.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  11 Beiträge
Beratung: CD-Player mit fernbedienbarer Lautstärke. Tipps?
MagicM am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  29 Beiträge
Cd Player mit Vorverstärkerfunktion
pytha2001 am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  4 Beiträge
CD Player mit Lautstärkeregler?
hias6n am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  8 Beiträge
CD-Player mit Lautstärkeregelung?
Peppermint-PaTTy am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  10 Beiträge
CD-Player für hören mit Kopfhörer
vorsommer am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  10 Beiträge
CD-Player mit regelbarem XLR-Ausgang
AB973 am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  6 Beiträge
CD-Player mit integriertem Verstärker - Einsteiger
cihag am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  12 Beiträge
Suche einen CD-Player mit fernbedienbarem Ausgangssignal
Tricoboleros am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Sennheiser
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.995