Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Zollsätze USA ?!?!?!?

+A -A
Autor
Beitrag
flowie
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 26. Jun 2004, 15:40
Guten Tag allerseits!

Ich beabsichtige, demnächst Elektronik aus den USA zu bestellen. Hab schon ne Weile gegoogelt, aber keinen Hinweise gefunden, welche Zollsätze und andere Mehrkosten zum eigentlichen Preis noch hinzu kommen.
Wäre super wenn jemand meinem Unwissen auf die Sprünge helfen könnte, DANKE schonmal!


Gruß,
Daniel
Miles
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2004, 15:54
Bis 350 Euro Warenwert sind die MwSt + ca 3% Zoll fällig, also insgesamt ca 20% Gebühren.

Falls der Versand über einen privaten Paketversender (UPS, Fedex, usw) erfolgt kommen noch ca 20-30 Euro Verwaltungkosten dazu, denn diese Firmen verrechnen die Zollabwicklung extra (und ziemlich teuer).

Über 350 Euro Warenwert gelten spezielle Zollsätze je nach Warenkategorie, über die ich leider nichts genaues weiss.
obelixx
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jun 2004, 18:34
www.zoll.de
dann "taric"
HammerHead
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Jun 2004, 21:04

Guten Tag allerseits!

Ich beabsichtige, demnächst Elektronik aus den USA zu bestellen. Hab schon ne Weile gegoogelt, aber keinen Hinweise gefunden, welche Zollsätze und andere Mehrkosten zum eigentlichen Preis noch hinzu kommen.
Wäre super wenn jemand meinem Unwissen auf die Sprünge helfen könnte, DANKE schonmal!


Gruß,
Daniel


Hi Daniel,

denk auch daran, dass du für einige Sachen ein Netzteil/Trafo benötigst.
Miles
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2004, 00:45
Bei Electronik kann es auch Probleme mit dem fehlenden CE-Siegel geben.
rolly65
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Jun 2004, 16:12
Hatte auch dieser Tage eine Anfrage gestartet. Zwar für ein anderes Land außerhalb der EU, aber das kannst Du entsprechend modifizieren. Schau mal nach unter www.zoll.de. Hier gibst du die Warennummer ein (TARIC). Für einen Verstärker z. B. ist das die Warennummer 8518 4099 000. Der Drittlandszoll dürfte 4,5% betragen. Zusätzlich fällt Einfuhrumsatzsteuer an, die u. U. (wenn Du Händler bist), vergütet werden kann. Aber da muss man das Gesetz der USA studieren.... Die Einfuhrumsatzsteuer 16%, bemessen am Zollwert (= Einkaufspreis + Nebenkosten wie z. B. Versandkosten).
Insgesamt kommst Du also auf ca. 20,5%.
alter_mann
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Aug 2004, 07:53
hallo,
wenn ich mich nicht irre, werden sich die KOsten for einen Import z.B aus China wie folgt zusammensetzen:
Warenwert+Frachtkosten.
Die Frachtkosten sind für den Zoll ein Bestandteil des
Einfuhrwarenwerte und schlagen mit (am Beispiel China!)70% zu Buche.
Hinzu kommen z.B bei einem Verstärker 2% Zoll (TARIC Code 8518509000). Darauf kommen dann noch einmal 16% Einfuhrumsatzsteuer.
Jetzt habt ihr den Preis für eure Ware.
(Alles natürlich ohne Garantie!)
Übrigens für andere Einfuhrzonen und Waren gelten andere Bedingungen!
Vielleicht hilft´s euch ja.
Noch ´n schönen Tag!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HIfi in der USA
TheBigW am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 27.08.2008  –  22 Beiträge
Import aus USA
matze1000 am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  4 Beiträge
Selbstimport - USA
istef am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  12 Beiträge
BOSE aus USA
heinzel100 am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  6 Beiträge
Kauf in den USA - Sinnvoll und rentabel?
df7nw01 am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  6 Beiträge
Monitore aus den Usa mitbringen - sinnvoll?
lara162 am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  4 Beiträge
Vorverstärkerkauf in USA / Ebay?
Greeneye am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  2 Beiträge
DVD Recorder aus USA?
beacher72 am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  2 Beiträge
Suche iPod Soundsystem (in den USA)
Moritz06 am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  3 Beiträge
Kauf von Amazon UK oder USA
ariost am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedcanni.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.702
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.293