Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche guten Stereo-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 16. Jan 2011, 13:49
Moin!

Ich bin auf der Suche nach einem guten Stereo-Receiver.

Wichtig ist mir dynamischer Klang. Man soll genüsslich sich etwas anhören können, aber wenn es zur sache geht soll er auch ordendlich Dampf machen.
Lautsprecher habe ich 2x Magant Altea 5, die ich auch behalten möchte.
Momentan verwende ich einen Thomson DPL-100HT Sourroundreceiver im Stereobetrieb mit dessen Klang ich sehr zufrieden bin.
Leider wird er nicht mahr lange laufen, hat so hier und da paar Macken, Trafo warscheinlich defekt, Kondensatoren gequollen, Standby 40Watt, kein Senderspeicher nach gezogenen Netzstecker usw.
Suche Ersatz.

Getestet habe ich bereits einen Onkyo TX-8255. Dieser Klang mir aber einfach zu flau.

Preisbudget bis 500€
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jan 2011, 15:23
Hallo,

testest du die Receiver Zuhause an deinen Lautsprechern oder wo?

Ich nenne z.B. einen Yamaha RX 797 sowie Yamaha RS 700.

Gruss
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 16. Jan 2011, 15:36
Den Onkyo habe ich zuhause getestet. War total enttäuscht von dem Gerät. Hart im Bass, null Dynamik. Werde die Tage auf jeden fall mir mal die Yamaha Modelle anschauen. Einfach bestellen werde ich nicht mehr, sonst werde ich wieder enttäuscht. Erst testen.
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 16. Jan 2011, 15:41
Was ich echt seltsam finde ist, dass mein alter Thomson mit seinen 2x 70Watt so verdammt gut klingt und die 140Watt Alteas fertig macht.
Selbst der 7.1 Sony Oberklasse Reciever mit zwei Canton GLE Lautsprechern im Stereobetrieb von nem Kumpel klingt nicht so gut.
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 16. Jan 2011, 15:42
Sie mir nicht böse, aber bei den Lautsprechern kannste auch einen Accuphase hinhängen und es wird sich da nix großartig ändern.
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 16. Jan 2011, 15:48

Detektordeibel schrieb:
Sie mir nicht böse, aber bei den Lautsprechern kannste auch einen Accuphase hinhängen und es wird sich da nix großartig ändern.


Die Altea haben aber doch in Tests sehr gut abgeschnitten und Technik soll fast baugleich mit Quantum Serie sein.
Über die LS brauchen wir nicht zu reden, die sind für meine Ansprüche völlig ausreichend.

Mir gehts nur darum warum der alte Thomson Receiver so gut und der Onkyo auf einmal so flach klingt. Denke mal da sind nicht die Lautsprecher dran schuld.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Jan 2011, 15:51
Hallo,

den Thomson Receiver reihe ich in die Rubrik "gesoundet" ein.

Wenn das so gefällt ist das in Ordnung,
nur wird es schwer mit "neuen,neutralen Receivern" auch dahin zu gelangen.

Vllt ein Gebrauchtgerät?Thomson DPL....??

Gruss
Detektordeibel
Inventar
#8 erstellt: 16. Jan 2011, 15:59
Jo, oder den Thomson überholen lassen wenn du damit zufrieden bist.
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 16. Jan 2011, 15:59

weimaraner schrieb:
Hallo,

den Thomson Receiver reihe ich in die Rubrik "gesoundet" ein.


"Gesoundet " also das die da im Gerät intern schon am Sound gebastelt haben, dass der anders klingt?

Bei eBay gibts nur 5.1 Lowcost Krempel von Thomson. Glaube das wird nichts außerdem weis ich dann wieder nicht ob der dann am ende auch was taugt und dann sitz ich auf dem Teil.

Ich schaue mir Receiver bei Mediamarkt und co. an. Mal da probehören mit nen paar billigen Magnat Monitor zusammen.
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 16. Jan 2011, 16:02

Detektordeibel schrieb:
Jo, oder den Thomson überholen lassen wenn du damit zufrieden bist.



Der ist fertig. Fernbedienung fehlt auch, Front zerkratz, Remoute Empfänger reagiert auf jede X beliebige andere Fernbedienung, wobei sich das Gerät dann meistens abschaltet.
Display Beleuchtung Kaputt, habe irgendwo paar LED ans netzteil gehangen, die jetzt den Display beleuchten, Antennanschluss wackelt rum, Trafo brummt ständig,
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 16. Jan 2011, 16:05
Also eigentlich Hirntod, nur dass noch Musik rauskommt.
frank-jacky
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Jan 2011, 17:18
den HK 3270 RDS kann ich aus eigener Erfahrung uneingeschränkt empfehlen. Habe diesen selbst und schon drei mal verkauft. 2x95 watt an 4 Ohm sehr guter Klang und vor allem ein sehr guter, trennscharfer Tuner. Preis in etwa 100 € bei 3 2 1 meins.
Detektordeibel
Inventar
#13 erstellt: 16. Jan 2011, 17:22
Jeder empfiehlt immer was er grad rumstehen hat.


Ich schaue mir Receiver bei Mediamarkt und co. an. Mal da probehören mit nen paar billigen Magnat Monitor zusammen.


Wird das beste sein.
frank-jacky
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Jan 2011, 17:27
naja das beste wohl nicht aber das wahrscheinlichste. immer erst zum blödmarkt dann irgend ein mist kaufen und danach rumheulen zum einkaufspreis....
Detektordeibel
Inventar
#15 erstellt: 16. Jan 2011, 17:31
Beim Blödmarkt steht auch HK Zeug rum das man dann billig woanders bestellen kann.

Ist ja nicht jeder so knapp bei Kasse das es irgendein 10 jahre altes Ding bei Ebay sein muss.

Und wenn der Onkyo zu "sauber" klingt dann ist wahrscheinlich ein Gerät mit Loudness-Schaltung eher angebracht.
frank-jacky
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 16. Jan 2011, 18:07
stimmt allerdings, wenn man genug geld hat sollte man es auch ausgeben sonst schimmelt es.
Detektordeibel
Inventar
#17 erstellt: 16. Jan 2011, 18:53
Mehr Wert wird es jedenfalls nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Stereo Receiver
hirnhaut am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  25 Beiträge
Suche guten Receiver
JohnnyGTR am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  18 Beiträge
Stereo Receiver
Corni91 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  10 Beiträge
Suche guten Stereo-Receiver für 2 Zonen
DerAndereTyp am 09.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  4 Beiträge
Suche guten Stereo 2.1 Receiver
djrelord am 13.08.2015  –  Letzte Antwort am 14.08.2015  –  8 Beiträge
Stereo Receiver
wuehler1606 am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  2 Beiträge
Suche guten Stereo oder 5.1 Receiver
ortech am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  4 Beiträge
Stereo Receiver mit Netzwerk Suche
thomba67 am 10.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  3 Beiträge
Suche AV-Receiver für Musik Stereo 300?!
JayMy am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  23 Beiträge
Kompakter Stereo-Receiver
kib1202 am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat
  • Onkyo
  • Harman-Kardon
  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.991