Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Receiver für Yamaha NS-555

+A -A
Autor
Beitrag
ts666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2011, 19:21
Hallo zusammmen,

ich habe mir 2 Stück Yamaha NS-555 gekauft, super Optik und für den Preis super Klang.

Momentan habe ich die LS an meinem AV-Receiver Onkyo TX-NR708 am Front-Kanal angeschlossen, auch Bi Amping ist aktiviert, hierzu werden die Sur Back Kanäle genutzt. Die LS hören sich im Stereo Betrieb gut an. Auf Dauer brauche ich aber die Sur Back Kanäle und ohne Bi Amping fehlt es dem Stereo Klang an Fülle.

Nun will ich mir einen Stereo Receiver kaufen und die LS weiter als Front LS nutzen. Wenn ich mich richtig belesen habe müsste es so gehen:

Die Front pre-out des AV-Reseiver mit dem Stereo Reseiver verbinden. Zum Surround Betrieb muss ich dann beide Reseiver einschalten, der AV-Reseiver sollte dann die Steuerung übernehmen und zum Stereo Betrieb nur den Stereo Reseiver.

Als Stereo Reseiver stehen 2 Modelle zur Auswahl:

Yamaha R-S500 oder Onkyo TX-8555.

Der Onkyo würde super zum Receiver passen, der Yamaha super zu den LS, auf Dauer möchte ich das LS System um weitere Yamaha LS ergänzen. Beim Onkyo Reseiver stört mich, dass ich nicht 6ohm anwählen kann, der Onkyo AV-Reseiver kann dies, ansonsten wäre der Onkyo Favorit, die Yamaha LS haben 6ohm.

Was meint ihr?


Gruß
Tino
ts666
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Jan 2011, 18:12
keiner eine Meinung?

habe ich dass mit dem anschließen richtig verstanden?
The_Crimson_King
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jan 2011, 18:36
Es würde mich wundern, wenn das Bi-Amping einen (großen) Unterschied macht. Ich habe das versuchsweise auch an meinem Onkyo TX-SR 606 gemacht und keinen wirklichen Unterschied feststellen können. Allerdings fand ich den Stereo Sound von diesem Onkyo grundsätzlich nicht besonders gut.

Wenn du mit dem Klang des Onkyo grundsätzlich zufrieden bist, würde ich keinen zusätzlichen Receiver kaufen. Ansonsten ist der Yamaha R S500 sicher eine gute Wahl.

Edit: Ich habe gerade erst gelesen, dass er im Prinzip nur als Endstufe dienen soll, in dem Fall brauchst du keinen Receiver sondern eine Stereo Endstufe.

Das mit den Ohm ist übrigens relativ irrelevant.


[Beitrag von The_Crimson_King am 17. Jan 2011, 18:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha NS-555 + passender Stereoverstärker
Cartman3GS am 20.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Yamaha NS-555
zappodrom am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  12 Beiträge
Stereo Amp für Yamaha NS-555 (threadtitel geändert)
raz86 am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  29 Beiträge
Yamaha NS-555 kaufen oder nicht
hot-chilli am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  112 Beiträge
Yamaha NS-555 passender verstärker
Namorr am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  23 Beiträge
Yamaha NS 777 oder NS 555
Hififan777 am 28.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  3 Beiträge
Yamaha NS-555 die richtige Wahl?
FlauschigerChillbär am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  13 Beiträge
Yamaha Hi-Fi Pack in Ordnung (CD-Player, RX-397 Receiver & NS-555 Boxen)?
sparani am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  5 Beiträge
Stereoverstärker für Yamaha NS 555 (incl. einiger Fragen)
Lukcy am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  9 Beiträge
Yamaha NS-555 vs. Elac FS 58.2 Entscheidungshilfe.
Bokel am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.748