Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoverstärker für Yamaha NS 555 (incl. einiger Fragen)

+A -A
Autor
Beitrag
Lukcy
Stammgast
#1 erstellt: 12. Nov 2011, 19:20
Hallo an alle!

Die Yamaha NS 555 werde ich bald "günstig" bekommen. Nun brauche ich noch einen passenden Verstärker.
Worauf muss ich bei der Leistung dieses achten? Der LS hat 100/250 Watt Leistung.
Gehört habe ich die Yamahas an einem Yamaha AS 700, der mir jedoch zu teuer ist. Würde auch ein kleinerer für diese LS reichen? Den älteren RX 497 finde ich auch ganz nett, das Design spielt eher keine große Rolle- würde denn seine Leistung reichen?

Übrigens: Im Hifi- Laden wurde mir empfohlen, keinen Yamaha Verstärker für die Yamaha LS zu nehmen, ein Marantz ( um die 500 euro) sei kräftiger und besser für die NS 555er. Ist das richtig?

Danke!!!!


[Beitrag von Lukcy am 12. Nov 2011, 19:22 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Nov 2011, 19:46

Lukcy schrieb:

Der LS hat 100/250 Watt Leistung.


Also erst einmal, ein Lautsprecher hat keine Leistung, er verträgt nur welche, es sei denn er ist aktiv, was aber hier nicht zutrifft!
Viel wichtiger beim Lsp. ist der Wirkungsgrad und natürlich der von Dir gewünschte Abhörpegel in Verbindung mit der Raumgröße.


Lukcy schrieb:

Übrigens: Im Hifi- Laden wurde mir empfohlen, keinen Yamaha Verstärker für die Yamaha LS zu nehmen, ein Marantz ( um die 500 euro) sei kräftiger und besser für die NS 555er. Ist das richtig?


Das können letztendlich nur Deine Ohren entscheiden, das ein Marantz in der anvisierten Preisklasse kräftiger ist, bezweifle ich aber.

Wieviel möchtest Du denn eigentlich max. ausgeben für den Verstärker/Receiver?

Saludos
Glenn
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Nov 2011, 21:17
Hallo,

der RX 497 ist durchaus in der Lage die Lautsprecher zu betreiben,
falls die Raumgrösse 30qm überschreitet würde ich allerdings den RX 797 favorisieren.
(Sowie die NS 777 http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=7385 )

Yamaha LS nicht an Yamaha Amps?

War letztens auch im Autohaus,
da sagte der Verkäufer auch das ich in den BMW eher einen Mercedes Motor einbauen lassen sollte....


Gruss


[Beitrag von weimaraner am 13. Nov 2011, 09:06 bearbeitet]
Lukcy
Stammgast
#4 erstellt: 13. Nov 2011, 10:53

GlennFresh schrieb:

Lukcy schrieb:

Der LS hat 100/250 Watt Leistung.


Also erst einmal, ein Lautsprecher hat keine Leistung, er verträgt nur welche, es sei denn er ist aktiv, was aber hier nicht zutrifft!
Viel wichtiger beim Lsp. ist der Wirkungsgrad und natürlich der von Dir gewünschte Abhörpegel in Verbindung mit der Raumgröße.


Lukcy schrieb:

Übrigens: Im Hifi- Laden wurde mir empfohlen, keinen Yamaha Verstärker für die Yamaha LS zu nehmen, ein Marantz ( um die 500 euro) sei kräftiger und besser für die NS 555er. Ist das richtig?


Das können letztendlich nur Deine Ohren entscheiden, das ein Marantz in der anvisierten Preisklasse kräftiger ist, bezweifle ich aber.

Wieviel möchtest Du denn eigentlich max. ausgeben für den Verstärker/Receiver?

Saludos
Glenn


Hallo!
JA, das mit den Watts hätte ich auch selbst wissen sollen, aber danke für die Aufklärung! Was ein Abhörpegel ist, weiß ich leider nicht, der Raum ist aber 25 m² groß. die Musik geht in Richtung "mit Instrumenten "- hauptsächlich Blues, aber auch Rock; Hard Rock und Metal eher seltener. Ausgeben wollte ich so um die 250 €, sofern das auch reicht. Der Herr ausm Laden hat mich ja von dieser Wolke geholt


weimaraner schrieb:
Hallo,

der RX 497 ist durchaus in der Lage die Lautsprecher zu betreiben,
falls die Raumgrösse 30qm überschreitet würde ich allerdings den RX 797 favorisieren.
(Sowie die NS 777 http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=7385 )

Yamaha LS nicht an Yamaha Amps?

War letztens auch im Autohaus,
da sagte der Verkäufer auch das ich in den BMW eher einen Mercedes Motor einbauen lassen sollte....


Gruss


Hehe, witziger Vergleich mit dem Autohaus ! Liegt der Unterschied zwischen AX und RX-Geräten eigentlich nur in Radioteil, was in den RX eingebaut ist?
Lukcy
Stammgast
#5 erstellt: 13. Nov 2011, 21:18
oben




Lukcy
Stammgast
#6 erstellt: 14. Nov 2011, 17:14
Ich sehe gerade eine Sache: Angenommen, die neuen 300er Verstärker von Yamaha wären ausreichend ( wäre nett, wenn mir das jmd beantworten könnte) und ich würde mich entscheiden müssen zwischen dem AS oder RS, dachte ich immer, der einzige Unterschied wäre in dem nicht/vorhandenen Radioteil. Ich sehe jedoch HIER und HIER II die Wattleistung stark verschieden sein soll- von 95 zu 55 und 55 zu 50 Watt. Was verstehe ich da grade wieder nicht?!?!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Nov 2011, 17:22
Hallo,

wenn es einer der Receiver werden soll,
dann würde ich nicht unter einem 500er anfangen.

Oder einem RX 497...

Gruss
Lukcy
Stammgast
#8 erstellt: 14. Nov 2011, 18:09
...ob Receiver oder nicht, war mir eigentlich egal, nur der Receiver ist halt billiger, als der Verstärker und wenn doch beide Geräte gleich sein sollten, dann doch gleich den mit mitm Radiotuner. Die Werte haben mich halt stutzig gemacht.

Ist somit ein Receiver NICHT das gleiche wie ein reiner Verstärker, nur MIT Radiotuner?


[Beitrag von Lukcy am 14. Nov 2011, 18:31 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Nov 2011, 20:29
Hallo,

der Unterschied liegt aber nicht nur am Radio,

sondern auch in den Endstufen(Leistung wie du schon bemerkt hast)

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha NS-555 + passender Stereoverstärker
Cartman3GS am 20.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  5 Beiträge
Yamaha NS 777 oder NS 555
Hififan777 am 28.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Yamaha NS-555
zappodrom am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  12 Beiträge
Stereo Receiver für Yamaha NS-555
ts666 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  3 Beiträge
Yamaha NS-555 kaufen oder nicht
hot-chilli am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  112 Beiträge
Yamaha NS-555 die richtige Wahl?
FlauschigerChillbär am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  13 Beiträge
Stereo Amp für Yamaha NS-555 (threadtitel geändert)
raz86 am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  29 Beiträge
Yamaha NS-555 passender verstärker
Namorr am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  23 Beiträge
Yamaha NS-555/777 oder Infinity Classia C336
Exotika am 09.07.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  11 Beiträge
Yamaha NS-555 und Onkyo A-9155
MoeSch am 31.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.559