Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker/Receiver für Bose AM 5 S2

+A -A
Autor
Beitrag
bolds
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Feb 2011, 17:18
Hallo liebe Gemeinde.

Also, ich bin durch Zufall an ein sehr gut erhaltenes
Bose Acoustimass 5 Serie 2 für 100€ gekommen.

Mit fehlt dazu aber leider ein Verstärker oder ein Receiver (wo is der Unterschied?).
Ich hab leider auch keine Ahnung davon.

Will eigentlich nich mehr als 70€ für ein gebrauchtes Gerät bei Ebay ausgeben.

Das System soll dann an meinen Fernseher (LE46c750) angeschlossen werden können.
Und ich will damit Radio hören können.


Hab mir schon n bisschen was darüber durchgelesen hier,
die meisten raten ja das System zu verkaufen und sich ein
"gutes" System für zu kaufen. Das will ich aber nicht.

Würd mich über Empfehlungen freuen!

Bolds
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2011, 21:01
Ein Stereoreceiver hat ein einen integrierten Tuner (Radioteil) ein Verstärker nicht.

Ich würde wenn möglich noch etwas drauflegen und mir entweder einen neueren gebrauchten oder aber einen günstigen neuen zulegen. So für 100€ (gebraucht) sowie 200€ (neu) musst Du aber schon rechnen!
Archangelos
Inventar
#3 erstellt: 06. Feb 2011, 21:37
Hi bolds,

wenn du Klangtechnisch überhaupt etwas an Klang umsetzen willst mit diesen Leistungshungrigen System musst du mindestens ein Gerät der 100.- - 150.- € Preisklasse nehmen !

http://cgi.ebay.de/S...&hash=item336476d2e7

http://cgi.ebay.de/O...&hash=item3a62488c99

http://cgi.ebay.de/Y...&hash=item4aa846ab48

http://cgi.ebay.de/Y...&hash=item45f87fefff

http://cgi.ebay.de/V...&hash=item4aa838ef24

Guck dir die Sachen an.....

bolds
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 07. Feb 2011, 10:10
Hey, danke für die raschen Antworten.

Ich hab mich grade ein bisschen belesen und will wohl doch einen
Receiver mit HDI und 5.1, falls ich mal aufrüsten sollte.
Damit steigt dann aber auch das Budget auf 150€.

hatte mir den Denon AVR 1610 rausgesucht... was haltet ihr davon?

Über ein paar mehr empfehlungen würde ich mich sehr freuen!


[Beitrag von bolds am 07. Feb 2011, 10:39 bearbeitet]
Archangelos
Inventar
#5 erstellt: 07. Feb 2011, 13:01
Hi bolds,

ich glaube kaum das du den Denon AVR 1610 für 150.- € bekommst das ist UTOPIE DENKEN !

AKTUELLER INTERNEPREIS für den Denon AVR 1610 ab 299.- €

http://gt.preissuchm....asp?produkt=1000626

Der einzige AVR der deine Preisvorstellungen entsprechen könnte ist der Onkyo TX SR 308 ab etwa 210.- € da liegts du mit deinem Budget aber immer noch VIEL ZU NIEDRIG !

http://gt.preissuchm....asp?produkt=1221671

Mit Versandkosten liegst du bei knapp 216.- €

Dadrunter geht gar nichts !

Ausserdem wenn du das Bose System aufrüsten willst wird das ein Teuerer Spass !

Du bekommst in gleicher Lautsprechergrösse und mit besserer Technik von Canton / JBL / und anderen LS Herstellern...

z.B

http://gt.preissuchm...n.asp?produkt=619916

http://gt.preissuchm....asp?produkt=1134470

http://gt.preissuchm...n.asp?produkt=175586

http://gt.preissuchm...n.asp?produkt=614676

http://gt.preissuchm....asp?produkt=1375961

http://gt.preissuchm...n.asp?produkt=379624

http://gt.preissuchm....asp?produkt=1375956

Das wären nur ein Paar Systeme die :

1. Mit einem Aktiven Sub ausgestattet sind und nicht mit nem Passiven wie bei deinem Bose Stereosystem.

2. Bei den SATELLITEN Lautsprechern mit vernünftigen 2 WEGE - SYSTEMEN ausgestattet sind statt 1 Wege Breitbändern der Billigsten Bauart bei Bose !

3. Klangtechnisch um einiges besser sind !

Dss zum THEMA Lautsprecher ! Wenn du bei Bose nen CENTER UND erweierungen kaufen willst wird es wesentlich teurer und du hast immer noch keinen Aktiven Sub dabei :

Center + Rear Lautsprecher :

http://gt.preissuchm...n.asp?produkt=408165

und dann brauchst noch nen AKTIVEN Sub denn du aber von nem Fremdhersteller nehmen kannst !

bolds
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 07. Feb 2011, 13:28
den Denon AVR 1610 würde ich für 180 auf verhandlungsbasis kriegen, also 150 sind realistisch...
wäre der denn eine gute Entscheidung?
kann ich über den meinen passiven Sub anschließen?

denn hab ich noch den TX-SR605 für knapp 200 im angebot..?

Achso, aber ich kann doch die 2 Sateliten jetzt von Bose
als Front benutzen und denn andere boxen für center und rear holen? Also vorrausgesetzt ich will irgendwannmal aufrüsten.

Also so hab ich mir das gedacht.

Bin echt sehr begeistert über den support hier, danke danke danke!
Archangelos
Inventar
#7 erstellt: 07. Feb 2011, 13:58
Der 605er wäre das bessere Gerät von beiden !

Du schliesst das Bose System vom AVR kommend folgendermaßen an vom :

AVR Front Speaker weiter an das Baßmodul Speaker Inputs und weiter vom Speaker Outputs an die Cubespeaker
....

Bildskizze hier :

http://forum.ecoustics.com/bbs/messages/1/488955.gif

Bild des Baßmoduls hier :

http://s04.trixum.de/upload2/u/e/ue8WJr1PG7c9128838434108P225.jpg

Im Setup des jeweiligen AVRs jenachdem welchen du kaufst ist das Egal stellst du die Lautsprecher Einstellungen so ein :


Front Lautsprecher auf LARGE

den Center auf NO

Die Rears auf NO

Die Surround Back auf NO

Den Subwoofer Ausgang Pre Out ( Aktiver Subwoofer ist damit gemeint ) auf NO


Ich würde mich bei den Lautsprechern nach was anderes umgucken und das Bose AC 5 für 200.- - 250.- € bei Ebay reinstellen !

So sehen die Frequenzweichen bei Bose aus z.B

http://forum.ecoustics.com/bbs/messages/1/488956.jpg

Das einzige gue bei Bose ist der Werterhalt aufgrund des Pseudo Image !

Daher wen du aufrüstet mit vernünftigen Lautsprechern bitte !

bolds
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Feb 2011, 23:36
Jut, also folgendes, hab mir jetzt einen
RX-V363 von Yamaha für 120€ geholt..

hab die boxen jetzt wie beschrieben da angschlossen,
Die Speaker am Sub und die beiden Inputs am AVR.

Dann hab ich den Fernsehr per optischem Kabel mit dem
AVR verbunden.

Sound ist zu hören... aber da ist kein wirklicher Bass...
Der Sub arbeitet zwar, das merk ich an den schwachen
Vibrationen, aber nur gaaaanz leise...

Sind jetzt die Boxen im Eimer? oder was mach ich falsch?
Archangelos
Inventar
#9 erstellt: 08. Feb 2011, 10:56
Hi Bolds,

also irgendwie willst du wohl mehrfach Geld ausgeben

Der Yamaha AVR ist Leistungstechnisch zu schwach für das Bose System ausserdem klingt Yamaha mit Bose überhaupt nicht !

Ein hart klingender AVR mit zuwenig Leistung ( Lass dich nicht durch die Mehrkanalangaben verwirren...den ein Netzteil von 240 Watt kann keine 500 Watt generieren ) und ein Lautsprecher Stereo Passiv System was immens Leistung braucht um zu klingen !


Tjia das hast du einfach gesagt jetzt nen BOCK geschossen !


Ein Einstiegs AVR mit einem System was mindestens einen Mittelklasse bis Oberklasse AVR braucht ! Ja das wird wohl nichts !

Du solltest mal die Stereo 2 Channel Schaltung oder die Straight Schaltung von den DSP ausprobieren und nicht irgendwelche Suroundformate DSPs das bringt nichts !

Aber einfach gesagt ein Fehlkauf zieht den anderen gerade nach sich ausserdem kann der Yamaha keine Hidef Audio über seine HDMI Anschlüsse dekodieren weil er dafür erstens die Decoder nicht hat und die HDMI Geschichte nur als Bildeingangsumschalter agiert wenn man am Flat noch zuwenig HDMI Eingänge hatte zum Zeitpunkt als das Gerät NEU auf dem Markt war ! Damals hatten die meisten Flats maximal 2 HDMI Eingänge !

Hast du überhaupt die Grundeinstellungen vorgenommen ? Ab Seite 45 - 48 in der Bedienungsanleitungen sind die Schritte beschrieben !

Wie im meinem Vorpost solltest du die Einstellungen folgendermaßen vornehmen :


Front Lautsprecher auf LARGE

den Center auf NO

Die Rears auf NO

Die Surround Back auf NO

Den Subwoofer Ausgang Pre Out ( Aktiver Subwoofer ist damit gemeint ) auf NO


Tjia das passiert dann halt so....... ....wenn man auf den Rat von erfahrenen Leuten nicht hört.. .hören will jenachdem....


bolds
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Feb 2011, 11:29
Na das is ja der wahnsinn... man man man
denn hau ich den Receiver wieder weg,
verkauf die Boxen und hole mir ein System was
du mir rätst

Die Grundeinstellungen hatte ich vorgenommen...
Hat auch nichts gebracht.

Wie ich mich grade ärger, grrr....

Ich hab festgestellt, das mein Bose Sytem ein
"Redline" System ist, ist das jetzt was besonderes?
Memory1931
Inventar
#11 erstellt: 08. Feb 2011, 13:23

bolds schrieb:
Ich hab festgestellt, das mein Bose Sytem ein
"Redline" System ist, ist das jetzt was besonderes?




Besonders SCH..SSE
bolds
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 08. Feb 2011, 13:30
Hab schon mitgekriegt, dass hier viele sehr gegen Bose sind...:D

Aber für 100€ hab ich gedacht, dass ich nichts falsch machen kann...
Memory1931
Inventar
#13 erstellt: 08. Feb 2011, 13:32

bolds schrieb:
Hab schon mitgekriegt, dass hier viele sehr gegen Bose sind...:D

Aber für 100€ hab ich gedacht, dass ich nichts falsch machen kann...



....und, wurdest Du eines "besseren" belehrt?
bolds
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 08. Feb 2011, 13:41
Naja, noch kann ich nichts über den Klang sagen, weil ich ja einen zu schwachen Receiver gekauft habe... hoffe den
werd ich auch wieder los jetzt ...

achso... braucht jemand einen RX-V363 von Yamaha?
Memory1931
Inventar
#15 erstellt: 08. Feb 2011, 13:50

bolds schrieb:
Naja, noch kann ich nichts über den Klang sagen, weil ich ja einen zu schwachen Receiver gekauft habe... hoffe den
werd ich auch wieder los jetzt ...

achso... braucht jemand einen RX-V363 von Yamaha? :D


Man kann so lange nichts sagen, solange man keine Vergleichsmöglichkeiten hat......

Geh doch mal zu Media-Markt und versuche die dazu zu kriegen, das ein Bose einem anderen (gleichteuren) System gegenübergestellt wird, da Du ja als Kunde dich vor einem Kauf informieren willst.......nur mal so als Preis-Leistungs-Vergleich...

Wenn die das machen (wovon ich nicht ausgehe), dann achte darauf, das die das ganze mit einer eigenen von Dir mitgebrachten CD/DVD vorführen......und nicht mit einer "speziellen" Bose-Verkaufs-CD/DVD.....

Und der Mensch, der das ganze dann vorführen (bzw. installieren) soll, sollte nicht der BOSE-HIWI sein.....denn das gibt es da auch.....
bolds
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 08. Feb 2011, 13:56
Ach naja, ich bin ja nich so der Sound Mensch... wollt eigentlich nur n bisschen mehr Bums als vorher (Logitech 2.1)

Als ich letzens bei MM war, da hatten die ein 2.1 Aktiv System
an einen normalen iPod angeschlossen und das hat sich recht schön angehört... Also schlecht find ich Bose nich... nur recht teuer.
Wobei man da ja auch ne Menge für den Namen mitbezahlt.
Archangelos
Inventar
#17 erstellt: 08. Feb 2011, 14:28
Hi boldz,

wie ich schon wusste und geschrieben hatte erfüllts sichs...

Also als 1tes stellst du das System für 250.- SOFORTKAUF INKLUSIVE VERSANDKOSTEN bei EBAY rein !

Wo hast du den YAMAHA RECEIVER gekauft aus dem UMFELD ? Oder von nem GEBRAUCHTHÖKER ?

Jenachdem gibst du ihn dort züruck wenns geht oder stellst ihn für 150.- genauso wie das BOSE SET bei EBAY rein !

Verkauf erstmal die GESCHICHTEN und meld dich dann wieder ! Rechne mal mit einem BUDGET von 500.- mindestens um eine gute BASIS zu schaffen !

Wenn kein BLURAY PLAYER oder ne PS3 existent ist muss das GERÄT dazugerechnet werden !

Ich führ dir mal naher auf was in diesem PREISBEREICH vernünftig wär !

Mem bestimmt auch !

Hi MEM,

treffender konnte dein KOMMENTAR nicht sein ! Ich hab mich KAPUTT gelacht !
bolds
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 08. Feb 2011, 14:49
Hört sich ja schonmal gut an, hab den spass erstma bei
Ebay Kleinanzeigen reingemacht... Bose für 300VB und den AVR für 170VB...
Vlt findet sich ja jemand...

Trotzdem noch ne Frage zu deiner Ausführung....
Einen Blueray Player/PS3 ? für was denn?
Ich werde nie im Leben eine Blueray abspielen,
da ich alles auf Festplatte habe...
Oder ist das in Verbindung mit einem Receiver nötig?
Archangelos
Inventar
#19 erstellt: 08. Feb 2011, 17:10
Hi boldz,

nein es ist keiner nötig wenn du ein anderes Mediengerät hast !

Das ist rein vom Budget gedacht gewesen das du das eventuell dazu kalkulieren hättest müssen !

Na ich weiss nicht ob das so klappt mit den Kleinanzeigen !

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welchen verstärker für acoustimass 5 von bose
oschmo am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  8 Beiträge
Receiver für BOSE Accoustimass 5
alfaman am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  11 Beiträge
Suche Verstärker für Bose Acoustimass 5
Franken78 am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  9 Beiträge
Verstärker für BOSE Acustimass 5 (ca 200W)
heinzala am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  6 Beiträge
verstärker für bose acoustimass5 II
jajaihalt am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  3 Beiträge
welcher verstärker für bose system?
nilsn88 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  2 Beiträge
Anlage für Bose Acoustimass 5 series 1
*Siebi* am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  7 Beiträge
B&W CM8 S2 oder CM9 S2
sworn2112 am 28.09.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  5 Beiträge
kaufberatung für receiver/ verstärker
tingeltangelbob;-) am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  3 Beiträge
Bose SE 5 Verstärker gesucht.
Golle90 am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Samsung
  • Denon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.549