Suche Verstärker für Bose Acoustimass 5

+A -A
Autor
Beitrag
Franken78
Neuling
#1 erstellt: 18. Apr 2005, 12:33
Hallo Leute, ich brauch eure Hilfe !!

Ich hab ne ziemlich alte Anlage von Philips zuhause und möchte jetzt ein wenig aufrüsten. Welcher Verstärker kommt für mich in Frage, habe das Bose Acoustimass 5 (Subwoofer + 2 Satellitenlautsprecher) und ein Bose 3-Wegesystem. Brauch ich da nen Vorverstärker und Endstufe oder reicht ein normaler Verstärker?? Bin ziemlich ratlos was dieses Thema angeht...
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 18. Apr 2005, 12:35
Bose --> Suchfunktion

Verstärker:
http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=30

Gruss
Jochen
Franken78
Neuling
#3 erstellt: 18. Apr 2005, 12:41
Alles kloar, jetz weiss ich darüber schon mal bescheid...
Aber die abgebildeten Teile sehen doch sehr teuer aus.

Wieviel Kohle muss man denn für denn was vernünftiges ausgeben??
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 18. Apr 2005, 12:50

Franken78 schrieb:
Alles kloar, jetz weiss ich darüber schon mal bescheid...
Aber die abgebildeten Teile sehen doch sehr teuer aus.

Ging ja nur um's Prinzip.


Franken78 schrieb:
Wieviel Kohle muss man denn für denn was vernünftiges ausgeben??

So ab 300 Euro kriegt man schon solide Vollverstärker.

Gruss
Jochen
Franken78
Neuling
#5 erstellt: 18. Apr 2005, 12:59
Jo Prima

Also bis 500€ würd ich gehen...Zu was für Verstärkern würdest du mir raten??Ich hab nämlich auch wenig Ahnung welchen Hersteller ich auswählen sollte.
dertelekomiker
Inventar
#6 erstellt: 18. Apr 2005, 13:06

Franken78 schrieb:
Brauch ich da nen Vorverstärker und Endstufe oder reicht ein normaler Verstärker?? Bin ziemlich ratlos was dieses Thema angeht... :?

Eigentlich bräuchtest Du erstmal Lautsprecher...

Spass beiseite. Der kleine Denon PMA-495R sollte da vollkommen reichen. Ween Du was komplettes suchst, wäre das TEAC-Set bei Hirsch-Ille sicherlich interessant: http://www.hirschill...php?products_id=3098

Dann hast Du eine gute Basis, die Du dann beizeiten mit echten Lautsprechern aufrüsten kannst.
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 18. Apr 2005, 13:13

dertelekomiker schrieb:
Dann hast Du eine gute Basis, die Du dann beizeiten mit echten Lautsprechern aufrüsten kannst.

Jupp, so sehe ich das auch.

Kannst Dich auch mal bei Yamaha umgucken.

Gruss
Jochen
Franken78
Neuling
#8 erstellt: 18. Apr 2005, 13:15
Also wirklich, du kannst doch meine guten Bose nich so runter machen

So schlecht klingen die gar nich...

Falls meine Steuer gut ausfällt schlag ich aber bei den Boxen auch zu
zwittius
Inventar
#9 erstellt: 18. Apr 2005, 16:38
"gut" bei bose ist erfahrungssache!
hör dir mal ein sourround set von B&W,Canton,Wharfedale oä.
da zahlst du die hälfte und hast ein doppelt so gutes system!
ich will bose jetzt wirklich nicht schlechtmachen mein vater hat selbst ein bosesystem im auto und das ist wirklich top!

Manu


[Beitrag von zwittius am 18. Apr 2005, 16:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternative Bose Acoustimass 5
ossa83 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  23 Beiträge
welchen verstärker für acoustimass 5 von bose
oschmo am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  8 Beiträge
Bose Acoustimass
couchcoach79 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  9 Beiträge
Suche Alternative zu Bose Acoustimass 5
allsoundcloud am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  5 Beiträge
Bose Lifestyle 5 oder Acoustimass 5
Blademaster am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  3 Beiträge
Anlage für Bose Acoustimass 5 series 1
*Siebi* am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  7 Beiträge
Bose Acoustimass 5: Serie II oder III?
mbreitschaft am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  10 Beiträge
Bose Acoustimass 5 Serie 2 bzw. 3
ratzec am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  10 Beiträge
Pioneer x-HM50 + Bose Acoustimass 5?
atomschaf am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  15 Beiträge
Bose Acoustimass, aber welche?
seppchong am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedn8thegr8
  • Gesamtzahl an Themen1.412.131
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.865

Hersteller in diesem Thread Widget schließen